Benutzerprofil

eric_engler

Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 88
Seite 1 von 5
28.10.2014, 19:49 Uhr

Herr Fleischhauer hätte... ... das Buch, über das er sich hier auslässt, mal lieber lesen sollen, anstatt den Blödsinn aus der FAZ abzuschreiben. Mit der Realität bzw. dem, was in dem Buch tatsächlich drinsteht, hat der Artikel [...] mehr

17.02.2014, 18:29 Uhr

Wozu die Aufregung? Ich habe mich auch gewundert, warum es gleich 50 verschiedene sein müssen. Aber dass es Menschen gibt, die eben nicht eindeutig Mann oder Frau sind und es selbst auch nicht mögen, in eine der beiden [...] mehr

17.02.2014, 11:22 Uhr

Alles in einen Topf Das kommt dabei heraus, wenn man alles in einen Topf wirft: Gender-Forschung, Gender Mainstreaming, Feminismus, Kampf um LGBTI Rechte. Die Themen haben zwar unbestreitbar Berührungspunkte und zum [...] mehr

17.02.2014, 09:47 Uhr

@ taglöhner Ein Fleißkärtchen bekommen Sie von mir dafür, dass Sie brav das Quellenverzeichnis abgeschrieben haben. Sogar mit Sternchen und Smileys drauf. Dabei hätte der Hinweis auf das anhängende [...] mehr

16.02.2014, 21:52 Uhr

Dann doch bitte endlich mal Butter bei die Fische! Wo sind die Studien, die belegen, dass Kinder beides brauchen? Sie wollten mir doch aushelfen, wenn ich nicht fündig werde. Ja was [...] mehr

16.02.2014, 18:19 Uhr

Macht sie doch auch. Das wird im Film natürlich ausgeblendet, sonst geht ja die "Komik" verloren. Er ist nur alles andere als eine objektive Befassung mit dem Thema, selbst wenn [...] mehr

16.02.2014, 17:05 Uhr

ja, kennt man. Das übliche Vorgehen: Man stellt irgendwelche angeblichen Behauptungen und Hypothesen der zu diskreditierenden Forschung auf, welche von den Vertretern dieser Forschung entweder so gar nicht [...] mehr

16.02.2014, 15:36 Uhr

"ideologieverblendet" Frau Kelle ist intelligent genug, um sich entsprechend gewählt auszudrücken. Nur hat die Frau klar durchblicken lassen, dass sie Homosexualität allenfalls tolerieren, nicht aber akzeptieren will [...] mehr

16.02.2014, 15:36 Uhr

das gleiche bei heterosexuellen Adoptiveltern! Das einzige, was die Juristen dazu sagen können, ist die aktuelle Rechtslage, nach der homosexuelle Paare keine Kinder adoptieren können. Eine Begründung werden Ihnen die Juristen nicht liefern [...] mehr

16.02.2014, 12:38 Uhr

Bitte verwirren Sie die Leser nicht mit Fakten! Nee, also so schon gar nicht! Das hat schon der Herr Steeb gewusst, dass solche Studien ja alleine deswegen schon null Aussagekraft haben, weil sie seinem Weltbild widersprechen. Seine Stimme war [...] mehr

16.02.2014, 12:33 Uhr

Noch ein Märchen Wo haben SIe denn den Blödsinn her? Und kommen Sie jetzt bitte nicht wieder mit der unsäglichen Geschichte von Cohn Bendit. Kein Mensch befürwortet heutzutage, dass man kleine Kinder an den [...] mehr

16.02.2014, 12:25 Uhr

Und warum sollten homosexuelle Elter kein gutes Vorbild sein? Das Kind wird übrigens nicht schwul oder lesbisch, weil es zwei Mamas oder zwei Papas hat. Das ist erwiesenermaßen Quatsch! mehr

16.02.2014, 12:12 Uhr

Das alte Lied: Sämtliche Homophoben haben selbstverständlich haufenweise schwule und lesbische Freunde. Aber natürlich! Und die stimmen den homophoben Aussagen auch allesamt zu, klar. Ich möchte [...] mehr

16.02.2014, 12:07 Uhr

Belege? Diese Aussage können Sie sicher auch belegen? Und nochmal, ganz unabhängig davon: Warum ist ein schwules bzw. lesbisches Elternteil (das alleine adoptieren darf) besser als ein Paar, die nicht [...] mehr

15.02.2014, 23:23 Uhr

Klarstellung Zur Klarstellung: Nicht jeder Gläubige bzw. Religiöser ist ein "Religiot". Diese Bezeichnung behalte zumindest ich mir vor für Menschen, die die Bibel wortwörtlich nehmen wie ein [...] mehr

15.02.2014, 23:09 Uhr

Christen Um das mal klarzustellen: Wenn hier über Christen geschimpft wird, dann nur über die, die ständig Homosexuelle verteufeln, als "defizitär" oder "widernatürlich" bezeichnen, [...] mehr

15.02.2014, 23:05 Uhr

"Heterophobie" War ja klar, dass Sie keinen benennen können. Hätte mich auch sehr gewundert (würde sowas interessehalber gerne mal lesen!). Dann bitte nennen Sie mir einen einzigen "heterophoben" [...] mehr

15.02.2014, 22:51 Uhr

Äpfel und Birnen Ja, diese Studien gibt es, würde auch niemand bestreiten wollen. Nur was hat das mit dem Thema zu tun? Das Kind leidet, weil es nur EINEN Elternteil hat, woraus sich Probleme ergeben können - [...] mehr

15.02.2014, 22:44 Uhr

Märchen vom "geheilten" Schwulen Niedlich! Und wenn man einer Kuh lange genug einredet, dass sie ein Frosch, hüpft sie auch irgendwann im Teich! Es gibt keinen einzigen Beleg, dass diese "Therapien" wirken. Ein [...] mehr

15.02.2014, 16:04 Uhr

"Heterophobie" Bitte nennen Sie mir auch nur einen "heterophoben" Artikel und zeigen Sie auf, was daran "heterophob" sein soll! Ich kennen wirklich niemanden, egal ob, schwul, lesbisch, bi [...] mehr

Seite 1 von 5