Benutzerprofil

aexela

Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 9
17.04.2017, 12:13 Uhr

Fahrer / Auto Es liegt an beidem. Ist der Fahrer schlecht nützt auch das beste Auto nichts. Bei Vettel hat gestern beides gestimmt, plus dass er einfach er selbst bleibt und nicht dieses [...] mehr

17.04.2017, 10:17 Uhr

Schade... ist, dass die F1 nur noch ein Marketingprodukt ist. Vettel, Rosberg, Alsonso bleiben wenigstens irgendwie noch sie selbst. Aber Hamilton passt genau da hinein wo Lauda und Co. sie hinhaben wollen - in [...] mehr

03.09.2016, 14:18 Uhr

Dem Verhalten und den Auftritten nach... ...zu urteilen, ist Sigmar Gabriel schon mit Kopf in Rente (gelassen wir jemand, der in der Arbeit gerade die letzten Übergabe erledigt) und Herr Schultz agiert im "jugendlichen Leichtsinn" [...] mehr

26.12.2014, 09:29 Uhr

Was wollen wir? Haben wir keine Show mehr im öffentlichen TV, die etwas anders ist, beschweren wir uns. Haben wir eine, beschweren wir uns auch. Es gab ein nicht unbekanntes Orchester auf der Bühne, die Effekte [...] mehr

25.12.2014, 14:53 Uhr

Unglaublich dieses Ost-Gebashe nach 25 Jahren Den "Osten" über einen Kamm zu scheren und ihn als "Provinz" zu bezeichnen, zeigt vollkommene Unwissenheit und vermisst jeglichen Respekt vor Mitbürgern. Viele Menschen, geborgen [...] mehr

15.03.2014, 09:04 Uhr

Liebe 'Spiegel'-Redaktion, warum verwendet ihr den nahezu identischen Text wie bei 'n-tv online'? Zugutehalten möchte ich dabei, dass ihr wenigstens Rechtschreibefehler korrigiert habt. Alles Weitere 'Copy & Paste' möchte [...] mehr

22.02.2014, 20:08 Uhr

Die EU... Ich bin kein besonderer Freund Brüssels, aber mich freut schlicht, dass die EU (vor allem nicht zentralistisch führend), es wohl geschafft hat, nach 1990, einen möglichen Krieg zu vermeiden. Lass uns [...] mehr

24.01.2014, 10:45 Uhr

Die Kritik an ML... ...kommt vor allem durch sein wiederholt merkwürdiges Verhalten. Er lacht gekünstelt, wirkt Oberlehrerhaft, versucht krampfhaft locker zu sein und unfehlbar. Niemand ist perfekt und daher wollen viele [...] mehr

20.01.2014, 11:47 Uhr

Wer denkt... ...eigentlich einmal an die vielen tausend Arbeitsplätze und die 'verödenden' Regionen in der Fläche, die dann 'leeren' Gemeinden und Familienhaushaltskassen, wenn der Energieversorger - aufgrund des [...] mehr