Benutzerprofil

phyrgisch

Registriert seit: 08.01.2014
Beiträge: 73
Seite 1 von 4
28.01.2014, 13:03 Uhr

@laller volle Zustimmung "Unsere Politiker sind jetzt erpressbar und koennen sich nicht wehren, weil sie von der NSA abgehoert wurden." Merkel und Co stellen ein enormes Sicherheitsrisko für Deutschland dar. Im [...] mehr

28.01.2014, 12:49 Uhr

@dergog Schade das Leute wie sie immer noch nicht begriffen haben worum es geht. Na dann gehen sie doch und leben ihr Leben in irgendeiner Diktatur. Offensichtlich sind ihnen Demokratie, Freiheit und [...] mehr

28.01.2014, 12:23 Uhr

GB raus GB raus aus der EU wäre die angemessene Reaktion. Ein Land das freie Meinungsäußerungen/Pressefreiheit verbietet und bestraft und demokratische Freiheitsrechte dermaßen mit Füßen tritt, ist sicher [...] mehr

28.01.2014, 11:56 Uhr

nur Form! Kein Inhalt Leute! Flinten-Uschie macht sich doch nur wichtig. Frei nach dem Motto: ich habe keine Ahnung, aber gaaaanz viel Ehrgeiz. Dabei geht es ihr im wesentlichen darum möglichst oft in den Medien auf zu [...] mehr

28.01.2014, 07:18 Uhr

um zu erfahren in welch ungeheuerem Umfang die US-Stasi uns alle ausspioniert? Das wissen wir doch nun schon alles. "In groben Zahlen alle NSA Anfragen"? Es geht nicht darum der Menschheit zu erzählen [...] mehr

27.01.2014, 16:41 Uhr

Scheinheilig "" Die mutmaßlich rassistisch motivierten Morde des "Nationalsozialistischen Untergrunds" forderten "unsere rechtsstaatliche, politische und zivilgesellschaftliche Gegenwehr [...] mehr

27.01.2014, 13:33 Uhr

Gauck in seinem Element salbungsvolle Gedenkreden halten ist Pfarrers Handwerkszeug. Gauck wirkt nur immer dann hochblöd, (oder sollte man besser sagen wie ein neoliberal und sozial verkümmerter Mitläufer) wenn er sich zu [...] mehr

27.01.2014, 11:49 Uhr

@fion ""cs01 heute, 10:08 Uhr Und wer verhindert, dass Aktivisten dort jede Menge Fakenamen und -adressen eingeben?" Wenn sie versuchen mit der gleichen IP- Adresse zum Zweiten mal [...] mehr

27.01.2014, 11:37 Uhr

was sprach das Merkel in Richtung der Ukraine. In etwa: Gewalt gegen die Bevölkerung ist unakzeptabel. mehr

27.01.2014, 11:28 Uhr

@maperli Vorschlag: suchen sie mal nach dem freudschen Begriff des "analen Charakters". Ansonsten ist wäre es für sie sehr hilfreich zur Kenntnis zu nehmen, das der Dudenverlag ein privater Verlag [...] mehr

27.01.2014, 11:04 Uhr

wer sich mal die langweilige Mühe unterzieht den wenig unterhaltsamen Lehrer zu zu hören, weiß das Herr Nurr das wenig originelle Sprachrohr der deutschen Spießbürgerlichkeit ist. Das er nun [...] mehr

27.01.2014, 11:01 Uhr

wer sich mal die langweilige Mühe unterzieht den wenig unterhaltsamen Lehrer zu zu hören, weiß das Herr Nurr das wenig originelle Sprachrohr der deutschen Schpißbürgerlichkeit ist. mehr

27.01.2014, 10:49 Uhr

war klar oder? der Mindestlohn als Lohn von dem Mann/Frau leben kann wurde als solcher schon dadurch unterlaufen das er erst in Jahren eingeführt wird. Zu dem späteren Zeitpunkt eingeführt bedeutet das, das er dann [...] mehr

27.01.2014, 07:01 Uhr

es ist immer wieder erstaunlich das man der Bildzeitung/Springerpresse in seriöse Sendungen einläd. Nicht nur das man sowieso weiß was die sagen werden, man wertet diese auf und tut so als wenn man es hier mit normalen [...] mehr

26.01.2014, 18:34 Uhr

@donnerfalke "Obama weiß wo seine Grenze liegt, und die wird er nicht überschreiten. Falls Snowden was passiert, wird USA schuld sein, ganz egal was passiert war. Und das weiß Obama mit Sicherheit." Das [...] mehr

26.01.2014, 17:26 Uhr

meine Hochachtung und Bewunderung für den Mut und Idealismus von Herrn Snowden. Um so mehr, wenn man sich die feige Kriecherei unserer Volksvertreter vor Augen führt. mehr

26.01.2014, 13:05 Uhr

Schmarotzer des Elend? .....und ich hatte schon gedacht es geht um den gutsituierten deutschen Bürger, aber es geht nur um die Folgen der Ausweitung des innersyrischen Konfliktes durch Drittstaaten. mehr

26.01.2014, 12:50 Uhr

Religionen sind Ausdruck des Denkens der Menschen in ihrer Entstehungszeit. Deshalb sind sie unreformiert alles andere als zeitgemäß. Tatsächlich haben viele Katholiken nicht wirklich Ahnung von ihrer Religion, was [...] mehr

26.01.2014, 08:48 Uhr

ohweija ""Wir können nicht zur Seite schauen, wenn Mord und Vergewaltigung an der Tagesordnung sind, schon allein aus humanitären Gründen" Offensichtlich hat der jemand verschwiegen das Indien [...] mehr

26.01.2014, 06:47 Uhr

offensichtlich stürzt das kapitalistische System die Menschen von einer Krise in die nächste. Das wird den neoliberalen Gauck aber freuen. Da genießen sich die Früchte (finanziellen Pfründe) seines angepassten [...] mehr

Seite 1 von 4