Benutzerprofil

nico.v

Registriert seit: 12.01.2014
Beiträge: 30
Seite 1 von 2
05.04.2019, 10:15 Uhr

Was hat DE für ein Problem mit Jogginghosen? Kein anderes Land macht um Jogginghosen so Probleme wie Deutschland. Ich sehe täglich dutzende Menschen di mit Jogginghosen rumlaufen. Frankreich, Italien oder UK überall akzeptiert. [...] mehr

07.02.2019, 18:13 Uhr

Tja Als man Southstream von Russland nach Italien bauen wollte war Deutschland ganz vorne dabei es zu blockieren. Jetzt wo deutsche Interessen im Spiel sind, ganz vorne dabei am Heulen. mehr

28.01.2019, 08:16 Uhr

Richtigstellung Ein kleiner Fehler ist ihnen unterlaufen, vom STX Deal ist die Atomtechnologie und somit die Franz. Atom U-Boote explizit ausgeschlossen. Jedoch würde die einzige Werft die groß genug ist um franz. [...] mehr

16.01.2019, 17:41 Uhr

Naja "Die von Di Mario geplanten Datenautobahnen sind eine Chimäre in einem Land, in dem viele Menschen auf die Straße gehen müssen, um Handyempfang zu haben. Zumal gar kein Geld für schnelle Netze da [...] mehr

12.11.2018, 20:13 Uhr

Was soll man sagen Die lybische Situation ist in erster Linie auf das Duo FR+UK zurückzuführen. Offiziell 'für die Demokratie' inoffiziell um die Gasfelder in Tripolitanien anzuzapfen, wurde das Land gebombt. Frankreich [...] mehr

02.11.2018, 19:33 Uhr

"Zudem profitierten Banken mit hohem Anteil fauler Kredite von den Kriterien[..] Beides spielt zum Beispiel Italiens Banken in die Hände. Diese halten nicht nur hohe Bestände an Wertpapieren [...] mehr

02.08.2018, 17:23 Uhr

Ist nur der Anfang Erdogan fährt eine Politik "des starken Mannes" das mag bei gewissen Schichte der türkischen Bevölkerung gut ankommen aber die Folgen beginnen sich zu zeigen. Bereits vor zwei Wochen hat der [...] mehr

29.05.2018, 13:11 Uhr

Der DurchschnittsHans versteht nicht warum in anderen Ländern anstatt Miete zu zahlen ein Kredit für ein Dach übern Kopf aufgenommen wird. Die Kosten seien ja viel zu hoch! Und das würde sich gar nicht lohnen! Aber die [...] mehr

19.04.2018, 13:16 Uhr

Eckhardt Rehberg bringts auf dem Punkt Das Ganze blabla über ein starkes und vereinigtes Europa wird von einem einzigen Punkt aufgehalten. Der schwäbisch/bayerische "Sparer" der davon obsessioniert ist dass der faule Südeuropäer/ [...] mehr

27.02.2018, 17:04 Uhr

Stolz runterschlucken Meiner Meinung ist da von der Leyen nur begrenzt schuldig. Die Frage: Warum haben Länder mit kleinerem Wehretat ein deutlich schlagkräftigeres Heer? Geht in die richtige Richtung. Am Beispiel Italiens [...] mehr

11.12.2017, 13:05 Uhr

Kriselnder Konzern Naja, wie man es sehen will. Der Fiat Konzern war vor Marchionne 6 Miliarden wert. Der heutige bestehend aus CNH FCA und Ferrari ist insgesamt 63 miliarden euro wert. Zwar stehen ein haufen Kosten für [...] mehr

18.10.2017, 16:02 Uhr

Bashing 101 Nachdem ich jahrelang den Spiegel gelesen habe, konnte ich mir ein genaues Bild machen wie das Italienbashing beim Spiegel läuft. 1) Alle negativen Nachrichten/Schlagzeilen werden direkt im als [...] mehr

08.09.2017, 12:42 Uhr

Ist doch klar Solche Netzwerke gehen pleite, StudiVZ hat nur deutsche Benutzer angesprochen. Außerhalb hat das niemand gekannt, das gleiche wie Xing. Jeder Deutsche hat ein Xing profil außerhalb kennt das niemand. [...] mehr

13.06.2017, 08:16 Uhr

Ich vestehe, Dass der Spiegel ein bestimmtes storytelling gegenüber Italien verfolgt. Das besteht darin alles so schlecht wie möglich darzustellen, woher das kommt verstehe ich nicht. Vorgestern wurden vom IWF das [...] mehr

06.03.2017, 12:06 Uhr

LoL Nachdem uns die deutsche Finanzwelt einem Trommelfeuer ausgesetzt hat, indem sie uns erklären wollte wie Südländische, insbesondere ital. Banken schlecht dastehen würden, und auf die “grundsoliden“ [...] mehr

01.12.2016, 14:31 Uhr

Schon wieder? Ich würde gern die Quelle sehen wo steht, dass Italian die höchten Schulden der Welt hat. Denn weder am BIP noch an der absoluten Menge stimmt es, dass Italien die höchsten Schulden der Welt hat. [...] mehr

27.11.2016, 15:12 Uhr

Haben wir grad vermisst Wieder ein klassischer Beitrag bei dem alle Vorurteile bedient werden. Der Journalist und die Spiegel Redaktion sollten mal professionelle Konsequenzen ziehen. Ein Beispiel: “Italiens Staatsschulden - [...] mehr

29.10.2016, 01:46 Uhr

Achja die Deutschen, wähnen sich wirtschaftlich offen und international zu sein. Das aber nur wenn deutsche Firmen am längeren Hebel sitzen, ist es mal umgekehrt wird schnell Schwanz eingezogen und [...] mehr

18.10.2016, 13:42 Uhr

@digitalernomade_mit_feste Ich glaube hier verwechseln Sie was, die vom PoliMi angebotene Master sind mit M.BA. vergleichbar. Der Masterstudiengang (M.Sc.) kostet ca. 3000 (und wird als "Laurea [...] mehr

04.10.2016, 19:30 Uhr

Weiter so Herr Gabriel Während andere Länder wie z.B. Italien bereits Verträge im Wert von 20 Mrd. abgeschlossen haben. Und dessen diplomatische Beziehungen so gut sind, dass sie gemeinsame Militärmanöver abhalten. Muss [...] mehr

Seite 1 von 2