Benutzerprofil

van der Laan

Registriert seit: 18.12.2013
Beiträge: 21
Seite 1 von 2
24.07.2017, 11:58 Uhr

Kein Business Case für Grosstadt! Schon mal einen persönlichen Business-Case gemacht? Da schlägt der Handwerker auf dem Land locker den Ingenieur in der Stadt wenn's darum geht was nach Abzug der Miete und Verpflegung vom Netto [...] mehr

21.07.2017, 11:09 Uhr

Interessanter Schritt von China siehe "Twlight's last Gleaming" Hier ein weitsichtiges Buch das ein mögliches Zukunftsszenario auf Basis von Chinas Expansion in Afrika beschreibt: John Michael Greer "Twlight's last Gleaming". Das Buch spielt im Jahr [...] mehr

19.07.2017, 11:04 Uhr

Interessant Das erinnert mich an die Wahlanalyse in den USA. Die grossen Städte Demokraten (programmatisch ähnlich SAPCDUFDPGrüne, die sich immer ähnlicher werden) und „Flyover-Country“, vergleichbar mit den [...] mehr

03.02.2016, 06:47 Uhr

Abschaffung des Bargeld auf leisen Sohlen Verbrecher werden immer einen Weg finden ihre Transaktionen zu tätigen Hier wird meine Freiheit als freier Bürger eines noch freien Landes eingeschränkt. Was ich wo kaufe geht den Staat nichts an. [...] mehr

28.01.2016, 18:27 Uhr

Welch überragendes Demokratieverständnis von Hr. G TTIP sollte in vollem Wortlaut ins Web gestellt werden. Wenn das Abkommen so toll ist, sollte das kein Problem sein. Die SPD arbeitet weiter an ihrer Unwählbarkeit.... mehr

28.01.2016, 08:43 Uhr

Mit Grenzen und ohne Euro ich kann mich noch an eine Zeit erinnern als Europa einiger war als heute und gut funktioniert hat. In der 80ern mit Grenzen und ohne Euro. Insofern ist die Gefahr des Auseinanderbrechens nicht [...] mehr

27.01.2016, 08:38 Uhr

Grundlage unserer Demokratie ist der Diskurs Das Problem scheint in der Diskursfähigkeit unserer Politiker zu bestehen. Ich kann nicht erkennen warum es schlecht sein sollte miteinander zu sprechen, schliesslich ist die Partei AfD nicht [...] mehr

27.01.2016, 08:29 Uhr

Grundlage unserer Demokratie ist der Diskurs Das Problem scheint in der Diskursfähigkeit unserer Politiker zu bestehen. Ich kann nicht erkennen warum es schlecht sein sollte miteinander zu sprechen, schliesslich ist die Partei AfD nicht [...] mehr

19.01.2016, 21:33 Uhr

Nicht gut Das Vermögen ist doch bereits versteuert worden. Was hat der Staat da verloren? Und die 1% haben ihre Schäfchen doch eh im Ausland. Es trifft also nur den Mittelstand. Enteignung hatten wir schon [...] mehr

19.01.2016, 20:25 Uhr

Rechts Links ich kanns nicht mehr hören Es wäre besser auf sachlicher Ebene zu diskutieren. Was Merkel gemacht hat war ein Bruch der europäischen Verträge und unserer Verfassung. Auf dem Boden unserer Verfassung dem Grundgesetz zu stehen [...] mehr

08.01.2016, 17:00 Uhr

Dazu fällt mir nichts mehr ein Könnten wir bitte zuerst NRW in Ordnung bringen? Schulen, Brücken und der eigener Haushalt kommen da u.a. in den Sinn..... mehr

08.01.2016, 15:48 Uhr

Partei der Nannys schlägt wieder zu Wenn es denn wirtschaftlich sinnvoll ist, werden Elektroautos gekauft werden. Subventionen zum Anschub sind OK aber warum Verbote? Die Partei verteidigt wohl mühsam ihr Nannystaat Image. mehr

08.01.2016, 15:45 Uhr

Partei der Nannys schlägt wieder zu Wenn es denn wirtschaftlich sinnvoll ist, werden Elektroautos gekauft werden. Subventionen zum Anschub sind OK aber warum Verbote? Die Partei verteidigt wohl mühsam ihr Nannystaat Image. mehr

08.01.2016, 15:30 Uhr

Ohne UNO Mandat und ohne Einladung Syriens ist dieser Einsatz m.A völkerrechlich bedenklich. Unser Land sollte sich hier nicht in eine Lage begeben, die rechtlich schwach gedeckt ist. Was machen wir wenn ein Tornado abgeschossen wird? [...] mehr

08.01.2016, 15:22 Uhr

Ursache und Wirkung Die Polen habe wohl sehr aufmerksam auf Deutschland und Europa geschaut und dann ein Zeichen gesetzt. Das nennt man Demokratie. Leider haben sie übersehen dass ein Denkzettel auch zu weit gehen kann. [...] mehr

08.01.2016, 13:11 Uhr

Verantwortung In der alten Bundesrepublik sind Politiker schon bei geringeren Vorkommnissen zurückgetreten. Diese Kultur ist abhanden gekommen und braucht eine Wiederbelebung Hr. Jäger Fr. Kraft, Fr. Merkel, [...] mehr

15.01.2014, 12:08 Uhr

Gesundes Misstrauen gegenüber dem undemokratischen Verwaltungsapparat in Brüssel is sehr angebracht. Die Sowjetunion lässt grüßen. Vielen Dank für den konstruktiven Beitrag, liebe Briten. mehr

15.01.2014, 06:06 Uhr

Schon mal betrachtet dass dies eine Studie aus den USA ist, die einen winzigen Unterschied zeigt? Die Aussage dass ich Menschen, die gerande Kinder grossziehen glücklicher sind, findet auch keine Erwähnung in der Überschrift. [...] mehr

15.01.2014, 06:02 Uhr

Ich weiss nicht wie diese Diskussion unser Land voranbringt. Wir brauchen Menschen die den Mut haben Familien zu gründen und die Verantwortung für Kinder zu übernehmen. Hier sollte die Schule Richtung geben. mehr

30.12.2013, 12:44 Uhr

Kaufentscheidung einfach gemacht ... Auto und Google? Will ich nicht! Wenn ich Auto fahre, möchte ich nicht gerne einen Kontakt der Fahrzeugelektronik mit Google. Der nächste Schritt ist dass damit automatisch alle Bewegungsdaten gelesen [...] mehr

Seite 1 von 2