Benutzerprofil

-denker-

Registriert seit: 15.02.2014
Beiträge: 49
Seite 1 von 3
19.08.2015, 18:05 Uhr

zu einfach da macht sich der Autor die Problematik am Land zu einfach. Natürlich gibt es auf den kleinen Dörfern zu viel Wohnraum, aber was für welchen? moderne Häuser stehen eigentlich nie leer sondern nur [...] mehr

03.07.2015, 12:13 Uhr

falsch es gab einen schuldenschnitt. mehr

02.07.2015, 18:10 Uhr

nein ich würde auch mit Nein stimmen. nicht aber um ein "sozialeuropa mit gemeinsamen Finanzen" herbei zu führen, sondern um dafür zu sorgen, dass Griechenland die drachme bekommt. Ich bin [...] mehr

25.05.2015, 10:38 Uhr

von wegen verdient Um hier mal ein bisschen was klar zu stellen: Aufstieg in die 3. Liga: 2 vereine bekommen die Lizenz entzogen, alle deren Ergebnisse für ungültig erklärt, Darmstadts aufstiegskonkirrenten verlieren [...] mehr

27.03.2015, 12:00 Uhr

2000h arbeiten, das ich nicht lache erstens bezweifle ich dass eine förderale politische Einigung Europas gewünscht ist und außerdem ist sie bei aktueller Rechtslage nicht mit der deutschen Verfassung vereinbar (laut [...] mehr

30.01.2015, 09:39 Uhr

Numerus clausus das Problem mit dem zvs ist das man nicht nur mit dem nc arbeiten darf um Plätze zu vergeben. Jetzt hat jede Universität ein eigenes System mit Zusatzberücksichtigung von fachnoten und Praktika. [...] mehr

19.01.2015, 16:09 Uhr

Idioten die Idioten sollten erstmal das deutsche duale System verstehen lernen und nicht meckern. Ich bin der Ansicht, unser wirtschaftlicher Erfolg gibt unserm System recht. mehr

07.01.2015, 19:14 Uhr

irsinn hören-irsinn akzeptieren Ich liebe es Sascha lobo zu lesen, er probiert mit als einziger Journalist den ich kenne distanziert unemotional an die Problematik heran zu gehen. In einem Punkt muss ich aber einen Einwand [...] mehr

06.01.2015, 09:45 Uhr

besser machen ich frage mich ja was die Amerikaner verbrauchertechnisch besser machen? mehr

19.12.2014, 22:35 Uhr

Steinzeit leben sie in der Steinzeit? Die erste Freiheit die wir verloren haben war im Prinzip die freie Privatsphäre. Die haben die Politiker geschickt abgeschafft. Datensammlungen die wahrscheinlich eine [...] mehr

18.12.2014, 20:49 Uhr

Exzellenter Artikel der sehr zum Denken anregt! Ich glaube dieser Artikel hat mehr in der Debatte geholfen als alles sonst bisher. mehr

14.12.2014, 09:35 Uhr

Ausnahmen Ausnahmen bestätigen die Regel heißt es immer, in diesem Fall wahrscheinlich auch. Ich habe keine Ahnung von sowas weil ich sowas nicht gucke und so gehts wohl etlichen hier im Forum. Dafür fallen mir [...] mehr

10.12.2014, 14:10 Uhr

voll auf den Punkt Hier wird das merkelsche Problem voll auf den Punkt mehr

09.12.2014, 02:08 Uhr

Zur Krise Die werten Herren von der EZB meckern immer über so niedrige Investitionen ^^ investiert wird wenn es sich rentiert. Es rentiert sich wenn konsumiert wird. Der Bürger konsumiert was er möchte/braucht. [...] mehr

05.12.2014, 13:20 Uhr

Dämme Er sagt schuld seien im wesentlichen die Dämme und helfen könnten zB waldrodungen. Ich will aber nicht wissen wie viel mehr Menschen dann durch schlammlawinen und regelmäßiger Überschwemmungen an den [...] mehr

04.12.2014, 21:12 Uhr

der eigentliche Artikel Ich habe mir mal die Zeit genommen und den Originalartikel gelesen und ich muss sagen, dass es hier etwas verdreht wirkt. Der Artikel versucht vielmehr die deutsche Politik zu analysieren und zu [...] mehr

03.12.2014, 11:44 Uhr

Spiegel online nichts für Kinder ^^ Ich glaube das durch das "online" hier genau so viele unter 30 als auch über 30 sind. und diese Generation kennt nunmal spiele mehr

02.12.2014, 16:48 Uhr

Helmut Schmidt Helmut Schmidt ist nicht Brandt und er ist auch nicht Kohl. Er hat keine höhere Ideologie verfolgt und ihm ist auch nicht die Wiedervereinigung in den Schoß gefallen. Aber Helmut Schmidt verstand [...] mehr

11.11.2014, 14:26 Uhr

Usa der Vergleich mit den Umzügen in den USA ist unangebracht. Die USA ist ein Bundesstaat, die EU ist ein Staatenbund. Dementsprechend darf dies nicht wirklich verglichen werden. Falls damit andere [...] mehr

09.11.2014, 12:33 Uhr

zuhören Gestern hab ich einen Artikel gelesen der ermahnt hat man solle nicht nur schmidt zuhören sondetn auch Kohl, auch er würde viel wissen und produktives beitragen. Deswegen hört Kohl niemand zu! mehr

Seite 1 von 3