Benutzerprofil

politvogel

Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 60
Seite 2 von 3
12.02.2017, 13:59 Uhr

Gut gemeinter Rat Ich kann beiden Parteien nur dazu raten, sich nicht in solchen "Strategiespielen" zu verzetteln. Stattdessen ist politischer Diskurs im besten demokratischen und parlamentarischen Sinne [...] mehr

30.11.2016, 10:49 Uhr

Dieser Streik ist schädlich für die Piloten Leider kommt den Piloten nicht ins Bewusstsein, wie sehr sie bei der Mehrheit der Bevölkerung an Ansehen verlieren. Bei diesen Gehältern kann man das ganze Gehabe wirklich nicht mehr nachvollziehen. [...] mehr

15.11.2016, 15:31 Uhr

Trifft es ziemlich genau. Allein die Kommentare zu diesem Artikel zeigen, was das ganze trumpsche Getöse verursacht. Der Geist ist endgültig aus der Flasche und lässt sich nicht so leicht mehr einfangen. Und wie bemerkenswert [...] mehr

26.09.2016, 13:29 Uhr

Nicht aufregen! Natürlich sollte es normal sein, dass die Toiletten auf unseren Schulen sauber uns sicher sind. Sind sie aber nicht - aus vielen Gründen. Auch an der Schule unseres Kindes wird um solch eine geringe [...] mehr

31.08.2016, 11:51 Uhr

Erst hüh, dann hott! Der Wirtschaftsminister setzt sich für TTIP ein (was irgendwie verständlich ist) und der SPD-Vorsitzende ist dagegen (was irgendwie auch verständlich ist). Aber beide sind eine Person! Wer lügt denn [...] mehr

29.08.2016, 13:16 Uhr

Geteilte Meinung... So verallgemeinert kommt kein rechtes Bild zustande. Ich selbst wohne in einer Gegend, die bei einschlägigen Einbruchbanden recht beliebt ist (nahe Grenze, guter AB-Anschluss). Im letzten Jahr wurden [...] mehr

16.08.2016, 16:57 Uhr

Ablehnung unserer Gesellschaft Für mich ist der Anblick solcher Frauen leider nur schwer erträglich, denn es ist in meinen Augen die zur Schau gestellte Ablehnung unserer Gesellschaft. Ich möchte auch in Zukunft in einem Land zu [...] mehr

03.08.2016, 22:36 Uhr

Recht hat er... ...auch wenn ein fader Beigeschmack bleibt. Auch mir wäre es lieber gewesen, die EU hätte sich auf einen gemeinsamen Weg geeinigt. Der "Deal" mit Erdogan ist aus zwei Gründen unhaltbar: [...] mehr

03.08.2016, 14:07 Uhr

Es nervt, Herr Bach! Da muss man die ganze Zeit das unsägliche Gehampel des IOC-Chefs in Richtung Moskau erleben und jetzt wird einfach weiter gemacht wie bisher? Was für ein Wahnsinn! Macht endlich Schluss mit dieser [...] mehr

18.02.2016, 12:49 Uhr

Vielen Dank für den guten Artikel. Ich hoffe, dass es bei den bevorstehenden Wahlen doch noch einige "Volksgenossen" gibt, die vor dem Kreuzchen auf dem Stimmzettel nochmals innehalten und nachdenken. [...] mehr

12.03.2015, 15:30 Uhr

Liebe griechische Regierung, lustig ist das, was Ihr da so von Euch gibt, nein wirklich! Da warten die spaßbefreiten Resteuropäer doch tatsächlich auf Reformen von Euch. Also wirklich, Merkel, Hollande, Dijsselbloem und Co., [...] mehr

15.02.2015, 16:56 Uhr

Der Anfang ist gemacht, jetzt warten wir nur noch darauf, bis es in den sogenannten Karnevalshochburgen los geht! In Köln hat sich ja das Festkommitee bereits selbst ins Höschen gemacht: erst Solidarität mit den [...] mehr

10.02.2015, 17:52 Uhr

Liebe SPON'sis, ich würde es begrüßen, nicht immer im Vorhinein alle Bemühungen der europäischen Staatslenker zu negieren. Was bleibt uns denn sonst, als es auf diesem mühevollen Wege zu versuchen. Es hilft nicht, [...] mehr

09.02.2015, 22:28 Uhr

Gottseidank... ...heißt unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel und nicht Albright oder McCain. Denn dann wären wir bereits im Krieg mit Russland. Hoffen wir, dass Putin endlich die Kurve zur Vernunft kriegt. mehr

05.02.2015, 12:10 Uhr

Absolut richtig! Ein notwendige, wenn auch schwierige Mission. Man kann den beiden nur die besten Wünsche mitgeben. Aufgrund des stark überhöhten Testosteron-Spiegels beider Konfliktparteien liegt der Ausgang aber im [...] mehr

25.01.2015, 22:25 Uhr

interessante These... ...nach dem Motto: erlaubt ist, was Spaß macht! Griechenland ist seit je her verstrickt in einem Geflecht von Korruption. Von Anfang an war der Beitritt zur Eurozone ein Lügenmärchen alá Mümchhausen. [...] mehr

09.01.2015, 12:24 Uhr

Und genau das wollen die Terroristen! Sorry, aber wir leben im 21. Jahrhundert. Wenn Satire religiöse Gefühle verletzt, dann hat sie das recht getan. Wenn das Muslime nicht aushalten können und daraus schließlich ein gnadenloser [...] mehr

29.11.2014, 23:05 Uhr

Von wegen keine Ahnung! Da hat Köln über weite Strecken nicht einmal 30 % Ballbesitz, steht rund um das eigene Tor und macht nichts, um sich dann auch noch über eine Fehlentscheidung zu beklagen. Köln hatte danach über [...] mehr

07.11.2014, 12:43 Uhr

Lieber Herr Biermann, herzlichen Dank für Ihr klares Statement. Endlich zeigt sich mal wieder jemand in diesem unserem Lande, der kein Blatt vor den Mund hält und sich nicht in Duckmäuser-Manier (wie allgemein üblich) den [...] mehr

04.11.2014, 16:31 Uhr

Willkommen im 21. Jahrhundert! Streikrecht verbieten will ja keiner. Hier wird das Streikrecht aber dazu missbraucht, die Allmachts-Phantasien eines napolionisch Auftretenden durchzusetzen. Beim Streik geht es nur noch darum, [...] mehr

Seite 2 von 3