Benutzerprofil

man

Registriert seit: 13.02.2014
Beiträge: 1137
Seite 56 von 57
02.04.2014, 12:03 Uhr

Der EU Expansionswahn wird noch schön teuer werden. Vollkommen losgelöst jeglicher demokratischen Zustimmung der Kernländer. Auch ein Grund gegen die direkte Demokratie. Hätte man demokratisch abgestimmt wären z. B. [...] mehr

02.04.2014, 11:13 Uhr

Die Schweiz mit ihrer direkten Demokratie betrachte ich als vorbildlich. Klar passt das nicht in in die Vorstellung unserer Politik. Die Suggestion, die Schweiz wäre ein Hort für Fremdenfeindlichkeit empfinde ich [...] mehr

02.04.2014, 10:28 Uhr

Die Energiepolitik ist genau genommen ein volkswirtschaftlicher Offenbarungseid der Politik. Kein Wunder hält Gauck die direkte Demokratie für bedenklich. Das kunterbunte Treiben der Politik wäre schnell beendet. mehr

02.04.2014, 09:02 Uhr

Die direkte Demokratie kann Gefahren bergen wenn Bürger über hochkomplexe Themen abstimmen. Allein dieser Satz zeigt die Aroganz unserer politischen Kaste. Wählt uns alle 4 Jahre, wir machen dann was wir wollen. [...] mehr

01.04.2014, 13:37 Uhr

Frau Hendricks wirds ja wissen, wer Geschichte und Sozialwissenschaft studiert hat, weiß alles. mehr

01.04.2014, 12:48 Uhr

Die Energiewende ist wie der sensationelle Flughafen BER. Ein einziges planerisches Desaster, verantwortlich keiner, die Kosten werden auf die Masse umgelegt. Die Politik sonnt sich in ihren Erfolgen. Der, freundlich [...] mehr

01.04.2014, 09:44 Uhr

Wie immer Schönfärberei. ich vermute nach der EU Wahl wird die politische Lage nicht mehr schön geredet werden können. Siehe Frankreich. mehr

31.03.2014, 14:13 Uhr

optional Man kann es drehen und wenden wie man will. Die Einwanderungs- u. Asylpolitik birgt da doch so einige ungeahnte Probleme. Die Politik ist gefordert. Frankreich sollte unseren Politiker als Warnung [...] mehr

31.03.2014, 13:06 Uhr

Schäuble hätte lieber die Frage auf die Auswirkung der Eurokrise korrekt beantworten sollen. Der historische Schwenk ist wenig hilfreich. Die Motivation Putins, die Krim einzunehmen wird zu stark vereinfacht. [...] mehr

31.03.2014, 11:59 Uhr

Scheindebatte, was die jeweiligen Regierenden haben wird nicht revidiert. Im gegenseitigen Blockieren sind sich die Herrschaften stets einig. Unser Steuerrecht ist eine einzige Tragödie und der größte Steuersünder [...] mehr

31.03.2014, 11:32 Uhr

Vernünftige Lösungen sind nicht gefragt. Mit Merkel u. Gabriel werden die Kosten für Energie alternativlos ansteigen. Siehe die letzten Statements unserer großartigen Staatslenker. mehr

31.03.2014, 09:51 Uhr

Scheint die Franzosen haben die Nase von ihrer sozialistischen Regierung gestrichen voll. Das der Euro vermutlich an Frankreich scheitern wird hätte ich vor 2 Jahren nicht geglaubt. Mit der [...] mehr

28.03.2014, 11:21 Uhr

36 Mrd Export, 40 Mrd Import, das Handelsvolumen mit Russland hält sich in Grenzen. Fakt ist aber, dass unter Putin die Modernisierung Russland's auf allen Ebenen extrem leidet. Um von diesen Problemen abzulenken wird die [...] mehr

28.03.2014, 10:37 Uhr

Gabriel hat wohl einen Anruf von Schröder erhalten. Alternativen zu russischen Energielieferung müssen nun zwangsläufig realisiert werden. Abgesehen davon wurden die Lieferverträge überteuert, als verdeckte [...] mehr

28.03.2014, 09:16 Uhr

Lügen werden nicht wahrer, auch wenn gebetsmühlenartig wiederholt werden. Soviel zu den Markow Fans. Putin behält die Krim, sollte aber jetzt auch von sich etwas zur Deeskalation beitragen anstatt mit [...] mehr

26.03.2014, 17:38 Uhr

Man mag Schmidt sein Alter zugute halten. Aber hier verharmlost er die strategisch geplante Anexion. Man kann sich auch die Frage stellen, warum z. B. Polen in die EU wollte. Die neue Diktatur Putin's samt [...] mehr

25.03.2014, 15:06 Uhr

Ein Bild statt vieler Worte. Die Grünen sind Saft- u. Kraftlos. Das EEG fällt ihnen auf die Füsse. Die haben sich überlebt und bieten keine ernst zunehmende Alternative mehr. mehr

25.03.2014, 13:08 Uhr

Die Gefahr, die von diesen radikalisierten Menschen ausgeht wird eher zunehmen. Was hört man von den Islam Verbänden zu der Radikalisierung in den Moscheen? Weitgehend nichts. Es ist empfehlenswert die angeblich [...] mehr

25.03.2014, 11:04 Uhr

Oh wie nett, die Bundeswehr wird fett. Liebe Fr. von der Leyen kann es sein, dass Sie irgendwie daneben liegen? Ihre Leistungsfähigkeit kommt ja auch nicht von 30 kg Übergewicht. Übrigens, seit wann ist die Bundeswehr ein Konzern? Habe ich [...] mehr

25.03.2014, 10:31 Uhr

Oh Augstein, im Zweifel links, als Putin Versteher. Historisch und unter Betrachtung der Zustände in Rußland während der Präsidial, pseudo, Demokratie unter Putin kann ich diese Meinung nicht teilen. Annexion um [...] mehr

Seite 56 von 57