Benutzerprofil

dasguteeinhorn

Registriert seit: 27.01.2014
Beiträge: 50
Seite 1 von 3
26.11.2014, 15:43 Uhr

Nun wenn sie die Geschichte richtig betrachten, dann wäre auch die Sichtweise wichtig und richtig, dass auch Männer nicht unbedingt immer etwas zu melden hatten. Diese wurden nämlich 1914 auf den [...] mehr

26.11.2014, 15:33 Uhr

Ein trauriger Tag für die Demokratie und ein Schritt zur Planwirtschaft und Sozialismus. Allerdings wird dies natürlich grandios scheitern. In 10 Jahren werden die Goldröcke sicher als das erkannt werden was sie sind, keine [...] mehr

26.11.2014, 15:14 Uhr

Legowelt Die Geschichte erinnert mich an eine Pressemeldung, bei der eine Grundschülerin "ganz allein" einen Brief an Lego geschrieben hat. Inhalt dessen war eine Kritik an veralteten Rollenbildern [...] mehr

26.11.2014, 15:09 Uhr

Der Titel stimmt doch hier. Die junge Frau verhält sich in meinen Augen falsch, paradox und rückwärtsgewandt. Es gibt durchaus mehrere Meinungen hierzu. Ich begründe es so. Sprachverständlichkeit [...] mehr

24.11.2014, 13:42 Uhr

Das Argument notiere ich mir mal "das ist einfach so". Und es ist ehr so, das Männer Frauen, aufgrund der von ihren Müttern beigebrachten Ritterlichkeit beschützen. Frauen die Fehler [...] mehr

24.11.2014, 13:33 Uhr

Ich möchte meine Klicks zurück.. Der dreitausendste Artikel zum Thema Karrierefrauen. Leider die üblichen Klischees, daran wird nichts wahrer, auch wenn man es noch dreitausend mal wiederholt. Im übrigen frage ich mich, wieviel [...] mehr

21.11.2014, 16:58 Uhr

Grüne und IT, ist auch lustig wenn man mal zurück in das jahr 1987 geht:"DIE GRÜNEN befürworten eine bedürfnisorientierte Technikentwicklung auch im Kommunikationsbereich. DIE GRÜNEN unterstützen [...] mehr

21.11.2014, 16:54 Uhr

Leider können die Grünen das eben ganz und gar nicht.Sie waren lange an der Regierung und haben Krieg und Hartz IV geschaffen. Reichenförderung mittels EEG. Herr Tritin war lange zwei [...] mehr

21.11.2014, 16:26 Uhr

Revoluzzer? Auch die Gründungsthemen sind natürlich alles andere als die von Revoluzzern.Die Antiatomkraftbewegung wollte immer nur keine Atomkraftwerke vor der eigenen Haustür.Das ist im Grunde die höchste [...] mehr

21.11.2014, 11:42 Uhr

Primäre und Sekundäre... Immer wieder erstaunlich, wie sexistisch grade Frauen hier vorgehen.Denn es gibt eine klare Linie und Abgrenzung zwischen primären und sekundären Geschlechtsorganen.Brüste sind sekundär, ebenso wie Po [...] mehr

15.11.2014, 20:19 Uhr

Gegendemonstranten Hannover hat wirklich anscheinend sehr viel richtig gemacht. Schön das es nicht zu einer Eskalation gekommen ist. Wie viele von den Gegendemonstranten waren denn nun echte Demonstranten und wie [...] mehr

14.11.2014, 11:40 Uhr

Leider genau das Gegenteil ist der Fall. Die Grünen sind eine elende spießige Verbotspartei. Die CDU hat sich erneuert und besetzt alle Felder durchaus kompetenter und hat mit dem Atomausstieg [...] mehr

14.11.2014, 11:33 Uhr

Kretschmann hat Verstand und Realitätsbezug, fragt sich nur was er dann bei der grünen Gurkentruppe macht. mehr

14.11.2014, 11:30 Uhr

Angst ist unbegründet Wenn kein zweites Fukushima passiert, sind die Grünen weg vom Fenster. Das geht recht klar aus jeder Umfrage hervor. Die FDP wird wohl auch hier rausfliegen und die ADF locker die 5% schaffen mehr

14.11.2014, 11:16 Uhr

Schmusesexismus Seltsamerweise gibt es sehr, sehr viele Frauen die sich nicht nur wie kleine Prinzessinnen verhalten, auch wenn sie schon 37 sind, sondern auch noch wirklich glauben sie seien welche. Und die auch an [...] mehr

11.11.2014, 22:53 Uhr

Diese Frage ist wirklich interessant. Einerseits wird natürlich über Länder und Orte berichtet bei denen eine wirtschaftliche Verbindung besonders stark ist. Andererseits werden auch die Ängsten [...] mehr

11.11.2014, 22:44 Uhr

Es gibt kein schuldiges Volk, auch wenn sie das noch so oft herbeireden. Wohl aber viele Schuldige mit Blut an den Händen! Aber Kriege und Tote kann man nicht gegeneinander aufwiegen, das ist [...] mehr

11.11.2014, 22:34 Uhr

Also ich weiss nicht ob das der Diskussion dienlich ist von großer Schuld zu reden. Das ist wohl ehr ein reflex, den ich verstehe aber es nützt ja nun nichts in der aktuellen läge. Es ist im [...] mehr

11.11.2014, 17:46 Uhr

Ein Vorbild? Das wäre katastrophal, auch ihre Rolle in der "Frauenbewegung" ist grandios überschätzt und ehr dem zeitlichen Wandel der Gesellschaft zu verdanken als dieser Person oder [...] mehr

09.11.2014, 18:35 Uhr

Politisches Motiv Doch das wäre sehr wohl möglich. In der Zeit der Fussball WM würden auch zuhauf systematisch Deutschlandfahnen abgebrochen und vernichtet. Verantwortlich, die Antifa und Sympathisanten. Das passt [...] mehr

Seite 1 von 3