Benutzerprofil

tobi.oe

Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 55
Seite 1 von 3
02.05.2019, 14:04 Uhr

Erstaunlicher Umgang mit Grenzen Es ist schon erstaunlich, wie gewisse Grenzwerte (Hormonspiegel) als willkürlich abgestempelt werden, während andere (bspw. Feinstaub) schon beinahe als gottgegeben betrachtet werden. Man könnte [...] mehr

21.04.2019, 09:19 Uhr

@Alle Wasserstoff Fans Wenn man der momentanen Lehre hier an der Uni Glauben schenkt (was ich tue) ist die Sache mit dem Wasserstoff bei weitem nicht so einfach! Wasserdampf in Reiseflughöhe wirkt nämlich ebenfalls als [...] mehr

12.04.2019, 14:39 Uhr

Alles immer relativ Natürlich ist Fliegen extrem umweltschädlich! Aber in einer Umfrage zu sagen man hätte der Umwelt zuliebe die Bahn genommen wird wohl primär eine Wohlfühl-Antwort sein. Wenn ein Fräulein Neubauer von [...] mehr

31.03.2019, 22:48 Uhr

@1 leider haben Sie Recht Ich befürchte, Sie haben mit ihrer Einschätzung vollkommen Recht. Aber solange in Deutschland alleine das Wort "Elite" verpönt ist, wird die Entwicklung immer mehr in die Richtung "die [...] mehr

05.03.2019, 06:47 Uhr

Weit verbreiteter Trugschluss Das man bei flexibleren Arbeitsmodellen mehr Freizeit (ich habe keine Kinder, deshalb schreibe ich hier bewusst nur von Freizeit) hat, ist ein weit verbreiteter Trugschluss. mehr

06.02.2019, 17:12 Uhr

Ich kanns langsam nichtmehr hören (lesen) Als Student und (hoffentlich) in naher Zukunft Berufseinsteiger bin ich natürlich hoch interessiert an solchen Artikeln. Aber muss man jedes Mal den UNBEREINIGTEN Gender Paygap betonen??? Dass [...] mehr

29.01.2019, 08:12 Uhr

In Relation setzten! Natürlich ist jeder Unfalltote einer zu viel, dennoch sollte man die Zahlen auch immer in Relation setzen... 122 Geschwindigkeitstote auf unbegrenzten Strecken (und da ist noch nichteinmal gesagt, [...] mehr

25.01.2019, 08:14 Uhr

relative Werte statt absolute Das Italien, Deutschland und Frankreich die ersten drei Plätze belegen, ist kaum verwunderlich, bedenkt man die jeweilige Größe. Viel interessanter wäre es doch, die Zahlen (muss ja nicht immer wieder [...] mehr

29.12.2018, 23:35 Uhr

Player machts einfach Hatte schon anfangen wollen es im Kopf zu simulieren, das wäre dann (zumindest für mich) verhältnismäßig schwer geworden. Der Player hat mich aber recht intuitiv vorgehen lassen, einfach von links [...] mehr

26.12.2018, 09:28 Uhr

Geht auch ohne Staat Ich bin Mitglied einer christlichen Freikirche, die ebenfalls kein Geld durch Kirchensteuern bekommt. Dennoch bekommt die Gemeinde die Ausgaben gestemmt, durch Spenden. Wenn die Moscheen kein [...] mehr

10.12.2018, 17:29 Uhr

zum Glück AKK Man möchte sich garnicht ausdenken wie groß der Aufschrei wäre, würde der Nicht-Minister und Nicht-Abgeordnete Friedrich Merz in dieser Situation stecken. Aber zum Glück wurde AKK gewählt, für die man [...] mehr

06.11.2018, 13:58 Uhr

Koalitionsbruch Die SPD Mal wieder... mit einem möglichen Koalitionsbruch spielen sie vermutlich Merz und Spahn in die Karten und werden dann in ihrer geliebten Opposition landen. Sollte es aber in dem Chaos zu [...] mehr

23.10.2018, 09:26 Uhr

Duale Ausbildung in Deutschland Hier werden aber auch Äpfel mit Birnen verglichen! Wer in Deutschland NICHT studiert kann dennoch ein exzellenter Auszubildender sein, der dann akademisch zwar keinen Abschluss hat, fachlich aber [...] mehr

17.08.2018, 16:51 Uhr

Personalsuche Also mich wundert es kaum, dass es der Behörde schwer fällt, geeignetes Personal zu finden... Sucht doch jede Firma ITler... im Konkurrenzkampf mit der Wirtschaft hat der Staat leider nur wenig für [...] mehr

23.05.2018, 16:58 Uhr

Armes Deutschland 73% der Bevölkerung fordern, die wirklich interessanten Algorithmen zu verbieten... während lediglich 10% wissen, was Algorithmen überhaupt sind! Und zu den zahlreichen Foristen, die meinen, [...] mehr

22.04.2018, 10:15 Uhr

wenn die SPD sich in dir Wirtschaft einmischt Manchmal Frage ich mich, ob die SPD eigentlich ihre Gedanken nie zu Ende denkt. Wenn jemand in Teilzeit geht und später wieder kommen möchte seh ich drei Möglichkeiten die Lücke zu kompensieren: [...] mehr

13.03.2018, 19:27 Uhr

sehr Einseitig Hatte erst neulich in der Uni eine Diskussion über genau dieses Thema. Ich persönlich halte solche Klagen (und wäre sie erfolgreich gewesen auch die Änderung) für vollkommen überzogen. Aber gut, [...] mehr

19.02.2018, 12:32 Uhr

Nun, natürlich ist es sein und nur seine Entscheidung. Den eigenen Vater jedoch nicht "vorzuwarnen" ist jedoch auch nicht die feine englische Art. mehr

15.02.2018, 22:54 Uhr

Recht hat er! Stimme ihm voll und ganz zu! Und wenn ich hier die meisten Kommentare lese, bin ich mir nicht sicher, ob viele der Foristen bewusst eine Schlüsselaussage ignorieren, oder nicht aufmerksam den Text [...] mehr

12.02.2018, 18:46 Uhr

und auf einmal sind doch wieder alle gute Katholiken Ich möchte hier die Katholische Kirche sicher nicht in Schutz nehmen, aber derartige Szenarien werden wir wohl in Zukunft des öfteren erleben. Die Leute treten reihenweise aus den beiden großen [...] mehr

Seite 1 von 3