Benutzerprofil

Wladimir_Andropowitsch

Registriert seit: 06.02.2014
Beiträge: 282
Seite 2 von 15
28.07.2014, 08:23 Uhr

Der große politische Irrtum Noch immer hält sich das Gerücht, die S(chröder) P(artei) D(eutschlands) wäre die SPD. Sogar die meisten Mitglieder dieser S()P()D() hängen diesem Glauben nach, obwohl sie doch allein schon aufgrund [...] mehr

28.07.2014, 08:09 Uhr

Profikicker, Herrenmenschenallüren und Neonazismus Eine der ziemlich alten Erkenntnisse, die bei der Analyse der Entstehung der SA-Schlägertruppen in den 1920er Jahren gewonnen wurde, lautete: Pathologische Überheblichkeit und Größenwahn bilden immer [...] mehr

23.07.2014, 12:47 Uhr

Die Mähr vom Not und Elend des Shareholders Das Märchen, mit dem die Erwerbstätigen in dieser Neuen Sozialen Marktwirtschaft nach allen Regeln des heute in diesem Neuen Deutschland etablierten Kannibalkapitalismus etablierten faktisch solchen [...] mehr

23.07.2014, 12:38 Uhr

Die Agenda 2020 und die Endlösung der Humankapitalkostenfrage stehen bei allen einschlägigen Kaderfunktionären der etablierten PKW-Konzerne auf den ersten Zeilen der To-Do-Listen. Die immer extremeren Auslagerungen von Arbeitsplätze nach China, finden ja [...] mehr

22.07.2014, 12:50 Uhr

Die Welt hinter den Spiegeln ist in China schon immer die Welt gewesen, die wir abendländischen Rationalisten als Realität benannt haben. Der typisch chinesischen Selbstdarstellung und -inszenierungsmethode, zu der ja nun [...] mehr

25.06.2014, 17:04 Uhr

Die automanan Elit'arier' Wer um Himmelswillen kann sich denn vorstellen, dass die Vorstände der großen Vier in Deutschland auch nur den geringsten unternehmerischen Schneid haben, um Zukunftsprodukte zu entwickeln. Die [...] mehr

25.06.2014, 11:36 Uhr

Die Spuren der eisernen Ferse hat ja 1908 schon Jack London in seinem SF-Roman "The iron heel" beschrieben. Und wer die 2005 und 2006 von der Citigroup Corporation publizierten Global Notes und Industral Notes liest, [...] mehr

19.06.2014, 19:50 Uhr

Die Kontinuität der Geschichte nach der Folgsamkeit, die in der Jugend gegenüber dem großen Bruder in Moskau ganz normal, selbstverständlich, alternativlos, systemisch unvermeidbar und aufgrund des gemeinsamen Kampfes gegen den [...] mehr

19.06.2014, 16:59 Uhr

Hört ihr Leut und lasst euch sagen, die Korruptionsuhr hat grad zwölf geschlagen, drum schlaft ganz ruhig und auch nicht schlecht, der Kanzlerin ist das ganz recht. mehr

19.06.2014, 16:57 Uhr

Hört ihr Leut und lasst euch sagen,  mehr

19.06.2014, 16:57 Uhr

Erkenntnis, Einsicht und Realitätssinn sind in Europa erst in der Folge der Ausrottung der halben Bevölkerungen Zentraleuropas durch die religiös-fanatischen Massenmorde des 30jährigen Krieges entstanden. Da Mohammed als [...] mehr

19.06.2014, 13:11 Uhr

Antikorruptions- und Compliance-Richtlinien Es erinnert an die Methode "Haltet den Dieb!" zu rufen, während sich einer gerade das Tafelsilber der Oma in seinen Beutebeutelstopft. Und je lauter über Korruptionsbekämpfung und [...] mehr

19.06.2014, 11:51 Uhr

Ein Wahn- und Visionsquatscher? Oder doch nur ein alter Mann, an dem die Praxis von Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Justiz und Bildung vorbei geht, ohne dass sich auch nur Spuren der Wirklichkeit in seinem Bewusstein einnisten [...] mehr

19.06.2014, 10:14 Uhr

Das Primat der Geldwirtschaft Wer sich einmal die Mühe macht, die Grundsätze und Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft zu studieren, die von Walter Eucken und Alfred Müller-Armack als Grundlage einer funktionierenden, sozialen, [...] mehr

19.06.2014, 09:58 Uhr

Die Neuen Elit'arier/-innen' und Exzellenzen Multimilliardensummen werden dem industriell-militärischen Komplex und dem Berater- und Vermittlerkomplex in die Taschen gestopft, unzählige, hyperleistungsfähige Kampfmaschinen werden Tag für Tag aus [...] mehr

19.06.2014, 09:47 Uhr

Die real-existierende Bildung und Vernunft entwickelt sich umgekehrt proportional zum Anstieg der Summe des existierenden Gesamtwissens der Menschen, bis es auf das Niveau des Schleimpilzes abgesunken ist. Nicht mehr, aber leider auch [...] mehr

19.06.2014, 09:43 Uhr

Kannibalkapitalistische Finanzspekulationsgier Wie dumm können Menschen eigentlich werden? Nicht ohne Grund ist in der islamischen Bibel, also dem Koran, die Erhebung von Zinsen verboten. Gewiss, ein wohl nur nominales Verbot, aber doch Hinweis [...] mehr

18.06.2014, 21:45 Uhr

Grössenwahn und Narzismus sind die beiden Ecksteine der Neuen Elit'arier/-innen' und Exzellenzen, denen die geistig-moralische Wende von 1982 mit dem seit 1985 manifesten Karrieredrehbuch "Können? Können muss nicht sein. [...] mehr

18.06.2014, 14:15 Uhr

Das Primat der Wissenschaft ist deren totale Abhängigkeit vom Diktat der Geldwirtschaftsdiktatur, die heute mehr noch als früher, von der Wissenschaft nur ein Érgebnis haben will: 1. Billige 2. Neu Da bleiben die wirklich [...] mehr

18.06.2014, 14:09 Uhr

American scientific simplicity QUOTE The Crayfish That Was Afraid of the Dark We tend to assume that complex emotions, such as anxiety, only occur in mammals or other cognitively complex vertebrates. But a heightened sense of [...] mehr

Seite 2 von 15