Benutzerprofil

Tömmchen

Registriert seit: 09.12.2013
Beiträge: 27
Seite 1 von 2
02.05.2019, 14:55 Uhr

Sehr Sympathisch... ...und sehr reflektiert. Das ist genau das, was die Eintracht diese Saison ausmacht. Und ein klarer Plan. Weiter so! Ich bin dieses Jahr ein Fan der Büffel geworden. mehr

15.03.2019, 23:05 Uhr

Keine Bilder Und, ach ja: ich brauche die Nachricht, aber ich brauche keine Bilder. Ich will Mitgefühl und keine Obzönitäten. mehr

15.03.2019, 22:52 Uhr

Genau hingeschaut Endlich, es war überfällig! Endlich, dass mal jemand die Obzönität solcher Bilder thematisiert. Wie wir uns selbst zu Komplizen und Opfern gleichzeitig machen, indem wir solche Bilder immer wieder [...] mehr

22.02.2019, 17:24 Uhr

Framing findet immer statt Vielleicht sollte man mal statt "Schummelsoftware" von "Betrugssoftware" sprechen. Geschummelt wurde in der Schule und nicht in einem Milliardenmarkt. Oder man sollte von [...] mehr

21.02.2019, 15:33 Uhr

Eifersucht Na, mal wieder eifersüchtig, Hr. Fleischhauer? mehr

03.02.2019, 19:36 Uhr

Ja, Anteilnahme ist wichtig Ja, gerade in unserer heutigen Zeit ist es wichtig, Anteilnahme zu zeigen. Gerade das macht uns dem dem, was wir sind: Zu Menschen. mehr

06.01.2019, 18:17 Uhr

Ribeyry, Ribeyry, Ribeyry!!! Ribéry, je t’aime mehr

06.12.2018, 12:05 Uhr

Status-Spiele Liebe Frau Hofert Nach meiner Erfahrung steht oft hinter dem Verhalten von Alphas in der Tat eine Angst - nämlich die Angst vor Nähe. Allerdings ist mit dieser Erkenntnis noch nicht geholfen. [...] mehr

19.11.2018, 13:15 Uhr

Dem Gemeinwohl verpflichtet Die DUH tut das, was die Politiker, das Dobrindt und der Andreas B. Scheuer nicht tun, obwohl sie einen Amtseid geschworen haben. Sie sind dem Gemeinwohl verpflichtet und damit gemeinnützig. mehr

08.11.2018, 14:51 Uhr

Nette Polemik Na, zu früh die Seiten gewechselt, Herr Fleischhauer? Aber im Ernst: warum sind die Grünen zur Zeit so erfolgreich? 1) weil die Grünen eine zukunftsgerichtete Politik machen, die bisweilen auch [...] mehr

03.11.2018, 20:24 Uhr

Neoliberal? Alles Nebelbomben. Die wirklich wichtige Frage ist doch die, wie Merz zu seinem bisherigen neoliberalen Credo steht! Wenn er weiterhin neoliberale Positionen vertritt, wird die CDU mit ihm nicht eine [...] mehr

30.10.2018, 21:25 Uhr

Comeback eines Neoliberalen? Die spannende Frage ist doch, in wie weit Merz sich von seinen neoliberalen Vorstellungen verabschiedet hat. Wenn nicht, dann ist er der falsche Mann. mehr

13.09.2018, 14:28 Uhr

Netter Versuch, Herr Fleischhauer ..., aber etwas gMV = gesunder Menschenverstand hätte ich doch zugetraut. Denn als Beamter - und dann noch als Chef des BNDs darf man natürlich seine Einschätzung kund tun. Dann allerdings an die [...] mehr

16.04.2018, 12:14 Uhr

Bravo! Meinen Respekt vor dieser Entscheidung. Gerade diejenigen, die es eh nicht so leicht haben in diesem Business zeigen Rückgrat. mehr

08.03.2018, 20:09 Uhr

Ursache und Wirkung verwechselt Da hat der Fleischhauer aber Ursache und Wirkung verwechselt. Für mich ist der ganze Skandal eine fast schon kriminelle Vereinigung von Politikern und und Industrie. mehr

19.07.2017, 21:05 Uhr

Zertifizierter Verbrauch ... ... ist das Schlüsselwort. Klar, auf dem Rollenprüfstand keine Änderung des Verbrauchs, aber dann wohl im Alltagsbetrieb. Wer zahlst? Der Verbraucher mehr

16.06.2017, 09:23 Uhr

Keine eigene Themensetzung, keine Glaubwürdigkeit, kein Esprit Als alter Grünenwähler ödet mich das Bla-Bla von Fr. G-E nur noch an. Als Ergebnis von Haustürbesuchen Unterhosen und Bademäntel. Was für eine Politik. Die kann ich echt nicht mehr wählen. mehr

10.06.2017, 19:05 Uhr

Die Poltiker und die Lobbyisten... ... sind die Hauptverantwortlichen für diesen andauernden Skandal. Und natürlich die Gier. Die Lobbyisten, weil sie der Politik diese sinnfreien Prüfzyklen eingeflüstert hat, die Politiker, weil sie [...] mehr

31.05.2017, 17:53 Uhr

Der eigentliche Skandal ist ... das Verhalten der Politiker, allen voran das Dope-Rind und Frau Merkel. Die haben doch alle mal einen Amtseid abgelegt, Schaden vom Volk abwenden , dem Wohle des Volkes widmen usw.. Wenn es stimmt, [...] mehr

01.05.2017, 19:14 Uhr

Paradoxe Intervention! Oder Satire. Wer weiß ;-) mehr

Seite 1 von 2