Benutzerprofil

joerg.oertl

Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 20
18.04.2019, 08:07 Uhr

Die Welt verhungert Unglaublich ein Gemäuer Symbol von Prunk, Misshandlungen und das Biest der Vergangenheit einer Zeit wo Ablassbriefe und Verbrennungen an der Tagesordnung waren und heute heilgen Priester junge [...] mehr

06.01.2017, 17:29 Uhr

Ich gehe in ein Raum und sehe Menschen mit BitCoins. Ja alles Steuersünder, Betrüger, Terroristen, die BitCoins für dunkle Machenschaften nutzen und die arme alte Omi die vom Verbrecher Staat und [...] mehr

11.10.2015, 15:18 Uhr

In Deutschland zählte schon immer mehr Papier als Können Armes Deutschland. Keiner kann was aber alle auf dem Papier und jetzt werden die die was können wegen fehlendem Papier abgeschoben. Fack U Goethe ! Guttenberg und wie sie alle heißen. Fähige [...] mehr

09.07.2015, 17:40 Uhr

Schulden ohne Ende ? Ich hole mir in guten Zeiten eine Kreditkarte bei Bank A, wenn es noch besser läuft eine bei Bank B. Jetzt kommt der Schuldenfall also bediene ich die Schulden mit der Kreditkarte A mit der [...] mehr

11.06.2015, 22:54 Uhr

Immer das Gleiche Geld kommt - Griechenland droht nicht zu zahlen - noch mehr Geld kommt - Griechenland droht nicht zu zahlen - Beratungen - Alle Reisen Ab - Alle Reisen An - Kasperlthater ohne Ende. Ich hab einen [...] mehr

03.05.2015, 16:58 Uhr

EU Austritt löst Schockwelle aus Das wäre doch mal ein richtiges Signal. Denn die Regierung würde ihrem Volk, von dem sie gewählt wurde, per Bürgerentscheid, folgen. Die EU wurde ohne die Bürger gebaut. Eine Währungsunion hätte [...] mehr

20.04.2015, 12:53 Uhr

TTIP warum nicht doch ? Es ist ein Problem, was nicht nur in Deutschland, sondern weiten Teilen Europas vorherrscht. Die Engstirnigkeit. Wir machen alles -solange es kein Risikogibt-. Deswegen gibt es auch kein Grexit und [...] mehr

14.12.2014, 18:24 Uhr

Die letzte Sendung war die Beste mit Lanz Wären die anderen Sendungen, so wie die Letzte, dann hätte Lanz sich weiterentwickelt und sie würde nicht abgesetzt werden. Das war Wetten Dass, wie es immer war. Aber nicht dieses auf Krampf [...] mehr

11.12.2014, 08:46 Uhr

Bildung, der schleichende Tod Das Bildungssystem das es zu meiner Zeit gegeben hat von 1980-1990 war ein gesundes, wo Chancengleichheit herrschte, auf Grund der Tatsache das differenziertes Bildungsniveau auf 3 Ebenen herrschte [...] mehr

24.09.2014, 08:58 Uhr

Taxifahrer vs. Uber Jetzt verfolge ich das schon eine ganze Weile die Taxifahrer jammern, ziehen vor Gericht usw. Und warum ? Weil Ihnen das nicht selber eingefallen ist. Die die jetzt klagen und "Fallen [...] mehr

15.09.2014, 08:02 Uhr

Für viele ist Karstadt ein Inbegriff deutscher Warenhauskultur, wie einst Hertie, welches von Karstadt letztendlich geschluckt wurde. Damals war Karstadt schick und man hat sich nicht an den [...] mehr

03.07.2014, 21:32 Uhr

Deutschlands Spießigkeit muckt auf Wenn im 15. Jahrhundert so rumgelaufen war alles normal. Da hätten die Bewohner eines Dorfes Albträume bekommen wenn ein jugendlicher von heute aufgetaucht wäre mit Nietenweste, Ohrringen usw. [...] mehr

02.07.2014, 07:40 Uhr

Neue Wohnungen sollen es werden,.... Die Entsorgung und die angesprochenen Probleme mit dem Giftmüll im Boden sind ein absolutes Novum und ich gebe dem Artikelverfasser recht, wenn er sagt, das die Kosten explodieren, egal ob bei [...] mehr

27.06.2014, 11:45 Uhr

Also wenn so der Traum von der WM aussieht,.... Es ist unglaublich aber wahr, die Bildzeitung hat heute doch tatsächlich mal meine Meinung aufgegriffen. Wenn man nur 1:0 gegen Amerika schafft was passiert dann mit Frankreich, Argentinien [...] mehr

22.06.2014, 14:46 Uhr

Es ist nicht die Frage wer in die Startelf gehört. Das ist eine Frage ob wir mit den vorhandenen Leuten genauso planlos weiterspielen wollen.Ghana hat gezeigt, wenn sie nicht selber genauso [...] mehr

12.06.2014, 10:29 Uhr

Die islamistischen Fundamentalisten gehen zu weit Die Islamisten übernehmen nach und nach die Herrschaft im Osten und alles sieht geschockt handlungsunfähig zu. Wenn die Türkei jetzt ein Zeichen setzt sollte der Westen dahinter stehen. Terror kann [...] mehr

28.05.2014, 08:09 Uhr

Die Welt verschließt sich vor der Realität Wen wundert das ? Ein Land was in Korruption versinkt, wo die Reichen sich gegen die Bevölkerung in eine Festung retten,...das ist die Kehrseite von Rio und Rio 2, die Schattenseiten, die keiner sehen [...] mehr

06.04.2014, 13:34 Uhr

Wenn man den Dorfdeppen zum Bürgermeister macht Lanz einst genialer Interviewer, geht ins Rampenlicht. Sicher hätte er souverän Wetten Dass weiterführen können. Aber wenn man dann anfängt dem Jugendwahn von Hau Drauf Sendungen wie "Schlag [...] mehr

01.04.2014, 10:39 Uhr

Schönfärberei Der Arbeitsmarkt wird nicht mehr von tatsächlichen Zahlen beherrscht. Die Verschleierung der Statistiken ist sehr flexibel. Traditionell werden am Ende des Jahres die Arbeitslosen in Maßnahmen [...] mehr

22.01.2014, 23:44 Uhr

Wer schmiert hier in Gelb Es ist schon eine Rhetorik für sich wie Privatpersonen gleichermaßen, wie Politik und Wirtschaft über eine Firma herziehen, die wie keine andere die Mobilität der Deutschen gewährleistet, für einen [...] mehr