Benutzerprofil

whs40

Registriert seit: 03.03.2014
Beiträge: 67
Seite 1 von 4
16.07.2015, 22:11 Uhr

Respekt für Herrn Schäuble Es gehört mehr Verstand und Mut dazu dieses Drama einer realistischen Lösung näher zu bringen als immer nur Geldgeschenke zu verteilen. Wieviele geldpakete sollen denn noch gepackt werden? In meinen [...] mehr

14.07.2015, 22:42 Uhr

eher umgekehrt wird ein Schuh daraus eine Frechheit ist ja wohl das was dieser Herr Tsipras abzieht. Er sollte den Euro Staaten die Füße küssen, dass sie für so wenig Substanz locker knapp 90 Mrd. € auf den Tisch legen. mehr

01.05.2015, 22:04 Uhr

Da lachen ja die Hühner... hier wird sich nichts zeigen oder glauben Sie im Ernst, der Staatsanwalt wird sich mit dem BND und der Regierung dieses Landes anlegen. mehr

14.04.2015, 19:42 Uhr

Er ist ein nur ein Mensch der manchmal Unsinn redet und es fehlt im an der Größe sich der historischen Verantwortung an dem Tod so Vieler zu stellen. Was spielt es für die ausgelöschten Menschenleben für eine Rolle, ob es ein Völkermord mit 1,5 Mio war [...] mehr

22.02.2015, 19:45 Uhr

Scheinbar stört es Sie aber nicht selbst unausgewogene und propagandistische Beitrage auf diesem bösen Portal einzustellen. Nüchtern betrachtet kann man Russland ein großes Interesse daran [...] mehr

21.02.2015, 21:11 Uhr

Putins große Stunde! Nach meiner Einschätzung wird der Konflikt nicht auf Mariupol begrenzt bleiben. Der Landzugang zur Krim ist dabei nur das Minimalziel. Ich bin mir sicher, das im Kreml auf Pläne für die Regionen [...] mehr

04.02.2015, 19:07 Uhr

auch ein Herr Asarow muss sich die Rente sichern und ein Bleiberecht in Russland. Und dann gilt immer: Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing. Am Ende wird er sicher noch behaupten, dass die Separatisten nicht von Moskau sondern von Washington [...] mehr

31.01.2015, 19:36 Uhr

Ich muss immer lachen... wenn die russischen Politiker vehement bestreiten "Partei" in dem Konflikt zu sein. Die Story ist doch nur ein weiterer Beweis, dass Russland in der Ukraine aktiv Kampfhandlungen ausführt. [...] mehr

26.01.2015, 19:21 Uhr

Putins Suche nach Rechtfertigung Mit der Einstufung als Nato-Söldnertruppe gibt Putin doch die russische Beteiligung am Angriff auf Mariupol indirekt zu. Nun liefert er nachträglich die Gründe die dieses Kriegsverbrechen [...] mehr

23.12.2014, 19:38 Uhr

Wenn es glücklich macht dann sollen die Russen doch die Züge bauen. Sie habe jetzt schon ohnehin genügend Atomwaffen. Ob da nun ein paar noch zusätzlich mit dem Zug durchs Land fahren ist ja wohl egal. Im Westen wäre es [...] mehr

23.12.2014, 14:42 Uhr

Logischer Schritt denn der Status als "Blockfrei" hat Russland nicht daran gehindert die Krim militärisch zu besetzten und anschl. zu annektieren als auch in den östlichen Landesteilen kriegerisch [...] mehr

09.12.2014, 21:23 Uhr

Nächster Schritt? Ich gebe dem Autor recht, dass es immerhin in den USA möglich ist diesen Bericht zu veröffentlichen unterscheidet das Land von Russland, China und dem Iran. Aber um Glaubwürdigkeit in der Welt zurück [...] mehr

09.12.2014, 21:15 Uhr

Unrechtsstaat USA!? Diese Leute und die Systeme dahinter sind in eine Reihe mit der Gestapo, dem KGB und der Stasi zu stellen. Zugespitzt ausgedrückt: Diese Verantwortlichen Personen sind "Nazis". Ein Begriff [...] mehr

01.12.2014, 20:53 Uhr

Russland und Türkei Da finden sich neue Freunde und das obwohl die Türkei Mitglied der NATO ist, was aus russ. Perspektive und dem vieler Teilnehmer im Forum dem "Bösen" entspricht. mehr

20.11.2014, 17:42 Uhr

Friedensordnung Wer dies als Gerede bezeichnet hat, wie der Verfasser des Artikels nicht wirklich verstanden worum es geht. Vielleicht sollte sich Herr Augstein klarmachen, das historische Gebietsansprüche auch von [...] mehr

17.11.2014, 10:06 Uhr

Welcher Krieg? 1. Von welchem Krieg reden Sie? 2. Russland führte wie viele Länder dieser Welt Kriege in der Vergangenheit auf fremden Gebieten 3. Russland führt gegenwärtig einen nicht erklärten Krieg gegen [...] mehr

25.09.2014, 20:59 Uhr

Welche befreundete Staaten ??? welche Staaten sind denn damit gemeint; Kuba vielleicht? Oder weiß der Mann mehr als der Rest der Welt? Das erinnert mich an das laute Pfeifen im Walde. Mir fallen keine Staaten ein, die freiwillig [...] mehr

11.09.2014, 21:38 Uhr

Respekt den Katalanen! hier ist zu sehen ist das positive Gegenbeispiel zur Ostukraine zu sehen. Menschenmassen stehen hinter dem Wunsch für Selbstständigkeit. Im Osten fehlen die Menschenansammlungen. Dafür rennen Leute [...] mehr

08.09.2014, 20:39 Uhr

Das macht den Unterschied Hier in Deutschland muss kein Freigeist befürchten auf irgendwelche Listen gesetzt zu werden nur weil er seine Meinung zu einem Konflikt äußert. Vielleicht begreift der eine oder andere Putin-Jünger [...] mehr

06.09.2014, 21:24 Uhr

Politisches Armutszeugnis Wahrscheinlich kennt Herr Seehofer nur dieses eine Konzept. Von daher ist seine Bewertung fragwürdig. Noch besser ist das Argument mit Mindestlohn und Rente 63. Auf deutsch sagt er ja: Diese beiden [...] mehr

Seite 1 von 4