Benutzerprofil

Art Vandelay

Registriert seit: 13.01.2014
Beiträge: 406
Seite 1 von 21
09.08.2014, 10:43 Uhr

Wobei Juan Bernat ja regelmäßig spielen soll. Der wurde eben nicht als Ersatzmann gekauft, sondern als Linksverteidiger, damit David Alaba ins Mittelfeld rücken kann, wo er bereits im ÖFB-Team [...] mehr

06.08.2014, 12:13 Uhr

Da Berufsfußballer keine Leibeigenen ihrer Präsidenten sind, sondern die gleichen Rechte haben wie andere Arbeitnehmer auch (freie Wahl des Arbeitsplatzes), kann sich keiner wehren. [...] mehr

06.08.2014, 09:29 Uhr

Bitte informieren Sie sich besser. Lukas Raeder hat den Verein verlassen. mehr

05.08.2014, 19:09 Uhr

Mhhhh, vielleicht hätte er statt Malteser besser Bommerlunder getrunken? ^^ mehr

30.07.2014, 11:56 Uhr

So eine Karriere muß geplant werden, nicht nur sportlich, sondern auch finanziell. Wenn er bereits seit gut einem Jahr auf mehr Geld in einem neuen Vertrag verzichtet, weil er nicht bereit ist, [...] mehr

21.07.2014, 14:28 Uhr

Die Annahme, daß so ein Oligarch eher für die Sicherheit der Spieler garantieren kann als die örtliche Staatsmacht, dürfte nicht so abwegig sein. mehr

21.07.2014, 13:01 Uhr

Interessante Frage. Schachtar Donezk nimmt auch an der neuen Champions League Saison teil. Aber ist es überhaupt jemandem zuzumuten, für ein Fußballspiel ins Kriegsgebiet zu reisen? Gerade in [...] mehr

21.07.2014, 12:54 Uhr

Ein Thema, das sich seit der Gründung der Uefa in den 50er Jahren nicht gestellt hat. Jetzt kehrt der Kriegt zurück nach Europa und jetzt muß man über die Frage reden, ab wann Berufsfußballer [...] mehr

20.07.2014, 23:56 Uhr

Die große spanische Generation hat sich 2014 nochmal gezeigt. Okay, es hat nicht mehr gereicht, aber sei´s drum: Drei Titel in Folge kann ihnen keiner nehmen. mehr

20.07.2014, 14:20 Uhr

Allerdings. Uli Hoeneß hat die gleichen Rechte wie Gewalt- und Intensivtäter mit Migrationshintergrund. Und noch was anderes: Wenn einer der oben genannten eine Lebens- und Arbeitsperspektive [...] mehr

19.07.2014, 21:57 Uhr

Und dann kommt in einigen Jahren noch die Nationenliga dazu, die den Länderspielplan weiter ausweitet. Die Folge wird sein, daß immer mehr Spieler wie Philipp Lahm die Karriere in der [...] mehr

19.07.2014, 13:31 Uhr

Naja, wenn man bedenkt, was zwischen der Spätantike und dem Mittelalter einhergehend mit der Christianisierung in Europa für ein Rückfall in steinzeitliche Gesellschaftsformen einhergegangen ist, [...] mehr

19.07.2014, 10:55 Uhr

Bei Paul Breitner muß man natürlich dazu sagen, daß Spieler, die ins Ausland wechselten, in der Regel die Nationalmannschaft verlassen haben. Als er von Real Madrid zurückkehrte, war er auch [...] mehr

19.07.2014, 10:54 Uhr

Der spielt aber auch schon seit drei Jahren beim AS Rom und schiebt da ne ruhige Kugel. mehr

19.07.2014, 10:38 Uhr

Naja, die meisten Fans der Nationalmannschaft finden den kleinen Philipp vier Jahre Scheiße, bis wieder WM ist. mehr

18.07.2014, 11:45 Uhr

Aus Sicht des FC Bayern ist das zu begrüßen, hoffentlich zieht Bastian Schweinsteiger bald nach. Jedoch: Mit der geplanten komischen Nationenliga und anderem Zeug ist davon auszugehen, daß immer [...] mehr

17.07.2014, 12:17 Uhr

Hieß es nicht vor einem Jahr, Pep Guardiola würde enden wie Jürgen Klinsmann, der FC Bayern würde in Ermangelung eines Spiels gegen den Ball zur Schießbude der Liga und vieles mehr? mehr

17.07.2014, 12:15 Uhr

Das stimmt ja so auch nicht. Thomas Müller hat beim FC Bayern jüngst bis 2019 verlängert, ebenso Philipp Lahm. Aber das gilt auch andersrum: Mit Thiago oder Javi Martínez spielen heute zwei [...] mehr

14.07.2014, 17:17 Uhr

Stuttgart 21 kann man sehen, wie man will. Aber es ist ein Infrastrukturprojekt mit einem langfristigen Nutzen (oder auch nicht). Auch die Stadien für die Weltmeisterschaft 2006 haben allesamt [...] mehr

14.07.2014, 13:23 Uhr

Aha. Entweder man ist der Meinung, daß die Niederlagen in den wichtigen Spielen vergangener Turniere alle externe Katastrophen waren, oder man ist pöbelnder, homophober und intellektuell [...] mehr

Seite 1 von 21