Benutzerprofil

spon-facebook-10000183237

Registriert seit: 16.12.2013
Beiträge: 18
21.08.2019, 19:09 Uhr

schockierende Kurzsichtigkeit Die Migrationsroute über Libyen offen zu lassen bedeutet, dass immer weiter Menschen durch die Wüste ziehen und dort jährlich Tausende sterben weit bevor irgendwelche Rettungsschiffe einen Teil der [...] mehr

15.06.2019, 15:38 Uhr

viele Steuern verschleiern die Gesamtbelastung Allein schon aus Gründen der Steuererlichkeit gehören möglichst wenig unterschiedliche Steuern erhoben. Wenn man der Meinung ist, dass "Reiche" dann zu wenig zahlen, ist der richtige Weg den [...] mehr

10.05.2019, 10:05 Uhr

Blödsinn. "Was Ruanda, Kenia und Uganda können, müssen wir auch schaffen" Was Ruanda, Kenia, Uganda und asiatische Länder nicht auf die Reihe bekommen ist Plastikmüll nicht einfach irgendwohin zu [...] mehr

13.02.2019, 11:59 Uhr

warum feste Beitragsjahre? Ich frage mich bei solchen Regelungen immer, was die Festlegungen sollen? Damit verhöhnt man doch alle, die etwas weniger im Niedriglohnsektor geschuftet haben. 32 Jahre den Körper kaputtgearbeitet? [...] mehr

30.01.2019, 13:48 Uhr

zum Rotieren bringen ...im Bericht des Weltklimarates für die Erreichung des 1,5°C Zieles steht drin, dass man massiv die Kernenergie ausbauen muss. Das dürfte eher so einige "Klimaschützer" zum rotieren [...] mehr

24.01.2019, 22:52 Uhr

pragmatische Lösung Warum sich der Mann noch kein günstiges Motorrad gekauft hat mit dem er den Parkplatz gegenüber seiner Ausfahrt dauerhaft belegt, erscheint mir schon rätselhaft... mehr

06.01.2019, 11:00 Uhr

Fahrlässigkeit Vielleicht sollte Frau Barley lieber prüfen, ob Abgeordnete fahrlässig bestehende Sicherheitsvorkehrungen (z.B. zwei Faktor Anmeldung) aus purer Faulheit nicht genutzt haben. Aber es ist natürlich [...] mehr

25.08.2018, 11:52 Uhr

fehlende Argumente Die wichtigsten Argumente für die Schließung der Fluchtrouten wurden ja leider nicht genannt. Für jeden Migranten, der vor Libyen aus dem Meer gefischt wird, verreckt schon einer auf dem Weg. Das [...] mehr

03.07.2018, 07:40 Uhr

Gesetze lesen Der Leiter des Hauptstadtbüro sollte genauer die bestehenden Gesetze lesen. Transitzentren in dieser geplanten Form entsprechen exakt den gültigen Gesetzen. Einreisende, die in Transitzentren [...] mehr

02.07.2018, 06:47 Uhr

Berichterstattung Seltsam, jeder weiß, dass in Bayern derzeit eine eigene Grenzpolizei mit 1000 Mann aufgebaut wird, um alle Granzübergänge überwachsen zu können falls notwendig. Wer da versucht sich über die angeblich [...] mehr

01.07.2018, 10:12 Uhr

Einwanderungsgesetz Liebe SPD, es braucht auch eine Gesetzesänderung für die über 1.000.000 2015/2016 aufgenommenen hinsichtlich des Bleiberechts. Derzeit ist dei Rechtslage so, dass die Anforderungen für ein dauerhaftes [...] mehr

18.06.2018, 08:22 Uhr

Nicht Seehofers Tote Trotz massivem Schleppereinsatz aller möglichen Organisationen direkt vor der libyschen Küste sterben jährlich tausende. Nein falsch: weil Europa es immernoch nicht geschafft hat das Geschäftmodell [...] mehr

07.06.2018, 20:13 Uhr

@m___k Der Begriff "Grenzöffnung" beschreibt, dass auf Anweisung Merkels das Innenministerium seit 2015 den §18 Asylgesetz praktisch außer Kraft gesetzt hat und die Bundespolizei handlungsunfähig [...] mehr

07.06.2018, 19:59 Uhr

der Artikel stellt die Lage falsch dar Im Artikel wird die Gesetzeslage genau falsch herum dargestellt. Sowohl im Grundgesetz als auch im Asylgesetz ist die Zurückweisung der Regelfall. Einzig die seit 2015 gültige Weisung des [...] mehr

17.05.2018, 10:29 Uhr

Fahrrad mit Kindern Es gibt keinen zugelassenen Fahrradanhänger in den für längere Strecken Kinder über 6 Jahren legal mitfahren dürfen. mehr

22.05.2017, 10:26 Uhr

Der Bitcoin Kurs sieht so hochspekulativ aus, wie der Goldpreis der letzten 15 Jahre. 2000 war Gold bei ca. 250USD, dann 2012 bei 1800USD und nun ist er aktuell wieder auf 1200USD abgestürzt. mehr

15.05.2017, 22:54 Uhr

Beschlagnahmung Warum wird die Miete nicht beschlagnahmt und zur Begleichung der Schulden genutzt? mehr

16.12.2013, 18:19 Uhr

unglaublich Die Indiziensammlung auf heise.de belegt praktisch, dass die Betroffenen massenhaft vorsätzlich auf genau diese Filme weitergeleitet wurden, um diese anschließend abzumahnen. Dubiose anonyme [...] mehr