Benutzerprofil

m.peeperkorn

Registriert seit: 01.01.2014
Beiträge: 16
23.06.2019, 11:09 Uhr

Reductionistic Fallacy Der Artikel beschreibt einen wichtigen Mechanismus von Ressourcenzuweisung, nämlich preisgesteuerte Resourcenzuweisung (hier: Steuerung der Verstädterung). Leider konzentriert sich der Artikel allein [...] mehr

22.06.2019, 09:55 Uhr

Wissenschaftliche Funktion einer verschleiernden Zitierweise Da bin ich mal gespannt, welche amerikanische Zitierweise vorgibt Zitate nicht deutlich zu kenntlichen, also mit anderen Worten: zu verschleiern. Ich habe in meiner Doktorarbeit auch eine [...] mehr

24.11.2018, 14:05 Uhr

Bitte... ... schreibt nicht solche Artikel deren offensichtliches Ziel nur in Meinungsmache besteht. Die aber weder relevante Information beinhalten noch nachvollziehbar gut recherchiert sind. Der Spiegel war [...] mehr

02.09.2018, 13:46 Uhr

Schon krass zu lesen, wie... ... eine polemische Vereinfachung hier vielen Kommentatoren einen Lustgewinn beschert. Die Realität ist leider komplexer und somit auch die Lösungen, die man braucht. Das sollte man nicht vergessen, [...] mehr

28.05.2018, 07:47 Uhr

Einkommensabhängigkeit fairer? Wieso es fairer sein soll die Kitagebühren einkommensabhängig zu gestalten sagt der Artikel nicht. Dafür scheint es wohl auch keinen guten Grund zu geben. Außer vielleicht die absurde Annahme, dass [...] mehr

27.05.2018, 10:00 Uhr

Einklemmen? Also ich habe mir den Zweikampf zwischen Salah und Ramos in der Zeitlupe jetzt 10x angeschaut. Ein Einklemmen von Ramos wie oft behauptet kann ich nicht sehen. Ausserdem scheint Ramos auch nicht auf [...] mehr

09.03.2018, 13:27 Uhr

Das Problem... ... liegt vielleicht darin, dass Herr Tellkamp 95% der Flüchtlinge Schmarotzertum unterstellt (“um in die Sozialsysteme einzuwandern, über 95 Prozent“). Davon würde ich mich auf jedenfall auch [...] mehr

04.02.2018, 20:22 Uhr

Warum braucht dieser Staat „Mazedonien“ für seinen Namen? ... Hierdurch soll eine kulturelle Usurpation nachträglich legitimiert und wohl auch ausgeweitet werden. Nicht nur der Flughafen Skopje’s verweist mittlerweile auf Alexander den Großen, der [...] mehr

09.09.2017, 22:29 Uhr

2. Ball oder 1. Ball Wenn das wirklich die einzige Regel dazu ist, dann war das wohl eine Fehlentscheidung. Denn die Argumentation möchte ich sehen, bei der der Ball von Hummels 'ein zweiter Ball' war... Ich glaube nicht, [...] mehr

30.04.2017, 22:31 Uhr

Die Grenzen menschlichen Grenzen verschoben... ...hat er. Er war ein absoluter Experte. Deswegen habe ich mir heute sein 2008er Video von der Eigerbesteigung heute wieder und wieder angesehen. Auf die Frage: Was ist ein Mensch? hat er mit dem was [...] mehr

17.11.2016, 14:16 Uhr

Fußballtradition haben wir in Deutschland nämlich überall! Wenn man unbedingt auf Tradition abstellen will, dann sollte man die Fussballtradition der Region ansehen. Die kann es mit allen anderen Regionen mit großer Fussballtradition mithalten. Hat sich daran [...] mehr

09.11.2016, 08:18 Uhr

Hauptsache einfache Erklärungen... Wenn ich diesen "schnellen Überblick" schon sehe. Jung wählt C. und alt wählt T.; mit High school wählt C. und ohne High school (dumm) wählt T.; etc. Gemeinsam mit der Unterstellung alle [...] mehr

29.08.2016, 09:20 Uhr

Große Konzerne Gesetzesbruch, Umweltverschmutzung, Zuliefererkrieg, Steuerabhängigkeit - ich glaube, dass VW durch seine Größe einen Einfluß sowie und eine Schwergängigkeit erreicht hat, der nicht mehr optimal ist, [...] mehr

21.08.2016, 19:56 Uhr

Verquickung von Wirtschaft und Politik Der Umgang von VW mit Zulieferern kann sehr herrschaftlich sein, das kenne ich aus eigener Erfahrung. Die anderen großen Automobilkonzerne sind allerdings auch nicht besser. - Die Verquickung von [...] mehr

20.08.2016, 10:29 Uhr

Demokratieverständnis und EU Der Autor legt nahe, dass ein (EU)-Staat demokratisch über eine Rückzahlung oder Nicht-Rückzahlung seiner ausländischen Schulden entscheiden kann (das war nämlich das wesentliche [...] mehr

01.01.2014, 12:39 Uhr

Das Wissen um unsere Geschichte ist Teil unserer Kultur, genauso wie unsere Wirtschaft. Wer denkt, dass nur der direkte Return on Invest zählt irrt. Vielmehr stehen diese 'rationalen Investoren' auf [...] mehr