Benutzerprofil

phuck_no

Registriert seit: 12.01.2014
Beiträge: 10
31.01.2014, 20:13 Uhr

Hinterm Horizont Mit beschönigenden Worten werden wir auf eine Zukunft eingestimmt, in der Deutschland mit den Großen mitspielen wird. Selbst der geringste, manchmal nur fiktive wirtschaftliche Aufschwung rechtfertigt [...] mehr

29.01.2014, 14:56 Uhr

Nichts Neues Da von der Kanzlerin nichts kommt und auch nichts mehr zu erwarten ist, scheint selbst ihr Nichtstuen inzwischen einen Artikel wert zu sein. Nebenbei bemerkt: Auch nur hypothetisch vdL als [...] mehr

27.01.2014, 10:19 Uhr

Arbeitszeitverkürzung für alle Die derzeit arbeitende Bevölkerung kann sich nicht daran erinnern, aber einst war dei 60 Stunden Woche der Standard (1900, siehe Wikipedia/Wochenarbeitszeit). Langfristig wird es zu einer [...] mehr

26.01.2014, 10:05 Uhr

Spiel der globalen Kräfte Ich halte nicht viel von Frau von der Leyen. Schaut man sich einmal ihren Lebenslauf und ihre bisherigen politischen Leistungen an, möchte man sie nur ungern auch nur als Regionalpolitikerin sehen. [...] mehr

24.01.2014, 18:31 Uhr

Mangelnde Gleichberechtigung Meiner Erfahrung nach gibt es sowohl bei männlichen als auch weiblichen Soldaten weniger Qualifizierte, nicht nur sportlich gesehen. Ich ksnn jedoch gut verstehen, dass viele der Männer sich sehr an [...] mehr

19.01.2014, 11:56 Uhr

Wenn doch nur ... in der Politik auch dieses Mindestmaß an Anstand vorhänden wäre. Fehler zugeben und entsprechende Konsequenzen ziehen. Stattdessen lassen wir uns Ausreden und Lügen von den Menschen gefallen, denen [...] mehr

18.01.2014, 14:15 Uhr

Laaangweilig Traurig zu sehen, dass die sexuelle Orientierung eines Menschen immer noch zu solch einem Aufregthema hochgepuscht wird. Geht es denn irgendjemanden etwas an, mit wem eine Person eine Beziehung [...] mehr

17.01.2014, 12:19 Uhr

Vollbeschäftigung Sehr schön auch Herr Herrmanns Aussage, wir hätten Vollbeschäftigung in Deutschland. Ich träume von dem Tag, an dem ein CSU Politiker mal nicht solchen Schwachsinn redet, oder besser noch, diese [...] mehr

12.01.2014, 13:08 Uhr

Quo vadis, Deutschland? Bei dem Druck, dem Herr Maas ausgesetzt ist, hat er wohl zwei Möglichkeiten: 1. "In die Regierungsarbeit finden", d.h. das Gewissen bei Seite legen und tun was man ihm die Führung sagt, [...] mehr

12.01.2014, 13:06 Uhr

Quo vadis, Deutschland? Bei dem Druck, dem Herr Maas ausgesetzt ist, hat er wohl zwei Möglichkeiten: 1. "In die Regierungsarbeit finden", d.h. das Gewissen bei Seite legen und tun was man ihm die Führung sagt, [...] mehr