Benutzerprofil

hannac.

Registriert seit: 27.01.2014
Beiträge: 405
Seite 1 von 21
18.05.2019, 10:06 Uhr

Hauptsache neue Einnahmequellen. Keine Maut sondern gänzlich autofreie Innenstädte. Kostenfreier ausgebauter ÖVP Ausreichende und kostenfreie Parkhäuser am Stadtrand. Das wäre konsequent und wirklich hilfreich für die [...] mehr

18.05.2019, 09:55 Uhr

Wer hat die Falle gestellt und wieviele liegen noch in der Schublade? Politik ist ein schlechtes Geschäft, zur Lobbywirtschaft verkommen. Hierzulande lassen viel kleine Unternehmen lieber die Finger von öffentlichen [...] mehr

17.05.2019, 09:45 Uhr

gegenseitige Rücksichtnahme Das Problem ist die Geschwindigkeit. je höher sie ist, um so häufiger Unfälle und um so größer die Verletzungen. Oft ist es doch so, wie z.B. bei den sportlichen Radfahrern mit über 30 km/h braucht [...] mehr

02.05.2019, 07:48 Uhr

Ja, Ja meckert nur rum. Trotzdem sollte doch mal endlich jeder gebildete Mensch mit Verstand wissen, das ein gieriger und ungebremster Kapitalismus seine Gesellschaft zerstören wird. mehr

24.02.2019, 10:15 Uhr

Es geht, wie fast immer, um Resourcen und Macht. Das amerikanische Establishment bildet sich ein, ein Recht darauf zu haben. Das ganze wird mit ihren Sanktionen auf den Rücken der Bevölkerung [...] mehr

08.02.2019, 11:05 Uhr

Aus dem Abgrund heraus schreit und lockt die SPD mit neuen Brotkrumen nach ihrem alten Wählerklientel. Erstens: Arbeitslosengeld bis zu drei Jahren und bis zu fünf ohne Abschmelzung des Ersparten. Das wird gerade für alte [...] mehr

06.02.2019, 10:36 Uhr

Was soll dieses ganze Gerede um das unterdrückte und hungernde Volk? Erst das Land mit Sanktionen überziehen und dann den großen Helfer spielen. Jeder weiß doch worum es eigentlich geht, Resourcen! mehr

01.01.2019, 11:02 Uhr

Der Vorschlag ist zwar gut gemeint aber er hingt. Es gibt in Ostdeutschland durchaus eine Lebensqualität, sie ist nur eine andere als in Bayern oder in Niedersachsen. Grade weil Ostdeutschland dünn [...] mehr

14.11.2018, 09:42 Uhr

Merz, Span oder AKK, Ich finde es völlig legitim wenn Span seine Positionen und besser noch Visionen darlegt, wenn er gegen seine Kontrahenten austeilt, gehört es einfach dazu. Nicht jeder muss sich am Stil Merkel [...] mehr

13.11.2018, 09:36 Uhr

übertriebene Werbung macht eher Misstrauisch Gute Serien haben solche Werbung ohnehin nicht nötig. Vor allem wenn man sich an das Gesetz für erfolgreiche Serien hält, was offentsichtlich hier nicht der Fall ist. Ich weiß gar nicht wie man [...] mehr

13.11.2018, 08:43 Uhr

von der Leyen hatte noch Glück Damals, als sie noch Familienministerin war, sind ihre Sympathiewerte gefährlich gestiegen. Das Verteidigungsministerium ist eher undankbar, erst recht für eine Frau aus der eher sozialen Ecke. Merkel [...] mehr

26.10.2018, 05:50 Uhr

Schaun wir mal ob nicht doch VW mit seinen 80 Prozent durch kommen wird. Dann eben erst nach der Wahl. mehr

01.10.2018, 10:25 Uhr

völlig sinnfrei und langweilig Die Romane habe ich nicht gelesen. Die Bilder des Films waren gut aber eine Geschichte konnte ich nicht erkennen. Opstrure Handlungen reiten sich aneinander ohne Sinn. Wenn man schon einen Film oder [...] mehr

19.09.2018, 08:52 Uhr

Nahles fällt nicht mehr um, sie liegt schon, so wie ihre ganze Partei. Wie schon beim Rentenstreit, den die SPD selbst herbei geführt hatte. Was besseres als Nahles kann der CDU/CSU gar nicht passieren. Nahles ist einfach nur peinlich und die [...] mehr

17.09.2018, 09:04 Uhr

In ein paar Jahren verschwinden doch diese Diesel ganz von alleine aus altersgründen. Warum also dieser Aufstand. Es dient doch eher nicht der Verkaufsförderung. mehr

13.09.2018, 17:58 Uhr

Herr Fleischauer, fast immer stehe ich nicht auf ihrer Seite, aber diesmal kann ich ihren Kommentar auch unterschreiben. Das Vorgehen gegen den Geheimdienstchef ist eine ausgemachte Hetzjagd. Warum er wirklich gehen [...] mehr

12.09.2018, 09:59 Uhr

So ein Theater, allerdings kritisiert man, oder widerspricht einen/er Bundeskanzler/in nicht öffentlich. Vor allem nicht als Geheimdienstchef des BND, da muss man schon auch mit solch einem Theater [...] mehr

11.09.2018, 07:54 Uhr

Fragen kostet noch nichts. Wie sieht denn die Drohung der US-Regierung an Deutschland eigentlich aus? Was soll man unter öffentliches bloßstellen denn verstehen? Die Mehrheit der Deutschen wollen das der Krieg in Syrien [...] mehr

03.09.2018, 09:44 Uhr

Nur einen kleinen Rat an den Papst ... Da hilft nur totale Aufklärung und seien die Abgründe noch so tief, als sich der Erpressbarkeit ausgeliefert zu wissen. Mit der logisch folgenden Konsequenz, sovort das Zölibat abzuschaffen. mehr

30.08.2018, 08:37 Uhr

Auch in der Schule beginnt die Prägung. Nicht nur im Elternhaus beginnt die Prägung. Ich bin von 1969 bis 1979 in Cottbus zu Schule gegangen. Es ist uns fast aus den Ohren rausgelaufen . Sei es in Literatur, Staatsbürgerkunde, Geschichte [...] mehr

Seite 1 von 21