Benutzerprofil

heiner.uecker

Registriert seit: 26.02.2014
Beiträge: 20
17.03.2015, 16:47 Uhr

Ja ja die Älteren das sind die, die noch wissen was eine Watschen ist und das sowas ganz schön weh tun kann, aber im Vergleich zu einem Krieg immer noch eine echte Lappalie ist. Vielleicht versuchen deshalb die Älteren [...] mehr

10.03.2015, 15:26 Uhr

Es ist billig eine psychische Störung zu unterstellen Die Wahrheit ist: sie pokern hoch und haben nicht die Chance auf ein gutes Blatt. Ich bewundere sie dafür, wie sie sich, in einer ausweglosen Situation für ihr Volk einsetzen und wirklich alles [...] mehr

17.02.2015, 15:45 Uhr

Diese These lässt sich nicht einfach von der Hand weisen??? Er hat behauptet, das 83% an die Finanzindustrie ging und die Gegenrechung ergab 77%. Warum dann diese schwammige Formulierung? Ist es so schwer einfach zu schreiben: der Mann hat Recht! mehr

14.02.2015, 08:51 Uhr

Die Begrifflichkeit: weniger oder mehr entwickelt entspringt aus dem Hierarchie Verständnis eines sippenverhafteten Neandertalers. Es ist die zentrale Schwäche unserer menschlichen Zivilisation. [...] mehr

13.02.2015, 06:24 Uhr

Immer neue Horror Szenarien die uns dazu bringen sollen das bestehende System unbedingt weiter zu verbasteln. Niemand stellt die Frage, ob es das wirklich wert ist. Dabei gibt es genügend Gründe diese Umverteilungsmaschine von [...] mehr

10.02.2015, 11:40 Uhr

Steuerrecht welchen Landes? D oder Summe(EU) oder USA oder Bahamas? Könnte es sein, dass wir ein globalisiertes Wirtschaftssystem haben, das wir mit nationalen Steuersystemen nicht unter [...] mehr

10.02.2015, 10:03 Uhr

Wie naiv diese Meldungen doch sind ...Apple platziert Anleihen... Das hört sich an, wie wenn Jedermann diese Anleihen zeichnen könnte. Dem ist allerdings nicht so. Apple kauft selber diese Anleihen mit den quasi unversteuerten [...] mehr

05.02.2015, 17:56 Uhr

Die Erklärung ist eigentlich ganz einfach Wir Menschen sind in vielen Bereichen noch im inneren Neandertaler verhaftet. Dieser denkt sippenbezogen und seine Empathie schwindet, je weiter entfernt das Objekt von der Sippe ist, ob das nun die [...] mehr

26.01.2015, 08:24 Uhr

Endlich mal ein Kommentar welcher nicht der allmächtigen Finanzelite das Wort redet. Der Traum ist aus...das Geld ist weg und das nicht nur in Griechenland, sonder weltweit. Das System ist und war nie für eine Rückzahlung ausgelegt, wer [...] mehr

10.01.2015, 10:19 Uhr

Total alternativlos! Ein Schuldenschnitt ist jetzt absolut notwendig, damit die Finanzinstitute das, von Steuerzahler gerettete Geld wieder sicher in Griechenland investieren können. PS: wer Polemik findet, darf sie [...] mehr

02.01.2015, 21:36 Uhr

Jetzt kommt die nächste Stufe Da sind die Finanzhaie doch vor Jahren ein Risiko eingegangen und haben bis zu 14% Zinsen kassiert und als es so weit war....wurde das Risiko von uns Steuerzahlern übernommen. Jetzt nachdem alle [...] mehr

02.12.2014, 07:37 Uhr

Ihre Abstimmung zum Thema ist übrigens Quark Man kann nicht eine, der Realität naheliegende Option wählen, die aussagt, dass die Ukraine derzeit kein Nato Mitglied werden KANN, weil sie einen bestehenden Grenzkonflikt hat. Darüber hinaus ist [...] mehr

02.12.2014, 07:28 Uhr

Warum äußern sich Nato-Offizielle ständig zur Ukraine? Tja, warum? Als Militärbündnis hat die Nato offiziell keine Meinung zu Konflikten außerhalb der Bündnispartner zu haben, sofern die Partner dadurch nicht bedroht sind. Somit ist die Erklärung [...] mehr

20.11.2014, 14:21 Uhr

Schön differenziert Weder schwarz noch weiß, alle Fakten sind grau. Es fällt aber immer schwerer, den westlichen Standpunkt als den allein glücklich machenden zu sehen, Putin sei Dank. mehr

18.10.2014, 16:12 Uhr

Manchmal ist die Antwort ganz einfach Es gibt tatsächlich Menschen, welche ihren Selbstwert nicht aus der Anerkennung durch die Umwelt ziehen und daher keinen Bedarf haben sich hinter einer Fassade zu verstecken. Gäbe es mehr von [...] mehr

22.08.2014, 17:06 Uhr

Schmuse-Schmarrn... Gottes-Gewimmer.... Ich-singe-wie-Deutsche-sich-Soul-vorstellen-Klimbim Mein lieber Herr Diez, Toleranz ist ihre Sache wohl nicht. Vielleicht wäre Ihr Kommentar ohne diese [...] mehr

17.08.2014, 06:48 Uhr

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen Es ist das schwierigste das es gibt. Wir haben viel Energie in den letzten Jahrzehnten ver(sch)wendet und zu optimieren, zu pushen und effizienter zu werden. Das hat unser "mentales [...] mehr

12.04.2014, 16:03 Uhr

Wer einmal für RWE gearbeitet hat, der.... ...versteht die derzeitige Lage voll und ganz. Nie habe ich mehr Inkompetenz und Schlendrian erlebt wie dort und Ende des Jahres wurden gigantische Summen in sinnloses Zeug investiert, damit das [...] mehr

05.04.2014, 10:05 Uhr

Macht uns bitte noch einmal den Hoeness Bankvorstände sind verantwortlich für ihren Laden, daher gibt es intern ein ausgeklügeltes Kontrollsystem und ende des Geschäftsjahres eine großzügiges Gehalt für das Risiko. Es wird Zeit, einen [...] mehr

26.02.2014, 07:57 Uhr

Ich hätte von Spiegel online besseres erwartet Einerseits ist Zitat >Nato-Chef Anders Fogh Rasmussen< nicht Nato Chef, sondern Nato-Generalsekretär. Nato Chef ist IMMER ein amerikanischer General. Damit wird die Aussage: Zitat>Der [...] mehr