Benutzerprofil

chris7516

Registriert seit: 13.01.2014
Beiträge: 90
Seite 1 von 5
03.03.2014, 15:40 Uhr

Unsinn Ganz einfach: Weil auch die Krim völkerrechtlich unstrittig ukrainisches Staatsgebiet ist, was auch von Russland mehrfach anerkannt wurde. Was ist das denn für ein Argument? Bei Kriegen wird [...] mehr

25.02.2014, 15:24 Uhr

Unglaublich Ich kann es kaum glauben, dass Sie diesen menschenverachtenden Kommentar Ernst meinen. mehr

20.02.2014, 19:21 Uhr

Warum? Warum? Würde ein Mensch weniger Hunger leiden, wenn die DeuBa nur 5 Euro oder gar 5 Mrd. Euro an Kirch zahlen würde? Wohl kaum. Von daher verstehe ich den Zusammenhang nicht. mehr

20.02.2014, 17:49 Uhr

??? Wahrscheinlich. Nur: Im Finanzwesen sind die meisten Fachbegriffe nun einmal Englisch. Von daher muss das Verwenden dieser Fachtermini nicht zwangsläufig ein "großkotziges Gebaren" sein. [...] mehr

20.02.2014, 17:39 Uhr

Das ist der Punkt Eben. Daher meine letzte Frage. mehr

20.02.2014, 15:57 Uhr

Strafrecht Selbstverständlich. Welche Straftat sollte Breuer denn begangen haben? mehr

20.02.2014, 15:09 Uhr

Honorarverträge Unsinn. Der Aufbau hat sich grundlegend geändert und auch die Gebühren für bestimmte Vorgänge (Vergleich, Beweisaufnahme, etc.) wurden grundlegend geändert. Recherche mit Google..... Ne, ich [...] mehr

20.02.2014, 14:40 Uhr

Insolvenz Der Insolvenzgrund war Überschuldung (§ 19 InsO). Woher haben Sie denn diese Zahlen? Meines Wissens war die Insolvenzquote bei ca. 30%, was allerdings auch eine sehr gute Quote ist. [...] mehr

20.02.2014, 14:27 Uhr

Brago?? Die BRAGO gibt es schon seit 2004 nicht mehr. Seitdem gilt das RVG. Gehen Sie mal getrost davon aus, dass Herr Gauweiler sich auf Stundenbasis bezahlen lässt und nicht nach RVG. mehr

20.02.2014, 14:14 Uhr

Naja... Naja, wenn man die ursprüngliche Forderung von ca. EUR 3,5 Mrd. betrachtet, sind 700 Mio gerade mal 20% der ursprünglichen Forderung. Man könnte also auch der Meinung sein, Gauweiler/Kirch hätte zu [...] mehr

20.02.2014, 14:06 Uhr

Kunden?? Seit wann zahlen die Kunden für einen Verlust der Bank? Möglicherweise wird die DeuBa in Zukunft das Entgelt für ihre Dienstleistungen erhöhen. Nur glücklicherweise hat jeder Bankkunde die [...] mehr

20.02.2014, 13:59 Uhr

Schaden Das tut mir sehr leid. Ich hoffe, es geht ihrem Kind gut. HIer hat das Gericht den Schaden (wahrscheinlich ging es um sog. "Schmerzensgeld") mit EUR 700 bewertet. Im Falle der [...] mehr

20.02.2014, 13:45 Uhr

Unsinn (1) Kirch war kein "Anleger", sondern ein Kreditnehmer. (2) Wenn Anleger "betrogen" worden sind, können die selbstverständlich klagen. Die Verfahrenskosten müssen die [...] mehr

20.02.2014, 13:40 Uhr

Naja... Naja, wenn man mit einem Unternehmen eine Kundenbeziehung eingeht, hat man eben auch bestimmte Verpflichtungen. Dazu gehört eine Rücksichtnahme auf die Interessen dieses Unternehmens. Wenn ihre [...] mehr

20.02.2014, 13:36 Uhr

Nicht so sicher... Da wäre ich mir nicht so sicher. Nach den Grundsätzen der BGH-Rechtsprechung (ARAG Garmenbeck) ist die DeuBa möglicherweise sogar verpflichtet, Ansprüche gegen Breuer geltend zu machen. Da Breuer [...] mehr

20.02.2014, 13:31 Uhr

Vergleichsgebühr?? Sie glauben doch nicht ernsthaft, dass die Anwälte in diesem Verfahren nach RVG abrechnen, oder? Die Kanzleien der DeuBa (HengelerMueller und GleissLutz) haben mit Sicherheit HOnorarverträge auf [...] mehr

19.02.2014, 18:50 Uhr

Nicht unterschätzen... Woraus schließen Sie, dass der Anwalt Latein spricht? Woraus schließen Sie, dass aus einer Theologenfamilie stammende Mediziner Alexander Dibelius kein Latein spricht? Warum sollte sich [...] mehr

17.02.2014, 21:05 Uhr

Wie gesagt... Ich sprach von einer "technisch mittelfristig umsetzbaren" Lösung. Die von Ihnen vorgestellten Konzepte befinden sich ("Windgas") im Entwurfsstadium. Ich kann mich noch daran [...] mehr

17.02.2014, 20:46 Uhr

Hmm.. Ich denke, genug Komplementärkraftwärke (z.B. schnell regelbare Gaskraftwerke oder Wasserkraftwerke) um die Schwankungen der Wind- und Sonnenenergie auszugleichen, haben noch nicht. In Deutschland [...] mehr

17.02.2014, 20:21 Uhr

Voraussetzung dafür ist eine hinreichend große Speicherkapazität. Die kann ich bisher nicht erkennen. Auch im Forum wurde bisher keine technisch mittelfristig umsetzbare Lösung [...] mehr

Seite 1 von 5