Benutzerprofil

schewatz

Registriert seit: 24.01.2014
Beiträge: 120
Seite 1 von 6
22.10.2019, 12:14 Uhr

Nicht: Sie kann es nicht -Sie WILL es nicht! Ich wiederhole meine Einschätzung: Dieser Vorschlag ost ein rein parteitaktisches und kartierestrategisches Manöver, um für sich selbst und die CDU einen Coup zu landen. Er zielt allein auf die [...] mehr

22.10.2019, 00:26 Uhr

AKK verstehen Mir scheint, es wird noch nicht verstanden, wie AKK tickt. Dieser Vorschlag richtet sich ausschließlich an die Heimatfront. Wie sie selbst sagt: aus der CDU soll mal eine aufsehenerregende Idee [...] mehr

13.09.2019, 15:10 Uhr

Was soll die Aufregung? Früher hieß so etwas einmal "Prüfsteine" und war beliebt bei allen Verbänden von den Kirchen bis zu den Gewerkschaften. mehr

12.09.2019, 17:38 Uhr

Leitkultur Das Ganze klingt für mich irgenwie wie "Leitkultur" auf Europäisch. mehr

24.08.2019, 01:15 Uhr

Man könnte doch die Felsbrocken einfach den Berg runter kullern lassen. Unten kämen sie mit ziemlich Schmackes an, und man könnte auf eine Art Turbine prallen lassen, die die Energie erzeugt, einen leeren LKW [...] mehr

22.08.2019, 08:31 Uhr

Wahrscheinlich liegt es an meinem Alter... ...und der Tatsache, dass ich keine Serien schaue, dass ich außer Will Smith keinen davon kenne. Was habe ich bloß alles verpasst! mehr

22.08.2019, 08:20 Uhr

Man kann es dem Publikum nicht rechtmachen. Spricht Maas etwas öffentlich an, ist es diplomatische Ungeschicklichkeit, spricht er es nicht an, Duckmäusertum. mehr

06.08.2019, 01:12 Uhr

Pure Aktienmanipulation Wenn Trumps Buddys jetzt fleißig Aktien kaufen, und Trump dann wieder auf gut Wetter macht, dann steigen sie auch wieder. Und man hat viel Geld verdient. Mir scheint, das ist die eigentliche Strategie [...] mehr

04.07.2019, 19:54 Uhr

Wenn es geplsnt war, dann war es menschlich so hinterhältig und unanständig ggü. Weber, dass man auch als Linker noch k..... möchte. Sage niemand: so geht halt Politik. mehr

09.06.2019, 12:00 Uhr

Sie ist halt lernfähig... ... und hat sehr schnell gelernt, was eine Influencerin ist. mehr

04.06.2019, 16:40 Uhr

Gemäßigte Linke Der Versuch, eine gemäßigte Linke der Mitte zu Formen, die niemandem wehtut, muss angesichts einer sich polarisierenden Gesellschaft scheitern. Wenn einer zwei Hax'n ist, und der der andere zwei Maß [...] mehr

24.05.2019, 11:59 Uhr

Dann landet die SPD... haalt in der Opposition, wo sie bei der derzeitigen Mehrheit im Land auch hingehört. Interessant wied sann sein, von wem die, die heute auf die Unzulänglichkeiten der SPD einprügeln, dann ihre [...] mehr

26.04.2019, 01:42 Uhr

Intellektualität ist nicht alles. Es gibt ja noch andere Eliteschulen in F wie die Polytechnique, École des Mines, École Centrale etc. Allen gemeinsam ist das extrem harte Auswahlverfahren, das auch ohne "Nachhilfe" nur [...] mehr

21.04.2019, 11:07 Uhr

Arbeitsverweigerung Ein 6:0 in Augsburg ist schlichte Arbeitsverweigerung und zieht normalerweise die fristlose Kündigung nach sich. mehr

10.04.2019, 17:15 Uhr

Welche Rolle hat der Rechnungshof? Ich empfinde es zunehmend als Ärgernis, dass der Rechnungshof sich mehr und mehr als politische Instanz versteht, die über Prioritätensetzung bei der Verwendung von Steuermitteln mit entschekdet. mehr

08.04.2019, 11:19 Uhr

Wie die Kinder Ich fühle mich an meine Kinder erinnert, wie sie mit dem Fuß auf den Boden stampfen: "Ich will aber!!!" Aber Spaß beiseite! Es wäre höchste Zeit, sich den Brexit als Symptom einer ernsten [...] mehr

06.04.2019, 16:04 Uhr

Uhr versteht das Saarland nicht. Das Saarland ist halt klein und heder kennt jeden, und man tut sich gerne einen Gefallen. Auch mit anderer Leute Geld. IAber in bescheidenem Maße, was man gerade noch so persönlich verstecken [...] mehr

16.03.2019, 09:34 Uhr

Mal rein technisch Gute Nietverbindungen sind schlechten Schweißverbindungen eigentlich überlegen, weil sise nicht spontan versagen. Aber aufgeschweißte Nietköpfe sind potenzielle Schwächungen des Stahls wegen möglicher [...] mehr

05.03.2019, 10:46 Uhr

Too big to fail Offenbar ist diese Firma "systemrelevant". Mich erinnert das Ganze an den Fall Siemens. Nur gibt es bei uns in weiser Voraussicht keinen Ausschluss von öffentlichen Aufträgen. Da zahlt man [...] mehr

10.02.2019, 18:38 Uhr

Dienstleister wird man nicht, Dienstleister hält man sich. Ich sehe schon die ach so fortschrittlichen Vertreter der neuen Arbeitswelt die Industriebarone aus China in ihren IT-Rikschas herumkutschieren. [...] mehr

Seite 1 von 6