Benutzerprofil

d.u.s

Registriert seit: 26.12.2013
Beiträge: 42
Seite 1 von 3
06.06.2019, 21:24 Uhr

Ich weiß nicht wer's gesagt hat, aber.. "Politik ist die Marketingabteilung der Industrie.." mehr

26.04.2019, 16:19 Uhr

Heil Ameisen! Erinnert mich an die Simpsons Folge in der Homer auf der Raumstation eine Ameise entkommt, ganz nah an die Kamera schwebt, gigantisch aussieht, von Kent Brockman für eine Alienameise gehalten wird, [...] mehr

08.04.2019, 14:31 Uhr

Gescheitert? Naja, ob das nun wieder immer der Fall sein muss? Es stellt sich die Frage: Ergreifen nicht wesentlich mehr "gescheiterte", heißt unkreative, wenig mutige Menschen aus der "Not [...] mehr

09.03.2019, 11:56 Uhr

Interessant! Entweder massiver Rechtfertigungsdruck vor anderen/sich selbst, kombiniert mit pathologischem Sendungsbewusstsein, oder der Versuch Marktwert zu generieren. Oder die effiziente Kombination. Egal. [...] mehr

14.02.2019, 21:21 Uhr

Ich bin nicht so drin im Thema.. aber "Chatham managt fast vier Milliarden Dollar" und Bezos "gilt mit einem geschätzten Vermögen von rund 150 Mrd. Dollar als reichster Mensch der Welt." - Hihi.. mehr

26.01.2019, 21:29 Uhr

Der alte Lümmel.. In unserer Kulturlandschaft ist eine verantwortungsvolle Jagd notwendig, damit werden wir leben müssen. Und es darf auch angenommen werden, dass es unter Jägern einen beträchtlichen Anteil von, naja, [...] mehr

15.11.2018, 19:22 Uhr

Doof für die Mittelschicht. Er ist Mittelschicht. Logo. Mittelschicht muss finanziell entlastet werden. Logo. Also er und ähnliche Leistungsträger. Logo. Wird sich das Gefüge zugunsten seiner "Mittelschicht"-Clique [...] mehr

28.07.2018, 20:29 Uhr

Juhu Ökotourismus! Auf hoher See gilt, dass oben raus giftiger Schweinkram kommt und unten aller Abfall, ob fest oder flüssig, verklappt wird - plus ein toter Eisbär. Damit sinkt die ethisch ökologische Bilanz dieser [...] mehr

20.05.2018, 12:02 Uhr

Gottseidank.. .. alles relativ easy! Mich stören Wildbienen ohnehin bereits geraume Zeit. Diese nutzlosen und unangepassten Hippies unter den Insekten. Wäre nicht allen geholfen, wenn man, sagen wir.. [...] mehr

14.05.2018, 22:42 Uhr

Find ich gut, selbst wenn's eine Werbeaktion ist. Macht dem Verbraucher die Problematik bildhaft und die Auswirkungen auf unseren Alltag im Ansatz spürbar. Diesen positiven Aspekt kann man durchaus schätzen und [...] mehr

19.04.2018, 20:41 Uhr

Oje! Bei dem Satz.. "Merkwürdig, dass ihm erst mit solcher Verspätung auffällt, dass die Firmen, für die er gearbeitet hat, seelenlose Maschinen sind, deren Chefs sich nur fürs Geld [...] mehr

21.03.2018, 12:33 Uhr

So what? Mag sein, dass aufgrund der zeitlichen Koinzidenz der Vorwürfe mit der Präsidentschaft des Beschuldigten teilweise etwas niedere Beweggründe (ökonomische Überlegungen, Publicity) unterstellt werden [...] mehr

06.11.2017, 16:52 Uhr

Schade. "Unser Planet ist ein Paradies für Arschlöcher" - Nihil addendum est.. Moment, unter einem möglichen FDP Finanzminister werden diese Steuerschlupflöcher sicher schnellst möglich gestopft ;-) mehr

09.10.2017, 19:47 Uhr

Ohne Worte, zumindest ohne sinnvolle, interessante, witzige oder wenigstens informative, kommt dieser Beitrag aus. Wieviel Geld gibt's für so ein wirres, unkreatives und erzwungenes Machwerk? mehr

03.08.2017, 07:16 Uhr

Ernsthaft? "So ist die Branche dem Untergang geweiht"? Das hoffe ich nicht. Denn dieser Abgasskandal, der unumwunden so bezeichnet werden muss, bildet nich alles ab, wofür diese Branche steht. Ich [...] mehr

01.06.2017, 22:42 Uhr

Ich wiederhole mich ungern, aber.. .. es ist erschreckend, wie viel Zeit einige damit zubringen, sich Gedanken über Verschwörungen, natürliche Klimawechsel und unbeeinflussbare Einflussgrößen zu machen, nur um sich dem Kern der Sache [...] mehr

31.05.2017, 00:38 Uhr

Ruhig bleiben.. Man kann trefflich streiten, ob Frauenförderung ins Extrem geht, wenn beispielsweise den Fakultäten bei Einstellung einer Professorin bestimmte Auslagen erstattet werden. Derartige Anreizmechanismen [...] mehr

29.08.2016, 17:05 Uhr

Kontrazeptivum Wie darf ich mir das Kontrazeptivum denn vorstellen, auf das der Scheinvater zurückgreifen kann? mehr

26.04.2016, 22:30 Uhr

Der laxe Ausdruck.. .. des Artikels befremdet mich irgendwie. Ist das Journalismus oder darf ich da auch mal was schreiben - zu irgendeinem beliebigen Thema? Interessant, dass der bereits bemerkte, leicht feindselige [...] mehr

21.03.2016, 07:02 Uhr

Zitat.. "Zurück zum Bordell der USA?" Von sir wilfried gestern, 10:26 Uhr "Mag man sich das vorstellen? An jeder Ecke Mc.Donald oder KFC - Bildungsniveau wie in südamerikanischen Diktaturen [...] mehr

Seite 1 von 3