Benutzerprofil

Durchatmen

Registriert seit: 19.02.2014
Beiträge: 15
01.09.2015, 21:21 Uhr

zu Heute, 16:07 von Nania Pfui Deifel, wie kann man einen Neger nur als "Afrodeutschen" beschimpfen, das ist ja schlimmer als Nigger. Dem Nigger entspricht aber Neger in keiner Weise. Siehe dazu auch SPON mit [...] mehr

19.05.2015, 13:57 Uhr

zu #220 Teddi-keine Krise kriegen-hier wütet ein Shitstorm Ich kann Teddi nur zustimmen: Soviel gehässige und destruktive Stellungnahmen wie hier zu lesen, sind nur als gezielter Shitstorm zu verstehen - oder - schlimm für den Spiegel, als das Ergebnis [...] mehr

18.05.2015, 22:40 Uhr

Gekaufte Stimmen? Eine derartige Fülle von abfälligen bis unflätigen Äußerungen über den demokratisch und dazu mit absoluter Mehrheit gewählten Ministerpräsidenten eines Bundeslandes, wie auch über das Bundesland [...] mehr

18.05.2015, 17:33 Uhr

Leider nicht Leider ist der Staatsbürger eikone nicht sprachlos geblieben, was besser gewesen wäre. Ich lese nur Meinungen, die selbst bei Pegida und bei jedem Stammtisch nur Kopfschütteln auslösen würden. [...] mehr

18.05.2015, 15:02 Uhr

Soviel deutsches Nationalbewußtsein von Linken wie heute und hier habe ich seit Kriegsende noch nie erlebt. Man könnte meinen, die Amerikaner haben die DDR und auch noch die BRD so ausgebeutet und unterdrückt, wie es die Russen getan haben!! Man [...] mehr

12.09.2014, 10:34 Uhr

Größere Sorgfalt walten lassen In der Überschrift ist von einer deutschen Frau im "Exil" von Schottland die Rede. Nanu, dachte ich, seit wann muss jemand aus der BRD ins Exil gehen und dazu nach Schottland. Bei Lektüre [...] mehr

30.07.2014, 19:57 Uhr

Überleben vor der Alleinverdiener-Ehe Indem beide Ehegatten arbeiteten, aber in Arbeitsteilung: Die Frau im Hof, im Laden, in der Küche, im Bauerngarten und der Mann in der Werkstatt, auf den Feldern und Wiesen. Meist die Mutter war [...] mehr

30.07.2014, 13:06 Uhr

Wohltuend ist, was WILHHERDE schreibt: Wieviele Eltern der heutigen Senioren hatten denn Abitur? Das hinderte sie aber nicht daran, zu studieren, zu promovieren und ihre Stellung im Leben zu erringen [...] mehr

29.07.2014, 12:31 Uhr

zu Nr.70 von maxxi12 Wenn ich mich noch einmal melde, so als Zeichen der Höflichkeit gegenüber einem sachlichen Diskutanten. In der Sache bleiben die Differenzen leider. Wenn Sie selbst Ihre Kinder in der Krippe hatten [...] mehr

28.07.2014, 21:59 Uhr

zu Nr. 35 Maxxi12 Ich meine nicht, dass Linke und Grüne aus den "bildungsfernen" Bevölkerungsschichten stammen, sondern frage mich, ob dies sein kann und frage mich vor allem, wie gerade Grüne und Linke dazu [...] mehr

28.07.2014, 17:43 Uhr

Trauma der Trennung von der Mutter Zu Ihrem Artikel wegen des Betreuungsgeldes möchte ich zuerst einen kleinen Ausschnitt aus dem „Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung e. V.“ vom Jahre 2007 zitieren. Es heißt dort [...] mehr

10.06.2014, 18:41 Uhr

Nachtreten Wenn ich die gehässigen und bösartigen Postings mancher SPON-Leser zu Wulff lese, wird mir übel: Mit derselben Gehässigkeit, mit der manche Presseorgane und deren Leser vor dem Richterspruch gehetzt [...] mehr

30.05.2014, 13:19 Uhr

Es ist genug 465 Postings der Erregung und Beschimpfung und Beleidigung deshalb, weil der BP etwas gesagt hat, was allgemein beklagt und laufend von vielen Kundigen gesagt wird - es mangelt oft an engagierten [...] mehr

29.05.2014, 18:13 Uhr

Widerspruch Nicht gegen Gauck und seine Aussagen, sondern gegen diese unisono missgelaunten, gehässigen und neidvollen Debattenbeiträge: Immerhin müßte jeder dieser Schreiber trotz beklagter Armut mindestens [...] mehr

01.04.2014, 22:25 Uhr

Warum die ganze Aufregung ? Frau L. hat als Schriftstellerin die Gefühle geäußert, die bei ihr enstehen, wenn sie an die heute möglichen und auch geübten Praktiken der Fortpflanzung denkt. Ganz dieselben Emfpindungen kommen bei [...] mehr