Benutzerprofil

nickdrake

Registriert seit: 19.02.2014
Beiträge: 109
Seite 1 von 6
09.11.2019, 11:57 Uhr

Träumen Sie ruhig weiter, Frau Reichert. Und nun zurück zu den Fakten. Auch weiterhin ist der Antrag auf Beendigung der EU - Mitgliedschaft anhängig und wird (spätestens) am 31.Januar beschieden. Entweder durch Annahme oder Ablehnung [...] mehr

29.10.2019, 12:49 Uhr

Weitere krachende Niederlage für Johnson... ... Neuwahlen beschlossen. Nach einem fulminanten Labour - Sieg ist dann endlich der Weg für ein zweites Referendum frei. Ein Mann geht seinen Weg. mehr

29.10.2019, 11:54 Uhr

Ob Neuwahlen oder nicht... ... für Johnson ist es win - win. Keine Neuwahlen, dann kann man ja jetzt fix den Deal beraten und abstimmen lassen. Nochmal die Optionen : Zustimmung = Brexit keine Zustimmung oder Abänderung [...] mehr

28.10.2019, 17:19 Uhr

@akexanderk "Sollte am 31.01.2020 noch immer keine Lösung in Sicht sein würde ich aus EU Sicht eine Verlängerung bis 31.12.2050 aussprechen." Ich schließe mich ihrer Forderung an. mehr

28.10.2019, 16:06 Uhr

@realist19 Da hat die Wirtschaft auch noch ein Wörtchen mitzureden : Mit dieser Sorge stehen die Franzosen nicht allein. „Unsere Industrie zumindest sagt uns inzwischen nur noch: Ganz egal, ob ein ungeordneter [...] mehr

28.10.2019, 15:28 Uhr

@ichliebeeuchdochalle Völlig richtig : Heißluftpumpe. Aber weil Deutschland das französische Landwirtschafts - Defizit ausgleicht, ist man gegen gewisse Einflüsterungen nicht immer gefeit. Und wir alle wissen : [...] mehr

28.10.2019, 14:37 Uhr

@Professor Hugo Sie wissen doch, wie das bei den Linken ist : "All pigs are equal. But some pigs are even more equal." (G.Orwell) mehr

28.10.2019, 12:32 Uhr

@Leser 1000 ... also quasi eine Brexit - Flatrate. mehr

28.10.2019, 12:20 Uhr

Kindergarten und Erzieher Köstlich. Besser kann man die "Generation Umhängetasche" nicht charakterisieren. mehr

28.10.2019, 12:13 Uhr

@Beat Adler Wahlergebnisse kann man in der Tat nicht vorhersehen. Aber ich wüßte genau, auf wen ich wetten würde. Und Sie würden wahrscheinlich auf denselben wetten, wenn es ihr Geld ist. mehr

28.10.2019, 11:23 Uhr

Dann also Neuwahlen. Drei Monate Zeit um Neuwahlen herbeizuführen oder den Deal abzustimmen. Sollte das Parlament zu beidem nicht in der Lage sein, dürfte es sich ausverlängert haben. Und dann wird der 31.Januar [...] mehr

27.10.2019, 13:35 Uhr

Monsieur Macron dürfte entzückt gewesen sein... ... als ihm die neuen Vorgaben der Opposition zu Ohren gekommen sind. Vor allem dieser Satz dürfte ihn regelrecht elektrisiert haben : "Die Europäische Union (EU) müsse dem britischen Antrag [...] mehr

25.10.2019, 18:47 Uhr

@EiligeIntuition Die Klarstellung, dass der Vertrag nicht nachverhandelbar ist, ist die Botschaft an das Parlament, dass man sich nicht mit irgendwelchen Anträgen auf "Nachbesserungen" befassen solle, [...] mehr

25.10.2019, 15:41 Uhr

@Nur ein Blog Allein der offensichtlich hohe Beratungsbedarf bei der Fristlänge zeigt, dass Macron nicht gewillt ist, der Empfehlung von Tusk nachzukommen. Macron hat sich auch ungehalten über das [...] mehr

25.10.2019, 14:33 Uhr

@girgelinho Ich bezog mich ausschließlich auf den in Rede stehenden Vorgang. Diese sinnfreie Prokrastination, deren einziger Zweck ist, die Abstimmung zu verschleppen, ist die Ursache, dass der Eindruck von [...] mehr

25.10.2019, 13:15 Uhr

Es zeichnet sich ab... ... dass sich die Macron - Linie durchsetzen wird, die auch aller Logik entspricht. Niemand braucht drei Monate, um hundert Seiten zu lesen. Nichts, was in drei Monaten erledigt werden kann, was [...] mehr

23.10.2019, 18:00 Uhr

"Wir sollten den Briten Zeit geben, sich intern zu sortieren" Nun ist es aber so, dass Johnson nicht die geringste Absicht hat, sich Zeit schenken zu lassen. Er hat klipp und klar gesagt : Kurzes Zeitfenster und dann Abstimmung. Ansonsten kommt der ganze [...] mehr

23.10.2019, 12:14 Uhr

@s.l.bln Wenn Johnson den Deal zurückzieht (und das kann er ohne weiteres), ist das Kind erstmal tot. Und keine demokratisches Parlament der Welt kann sich auf Dauer eine vom Parlament blockierte [...] mehr

23.10.2019, 10:44 Uhr

Die Empfehlungen des Herrn Tusk "Das Ganze hat allerdings einen Haken: Die Regierung musste in Brüssel bereits offiziell einen vergleichsweise langen, dreimonatigen Aufschub bis Ende Januar 2020 beantragen. Und Ratspräsident [...] mehr

21.10.2019, 20:12 Uhr

"Weitere Niederlage für Johnson"... ... weiß die Presse unisono zu vermelden. Die gefühlt hundertste bittere Niederlage. Wirklich? Und wer ist der Sieger? Dieses Parlament, das sich in Arbeitsverweigerung flüchtet? Die Uhr [...] mehr

Seite 1 von 6