Benutzerprofil

nachtmensch2014

Registriert seit: 06.03.2014
Beiträge: 153
Seite 2 von 8
14.11.2014, 22:56 Uhr

Was mich wundert: Wieso darf man denn in Frankreich (Mathe) studieren, wenn man "kaum zur Schule gegangen" ist? mehr

14.11.2014, 21:15 Uhr

Na seht mal an! In den -von Vielen hier als angeblich so neoliberales Vorbild missbrauchten- USA gibt es sogar einen Mindestlohn für Praktikanten! Hier bei uns gibt es (derzeit!) nicht einmal einem Mindestlohn für [...] mehr

13.11.2014, 17:34 Uhr

@merapi22 - Roboter und Utopien Naja, ich bin durchaus dabei, wenn es darum geht aus (unerreichbaren) Utopien (erreichbare) Ziele und sinnvolle Zukunftsperspektiven zu generieren. Wahrscheinlich macht es tatsächlich mehr Sinn, [...] mehr

13.11.2014, 15:16 Uhr

Ich würd's ihm ja gönnen, aber... so sympathisch der Herr Gerst auch ist: Neben dem Problem der Dauer und den gesundheitlichen Problemen, sollten wir, bevor wir wirklich ins All aufbrechen, wohl besser hier "unsere [...] mehr

13.11.2014, 14:53 Uhr

@dalethewhale -65- Todesstrafe Ja, aus Mitgefühl zu Kindern und dem berechtigten Hass auf diese Mörder kann ich ihre Forderung. sehr gut nachvollziehen. Es bleibt aber zum einen immer das (starke!) Argument des Justizirrtums. [...] mehr

13.11.2014, 14:24 Uhr

@NotHappy - Keine Menschen? Ich weiss nicht... Wo ziehen Sie denn die Grenze zwischen Menschen und "Nicht-Menschen"? Und was sind diese islamistischen Wesen dann? "Nur menschenaffenartige Tiere"? Monster? [...] mehr

12.11.2014, 14:09 Uhr

Trennung von privaten und beruflichen Flügen Auch wenn berufliche Reisen heute öfter mittels Bahn durchgeführt werden können und sollten, oder durch Internet und "Videokonferenzen" teilweise entfallen könnten: Es sollten, um den [...] mehr

12.11.2014, 13:56 Uhr

@rahelrubin - Äpfel und Birnen Diese Information über irgendwelche kriminellen Aktivitäten der Betroffenen ist (hier/mir) neu. Allerdings war diese Tatsache (?) wohl nicht Bestandteil des EuGH-Urteils. Tatsächlich ist es wohl so, [...] mehr

11.11.2014, 18:55 Uhr

@buntesmeinung (Oberlehrer? Darf ich das jetzt als Kompliment auffassen?) Sie haben aber schon verstanden worum es (mir) geht, oder? Es sollte endlich gesellschaftlich realisiert werden, dass nicht die Arbeit für [...] mehr

11.11.2014, 17:58 Uhr

Nicht gearbeitet? Wenn ich richtig informiert wurde hat die Frau drei (!) Kinder. Wenn sie diese auch selbst aufgezogen hat -bzw. noch dabei ist-, hat sie mit Sicherheit keinesfalls "nie gearbeitet", wie das [...] mehr

11.11.2014, 16:48 Uhr

@Grönhall Meinen Sie so Leute wie Herrn Zuckerberg? Oder Bill Gates? Aber nicht jeder hat die Chance so reich zu werden. Denn es ist nur eine begrenzte Summe an Geld verfügbar bzw. im Umlauf. mehr

11.11.2014, 16:39 Uhr

@Hägar - Da könnte ja jeder kommen! Genau! Das ist das typisch deutsche Argument, gerne (früher?) auch in Behörden gebräuchlich: " Da könnte ja jeder kommen!" Genau. Darum dem Bettler nicht mal 20 Cent in den Hut werfen und [...] mehr

11.11.2014, 16:24 Uhr

@ayberger Naja, als reich würde ich den Ingenieur mit 1650 ? netto Rente nicht bezeichnen. Hat er (sind Sie das?) zwischenzeitlich ein Eigenheim oder eine Eigentumswohnung, oder muss er von dem Geld Miete [...] mehr

11.11.2014, 15:51 Uhr

Nochmal an KlausKram - Arbeit mit Kindern Ich habe gerade aus einem Beitrag oben erfahren, dass die "faule, arbeitsscheue" Frau aus Rumänien drei Kinder hat. Naja, viele Deutsche kennen es ja nicht mehr, oder nur eingeschränkt. [...] mehr

11.11.2014, 15:42 Uhr

@klauskram -20- Soziale Reiche? Ja, da verstehe ich wohl etwas nicht richtig. Sind denn nach Ihrer Meinung Reiche (meistens oder immer) sozial? Wie sind diese eigentlich reich geworden? Durch Gottes Wille? - Ich kenne nur wenige [...] mehr

11.11.2014, 15:33 Uhr

Sozialtourismus? Schon kurios, was manche Leute mit fettem Gehalt und 50000? Reserven auf der Bank sich für unsinnige Worte ausdenken. Gab es in diesem Fall schon eine Nominierung zum "Unwort des Jahres"? [...] mehr

11.11.2014, 15:01 Uhr

Obsolete Begriffe und der Traum von Europa Leider wurde hier -im Zuge dieses Urteils des EuGH- wieder einmal die nervige Bezeichnung "Hartz IV" benutzt. Diese Bezeichnung, die sich auf den verurteilten kriminellen Ex-Manager Peter [...] mehr

10.11.2014, 16:39 Uhr

Umweltschutz geht vor Symbolik Grund zum meckern findet sich fast immer. Es lässt sich sicher (auch mit "intellektuellen Menschen) darüber streiten, ob eine Symbolik mit dunklen (die düstere Brutalität der Mauer darstellenden) [...] mehr

10.11.2014, 01:36 Uhr

Und was soll das jetzt bringen? Was soll denn jetzt mit dieser Meldung erreicht werden? Sollen wir zitternd im Hause bleiben und auf bessere Zeiten warten? Oder sollen wir schon mal "angewärmt" werden, um dann, sollte so [...] mehr

10.11.2014, 01:04 Uhr

Waren das Gaukler? Waren das GAUCKler, oder meinten die das ernst? Wurden die vielleicht von irgendwem bezahlt? Gab's 'ne Gratis-BILD(-"Zeitung") für jeden? Schon traurig, dass an dem Tag, der für die [...] mehr

Seite 2 von 8