Benutzerprofil

zafoilyx

Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 193
Seite 1 von 10
02.10.2015, 09:37 Uhr

Noch mal Ich lese aus diesem Artikel mindestens eine tiefe Verachtung, wenn nicht sogar Haß auf Menschen heraus die einem Millieu angehören, das ich auch nicht besonders schätze. Jedoch sollte in einem [...] mehr

30.09.2015, 19:25 Uhr

Ziemlich steile Thesen die Herr Minkmar da formuliert. Vor Allem fehlt die Schlußsentenz. Insgesamt ein etwas wirrer Beitrag zur Debatte. Ich vermute der Autor war im Zustand höchster moralischer Entrüstung. Das passiert [...] mehr

30.09.2015, 19:06 Uhr

Ach, Herr Lobo es gibt weder "den" Humor noch "die" Kunst. Beides ist zutiefst subjektiv das liegt in der Natur der Sache. Aber vermutlich habe ich den Humor des Artikels nicht verstanden. MfG mehr

30.09.2015, 11:08 Uhr

Hm, wenn ich richtig gelesen habe gab es bei dieser Lesung lange Passagen in Norwegisch. Das wäre nichts für mich. Auch der Umgang des Autors mit der Privatsphäre seiner Protagonisten ist problematisch. [...] mehr

30.09.2015, 10:57 Uhr

Nichts ist schwarz oder weiß so auch nicht das Yoga. Wenn man als Yogi die Sache übertreibt bekommt man Probleme mit den Gelenken und Knien etc. . Insofern schätze ich das es Leute mit Arthritis u.ä. gibt, die von Yoga [...] mehr

30.09.2015, 10:38 Uhr

Anschluß Ich schließe mich oesi_in_de an: Speziell Reichweite und Ladedauer fände ich interessant. Schwacher Artikel. mehr

30.09.2015, 10:32 Uhr

@5 Liebe(r) weinstock111 Aha, im Ukraine Konflikt sind also Ihren Angaben nach weniger Menschen gestorben als in Mexiko im Laufe eines Jahres. Dann ist das also hinnehmbar und nicht so schlimm? Ihr Kommentar ist der pure [...] mehr

30.09.2015, 10:17 Uhr

Ein Rätsel Es ist mir ein Rätsel, wie eine Weltgemeinschaft das Erstarken von Terroristen dulden kann, die Ihren Terror sicher nicht auf den Nahen Osten und Afghanistan beschränken werden. Die UN glänzt durch [...] mehr

28.09.2015, 11:37 Uhr

Naja ziemlich durcheinander die gute Frau Berg. Und voller Verallgemeinerungen die so nicht zutreffen. Zumindest meiner Meinung nach nicht. Natürlich kann ich Frau Berg's Argumentation teilweise nachvollziehen. Das mit den K.o. [...] mehr

24.09.2015, 16:17 Uhr

Im Großen und Ganzen gebe ich Herrn Augstein recht. Einige Sätze kommen etwas bemüht daher. Der Schlüsselsatz: Menschen haben vielleicht Moral, Konzerne nicht. Ist meiner Meinung nach ein Kann-Satz kein Muß. Menschen sind [...] mehr

10.05.2015, 10:09 Uhr

Danke Ihr Kommentar ist so viel ergötzlicher als der Artikel von Frau Berg. mehr

10.05.2015, 09:45 Uhr

Das Kreuz mit den Geheimdiensten Man darf natürlich nicht alles veröffentlichen was Geheimdienste an Erkenntnissen sammeln. Sonst gibt man dem Geheimdienst den Todesstoss. Aber wenn wir einen BND haben der ganz offensichtlich gegen [...] mehr

10.05.2015, 09:36 Uhr

Kümmern sich eigentlich nur Dilettanten um Auftragsvergabe Vertragsausgestaltung und QM in der BW?? Das ist das totale Trauerspiel, es geht ja hier um Menschenleben. In der schlechten, alten Zeit die in einer Beziehung gut war, nämlich das die BW eine [...] mehr

09.05.2015, 12:19 Uhr

Der Titel ist eine Zumutung! Die Vorstellung man sollte von Allen geliebt werden ist kindisch und naiv, zudem muß man vllt. auch selber was dafür tun um "geliebt" oder was hier wahrscheinlich eher zutrifft anerkannt und [...] mehr

09.05.2015, 12:06 Uhr

Nun ja, es ist schon richtig, das das Training hart ist. Ob das nun härter ist als z.B. in D Fussballkarriere zu machen kann ich nicht beurteilen. Zudem würde ich mutmaßen das verschiedene Trainer [...] mehr

09.05.2015, 11:39 Uhr

Liebe(r) Dengê azadiyê offensichtlich scheinen Sie alle Deutsche für einen monolithischen Block zu halten, der Ausländer schlecht behandelt bzw. ablehnend gegenübertritt. Falls Sie sich für einen modernen, aufgeklärten [...] mehr

08.05.2015, 18:43 Uhr

Und wieder mal beweist dieser Kanzler das er nicht zu den Großen gehört. Ja natürlich niemand hat nichts gewusst. Eigentlich ist es ja ganz anders passiert. Zum Glück gehört diese Epoche zu den am Besten dokumentierten der Menschheitsgeschichte... Hr. Schmidt mit [...] mehr

23.04.2015, 14:13 Uhr

Tja, wie sollen den intolerante Heranwachsende sonst reagieren als mit den Schimpfworten die man im Artikel lesen kann? Wenn ein Intoleranter was von Conchita Wurst hört gibt er oder sie doch seine [...] mehr

23.04.2015, 11:14 Uhr

Was denn jetzt? Wollen Sie das die Oppositionsparteien zusammenarbeiten oder sich voneinander abgrenzen? Das entspricht in etwa einem Relativismus mit klaren Standpunkten...... mehr

23.04.2015, 11:05 Uhr

Wenn man keine oder zu wenige Einnahmen hat nützt doch die ganze Sparerei nix. Was nutzt es denn wenn sich GR auf den Stand eines Dritte Welt Landes runterspart? Gar nix. Die Troika hätte von Anfang darauf dringen müssen das die Griechen eine [...] mehr

Seite 1 von 10