Benutzerprofil

vonkoesten

Registriert seit: 07.01.2014
Beiträge: 375
Seite 1 von 19
14.10.2014, 15:29 Uhr

von wegen Da die "zivilisierte Welt" aber dem Wachstumswahn verfallen ist, werden "wir" durch mehr Schulden noch mehr über unsere Verhältnisse leben. Dabei fällt allerdings auf, dass [...] mehr

11.10.2014, 13:24 Uhr

Phaaaa Und wem geben Sie die Schuld daran, dass Sie's nicht verstanden haben? mehr

11.10.2014, 12:52 Uhr

Wachstum? Das haben Sie schön abgeschrieben. Eine Frage nur: Mit wem glauben Sie, mehr "Wachstum" generieren zu können: Norwegen oder Russland? Capisco? mehr

11.10.2014, 12:41 Uhr

Prognosen? Ha! Absurdistan: Die Auftragsbücher des deutschen Mittelstandes sind knallvoll, gleiches gilt für das Handwerk - wir reden von den nächsten ca. 12 Monaten. Die unmittelbar bevorstehende Abwertung [...] mehr

10.10.2014, 17:28 Uhr

Dummes Zeug Ich frage mich, warum - mit Verlaub - derart dummes Zeug hier zum Eingang passieren kann - etwas anderes ist es ja nicht. Ich habe Herrn K. nie gewählt, aber Respekt vor seiner Lebensleistung [...] mehr

05.10.2014, 19:59 Uhr

Mein lieber Mann! Stellen Sie sich mal vor, den hätt's gar nicht gegeben. Dann wäre uns vieles - wahrscheinlich auch der IS - erspart geblieben. Es gibt auch anderswo ernstzunehmende Historiker. Offensichtlich [...] mehr

05.10.2014, 19:24 Uhr

Puuhhhh Ich hoffe, Sie sind wirklich nur "Tagesgast". "Wir Deutschen" sollten uns vor allem von Ihresgleichen distanzieren. mehr

04.10.2014, 17:57 Uhr

Absetzen... Wo? Fidschi-Inseln? So lange dauert alleine die MPU. Und "absetzen"? Wissen Sie überhaupt, was das bedeutet? Wenn diese Leute später überhaupt Steuern zahlen, dann vielleicht 10 [...] mehr

04.10.2014, 17:53 Uhr

SoIsses Ja, kein Widerspruch. Und das ist genau so schlimm. Die Situation im gesamten Taxigewerbe ist doch alles andere als prosperierend. 2 Beispiele: In Dresden haben Taxifahrer vor etwa einem [...] mehr

04.10.2014, 16:51 Uhr

Aber ja doch Natürlich: tiefstes Unverständnis. Und was meinen Sie damit? Dass ich's "nicht verstanden" habe? Nein, mein Gutster: 1.Der UBER-Kärrner fährt derzeit ohne [...] mehr

04.10.2014, 15:23 Uhr

Es geht hier weder um Voreingenommenheit noch um "Neues" - das Abkassieren über Plattformen ohne Eigenverantwortung für das tatsächliche Geschäft ist im E-Commerce ein uralter Hut. [...] mehr

04.10.2014, 14:50 Uhr

Verständnis Ich habe Verständnis für Ihre Empörung. Aber Sie machen da einen Denkfehler. S i e möchten etwas Gleiches tun? Wo kämen wir denn da hin? Für S i e gelten unsere Gesetze. Und wenn 2 das [...] mehr

04.10.2014, 14:26 Uhr

Vorauseilend..... Zunächst: Sie haben recht. An diesem Artikel ekelt mich eines regelrecht an: der vorauseilende Gehorsam gewisser "Spitzenbeamter" bei der Schaffung einer neuen Prekariatssparte mit [...] mehr

04.10.2014, 14:16 Uhr

Apemen.... Wahrscheinlich wohnen wir eher wieder auf den Bäumen. Warum sollte es weniger Autos geben? Car Sharing ist bereits jetzt gescheitert. Es wird wohl etwa 30 % mehr Autos geben - leider. Denn [...] mehr

04.10.2014, 13:21 Uhr

eieiei Oh - denken Sie vielleicht noch mal in Ruhe über die Abkürzung Ö(!)PNV nach? Mit Verlaub - Sie sind schon ein Herzchen.... Taxis sind alles andere als "öffentlicher Nahverkehr". Und [...] mehr

04.10.2014, 13:10 Uhr

UBERs tun das nicht... Und das werden die gutsituierten UBER-Kutscher natürlich auf gar keinen Fall machen. Ach ja, und wenn doch? Einen Taxifahrer kriegen Sie da ganz schnell dran - ich habe das letztes Jahr in [...] mehr

04.10.2014, 12:59 Uhr

Gaaanz einfach Klar wird das sofort, wenn Sie sich mal schlau machen, wer das Unternehmen UBER mit venture capital letztlich aus der Taufe gehoben hat. Und falls unsere Gesetze da noch nicht passen, werden sie [...] mehr

04.10.2014, 12:53 Uhr

Mein Hut.... Ich wette meinen Hut, dass Sie das schlicht erfunden haben - oder lassen Sie sich vom Münchner HBF immer nach Salzburg fahren? Wenn das die Münchner Taxler lesen, sträuben sich ihnen die Haare - [...] mehr

29.09.2014, 12:46 Uhr

Ach! Verschätzt? Da haben Sie wohl etwas falsch verstanden. Da hat sich niemand verschätzt. Man hat Sie (uns alle) nur jedes Mal belogen. Und tolle Geschäfte gemacht. So isses. mehr

29.09.2014, 11:15 Uhr

Wie? Nur 3 Fragen: 1. Warum sollte der irakische Staat in Syrien "wieder die Oberhand gewinnen"? 2. Haben die im Irak nicht erst kürzlich "alles kurz und klein geschlagen" [...] mehr

Seite 1 von 19