Benutzerprofil

doktor-nötigenfalls

Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 195
Seite 1 von 10
24.07.2019, 13:40 Uhr

So geht Demokratie Machen Sie bitte nicht die Gerichte für das Fehlverhalten der von Ihnen favorisierten Partei verantwortlich. Gerade die AFD mit ihrer Law-and-Order-Programmatik sollte jetzt mal ganz kleine [...] mehr

02.07.2019, 11:36 Uhr

Liebe SPON-Redaktion, könnten Sie bitte noch einen Link zum detaillierten Vertragstext des Mercosur-Freihandelsabkommens nachreichen? Danke! mehr

02.05.2019, 23:27 Uhr

Wieso sollte sich... ...die SPD von Kühnerts Aussagen distanzieren? Lesetipp: Schauen Sie doch mal in das bis heute gültige Hamburger Programm der SPD. Dort ist dem Demokratischen Sozialismus ein eigenes Kapitel [...] mehr

21.03.2019, 10:35 Uhr

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Breloers Ansinnen war es sicherlich nicht, ein zerstrittenes Grüppchen von Brechtexperten zu bedienen. Es geht Breloer, wie beispielsweise schon in seiner [...] mehr

02.01.2019, 16:52 Uhr

Der eigentliche Skandal... ... ist aus meiner Sicht nicht das Lavieren des VW-Konzerns, sondern die Kumpanei der Politik mit VW und anderen betrügerisch agierenden Konzernen. Wie bitte soll ich meinen Kindern demokratische [...] mehr

25.09.2018, 12:00 Uhr

Es ist schon... ... eine bodenlose Frechheit, mit der die geprellten Autokäufer nun erneut zur Kasse gebeten werden sollen - und meine Kinder lachen sich schlapp, wenn ich ihnen vom grundgesetzlich verankerten [...] mehr

23.09.2018, 13:17 Uhr

Da bin ich mir nicht so sicher Die Personaldecke in der CSU ist ja bekanntlich ziemlich dünn. Also ist die Vorstellung, dass Alexander Dobrindt auf Horst Seehofer im Innenministerium folgen könnte, gar nicht so unrealistisch. [...] mehr

03.09.2018, 15:59 Uhr

Strategie Die Strategie besteht m.E. darin, mittels Subventionen den EU-Erzeugern Absatzmärkte zu sichern bzw. zu erschließen und dabei gleichzeitig die Tatsache, dass damit in den Zielländern extreme Armut [...] mehr

03.09.2018, 13:38 Uhr

Doch - Europa ...hat seit langem eine Afrika-Strategie, mit der afrikanische Länder systematisch ausgeblutet werden. Schaut man sich beispielsweise die immer noch warm fließenden EU-Landwirtschafts-Subventionen [...] mehr

01.06.2018, 10:17 Uhr

Ein kurzer Blick auf die nackten Zahlen reicht aus... ...um die Vorhersage zu wagen, dass weder Politik noch Wirtschaft an einer echten Isolation der USA interessiert sind. Beim wichtigsten Exportpartner (2017 wurden deutsche Waren im Wert von 111 [...] mehr

01.05.2018, 20:09 Uhr

Schade Es ist extrem schade, dass Abbas mit solch kruden, historisch abwegigen und menschenverachtenden Äußerungen die Situation der geschundenen Palästinenser eher verschlimmert denn verbessert. Eine [...] mehr

20.03.2018, 12:41 Uhr

Auch SPON... ... beteiligt sich offenbar mit seinen flächendeckend platzierten Facebook-Teilen-Buttons am milliardenschweren Datensammelwahn des Herrn Zuckerberg. Liebe Leute, muss das denn sein? mehr

18.03.2018, 19:05 Uhr

Danke, Herr... ...Spahn - schon nach ein paar Tagen Großer Koalition wird deutlich, wovor Kevin Kühnert die SPD seit Monaten gewarnt hat. Will die SPD auch nur einen Schimmer Selbstachtung bewahren, müsste sie sich [...] mehr

18.09.2017, 19:53 Uhr

* Ne, ne, ne, was sind hier wieder für Schlaumeier unterwegs. Ich nutze den CCleaner seit seiner Einführung vor gefühlten 100 Jahren - und man höre und staune: er tut zuverlässig genau, was er soll! Ich [...] mehr

19.05.2017, 15:59 Uhr

* Wenn Trumps bisheriges Verhalten aus Ihrer Sicht Pannen und Peinlichkeiten sind, dann würde ich gern mal wissen, was Sie unter Verwerfungen verstehen... mehr

12.05.2017, 13:48 Uhr

zu Kurz gedacht So so, für eine Fortsetzung hat der Herr Kurz kein Mandat? Dann sollte er es sich bitteschön holen - und wenn seine Partei es ihm nicht gibt, bleibt ihm nur eins: Rücktritt. mehr

18.04.2017, 11:05 Uhr

* Zustimmung zum "atomwaffenwilden Diktator Kim Jong Un". Ich hätte solch eine Formulierung bei SPON allerdings auch gern mal über Herrn Obama gelesen, der entgegen seiner pathetischen Prager [...] mehr

24.03.2017, 12:48 Uhr

* Ich finde diesen Protokollstil, der sich ja vor allem aus handfesten Fakten speist, angenehm zu lesen. Mit einem klassischen Kommentar, der Faktenkenntnis bereits voraussetzt, hat das nichts zu [...] mehr

08.03.2017, 10:42 Uhr

* Mal abgesehen davon, dass China sich im südchinesischen Meer selber als Aggressor betätigt, ist Chinas Vorschlag so schlecht nicht. Und man fragt sich, weshalb die USA und Südkorea in Sachen Nordkorea [...] mehr

30.01.2017, 18:37 Uhr

* Die Idee ist sympathisch, aber nicht einfach umzusetzen. Man glaubt ja kaum, wie viele altbekannte Firmen inzwischen von US-amerikanischen Konzernen geschluckt worden sind. Ich sage nur Procter [...] mehr

Seite 1 von 10