Benutzerprofil

Heliumatmer

Registriert seit: 03.12.2013
Beiträge: 324
Seite 1 von 17
22.07.2019, 23:31 Uhr

Stuttgart 21 Wird seit Jahren als Verbesserung verkauft. Allmählich erkennt auch der Letzte, dass das nicht stimmt. G8 wurde auch als Verbesserungen verkauft, allmählich kehrt man zu G9 zurück. mehr

19.07.2019, 08:00 Uhr

2 Bemerkungen 1. Nichts Wesentliches zu Merkel. 2. Was bringt schon eine Pressekonferenz im Kreise merkelwillfähriger Medien? Merkel macht, was sie will, die Medien goutieren, das Aufwachen mit Kater kommt nach [...] mehr

17.07.2019, 22:17 Uhr

Merkel wollte ..... Nimmt ihr die Journaille sofort ab. Genau so, wie sie jetzt über alle Köpfe hinweg - sinnvoll oder nicht sei dahingestellt - AKK ins Kabinett holt, hätte sie seinerzeit - es wäre irrsinnig sinnvoll [...] mehr

17.07.2019, 11:00 Uhr

allzu willfährig Hier möglich, an anderer Stelle nicht. Schreibender kann schreiben, was er will, es ist immer etwas Sinnvolles dabei. Nur die Frage, ob das 90 oder 9% sind. Jetzt wieder das übliche Spiel der [...] mehr

17.07.2019, 06:40 Uhr

sehr außerordentlich gewagt Die Aussage:"Ist der CDU-Vorsitz nicht genug". Tatsache ist, dass sie ihre Unfähigkeit längst bewiesen hat und jetzt ein zweites Standbein bekommt. In der Politik ist das offensichtlich [...] mehr

17.07.2019, 03:24 Uhr

wieder Einiges unkorrekt 1. Unglücklich, nein, unfähig, ja. 2. AKK ist genau so wendehalsig wie Merkel. 3. Wenn vdLs Ankündigungen genau so viel Wert ist wie AKKs, dann gute Nacht Europa. Dann hat Merkel Europa noch mehr [...] mehr

15.07.2019, 18:48 Uhr

merkelwillfährige Medien Was die merkelwillfährigen Medien komplett verweigern. Hier kommt es endlich unzensiert in den Kommentaren und das zu Hauf. VdL ist natürlich wegen ihrer Manipulierbarkeit vorgeschlagen worden. Mir [...] mehr

15.07.2019, 18:10 Uhr

barrakuda64 und Ossimann Teile die Kommentare der o. G. zu 100%. Möchte noch anfügen, dass es ein höchst elegantes, für genügend intelligente Personen aber leicht durchschaubares Ausstiegsmanöver aus einem ungeliebten Job ist [...] mehr

15.07.2019, 10:25 Uhr

hat Methode Das Echauffieren ist überflüssig. Dergleichen hat Methode. Beispiel 1. Gästeliste des Ackermann-Geburtstages im Kanzleramt: [...] mehr

13.07.2019, 20:28 Uhr

Kenntnisreich, korrekt, konsequent So sollten die Medien vorgehen. Warum können sie nicht schreiben, was Sache ist, wie es jetzt ein Grüner thematisieren muss? Eine angeschlagene Person ist leichter manipulierbar. Und die [...] mehr

12.07.2019, 20:18 Uhr

45 Jahre am Gymnasium Kann mich nach 45 Jahren Dienstzeit am Gymnasium an keinen einzigen Vorgesetzten erinnern, der Pädagoge mit Herz und Augenmaß war. "Unterricht lebt davon, dass der Lehrer präsent ist" [...] mehr

12.07.2019, 16:52 Uhr

ziemlich unschlüssiges Hin- und Her-Geschreibe Kann im Artikel keine Linie erkennen, eher den ungeeigneten Versuch, die SPD zu diskreditieren, dergleichen ist auch in den Kommentaren zu lesen. Es ist sehr leicht, auf jemand oder einer Gruppe [...] mehr

11.07.2019, 21:43 Uhr

Höchst verwunderlich Die Aufregung scheint mit sehr an den Haaren herbeigezogen. Der Spruch: "Wasser predigen und Wein trinken" ist definitiv älter als der Herr mit den Nobelanzügen. Steinbrück hat seinerzeit [...] mehr

11.07.2019, 11:10 Uhr

unterscheiden können Wenn ich schon die Nennung von Globuli in einem Atemzug mit Homöopathie lese, bekomme ich die Krise wegen arroganter dilettantischer Ignoranz. Von D4 bis C200 alles zusammenwürfeln hat mit [...] mehr

10.07.2019, 23:04 Uhr

so eindeutig nicht So eindeutig mit der alleinigen Schuld ist es nicht. Noch bestimmt die Kanzlerin die Richtlinien der Politik. Sie hat großartig getönt, mit ihr gäbe es keine Maut. Stimmt ja auch. Nur, warum dann [...] mehr

10.07.2019, 22:41 Uhr

Chapeau Chapeau zur Überschrift und den Zeilen, die danach kommen. Ich verstehe aber nicht, wieso es dann heißt: "wollen trotzdem gegen sie stimmen". Nach den Gesetzen der Sprachlogik muss es [...] mehr

10.07.2019, 08:40 Uhr

Missbrauch des Begriffes Freiheit Abartig, vdL mit Freiheit in Verbindung zu setzen. Als ob das Freiheit wäre, jederzeit mit dem Auto in die Stadt fahren oder auf der Autobahn rasen zu können. Wann wird endlich die Binsenweisheit auf [...] mehr

09.07.2019, 20:32 Uhr

Ackermann und Merkel Dergleichen hat eine lange Vorlaufzeit. Ich erinnere mal wieder an Ackermanns Geburtstagsfeier 2008 im Kanzleramt. Eine Offenlegung der Teilnehmer, die der Steuerzahler bezahlte, musste vor Gericht [...] mehr

09.07.2019, 12:04 Uhr

Sie kann es einfach nicht So sehr, wie mich AKK davon überzeugt hat, dass sie besser ist als der Mittelschicht-Millionär, der ins Stottern kommt, wenn er sein Einkommen ansprechen soll, so sehr überzeugt sie jetzt alle, dass [...] mehr

09.07.2019, 11:56 Uhr

Verbotsparteien CSU und FDP Sinnvoll und mehrheitsfähig sind zwei Paar Stiefel, Söder beweist es mit jeder seiner Äußerungen, wobei mir keine intelligente bekannt ist: 1. Vor Kurzem geißelte er die SPD, weil sie der Wunderwaffe [...] mehr

Seite 1 von 17