Benutzerprofil

drkarlatoffel

Registriert seit: 06.03.2014
Beiträge: 20
19.06.2014, 22:21 Uhr

Danke Johann Westhauser, dass Sie diese Drecksarbeit für uns bequeme Couchpotatoes verrichten. Ich würde mich niemals trauen, da abzusteigen. Und so ein RiesenDing muss erforscht werden. Dass hier [...] mehr

17.06.2014, 16:40 Uhr

Die Kolonialisierung der Ukraine wird teuer. Sehr teuer. Für den Westen. Dem Osten kostet sie das Leben. mehr

16.05.2014, 11:06 Uhr

optional Die Ukraine stellt die Knautschzone zwischen West und Ost dar und wird zermalmt. Und wenn sie ihre Neutralität endgültig einbüßt, könnte es wirklich zu einem großen Knall kommen. mehr

30.04.2014, 22:21 Uhr

Diese Krise wird sowohl in der ukrainischen als auch russischen Bevölkerung als unerträglich schmerzhaft erlebt. Kaum eine Familie, die nicht ein Mitglied aus dem Nachbarland hat, sowohl wirtschaftlich, als auch [...] mehr

29.04.2014, 21:46 Uhr

@rainer_daeschler war mir sofort auch aufgefallen, das ich Irak meinte, aber Afghanistan schieb. Wie konnte ich nur… Der Rest stimmt aber. mehr

29.04.2014, 21:13 Uhr

Schröder habe ich '98 nicht gewählt. Aber als er Nein zu Afghanistan sagte, war ich stolz auf Deutschland. Heute würde ich Schröder wählen. Der Mann hat Format und eigene Meinung, die er offen äußert. [...] mehr

28.04.2014, 15:52 Uhr

Ich bin gespannt, wie die Geschichte ausgeht. Ich darf nur nicht an all die Menschen denken, die dort leben. Die einfachen, friedlichen, ehrlichen Ukrainer und Russen, die seit Jahrhunderten miteinander ausgekommen [...] mehr

25.04.2014, 22:30 Uhr

Allesamt lügen Ich lese mehrmals täglich sowohl die russischen als auch die deutschen Artikel, schaue mir sowohl die russische als auch die deutsche Berichterstattung an. Der Westen lügt schlechter. Die Fakten und [...] mehr

25.04.2014, 12:04 Uhr

Warum kommen solche Artikel erst jetzt, wo das Land schon am Abgrund steht? Haben die Unruhestifter aus dem Westen vorher nicht gewusst, dass es keine geeinte Ukraine gibt, auch niemals gab? Hat Schröder nicht dasselbe in seinem [...] mehr

25.04.2014, 09:34 Uhr

Der Westen sehnt sich nach der Jelzin-Ära als man fette Geschäfte in Russland machen, während man schmunzelnd mit dem überlangen Zeigefinger auf den in aller Öffentlichkeit delirierenden, aber (!)demokratisch gewälten Präsidenten zeigen [...] mehr

24.04.2014, 12:44 Uhr

@terminator »Vorher: Ukraine Demokratie«?!! Von was für einer Demokratie ist hier die Rede? Hier schreibt jemand, der Null Ahnung vom Leben in der Ukraine hat. Aber im Westen haben die Wenigsten Ahnung vom Osten, [...] mehr

13.04.2014, 09:39 Uhr

Am Ende bleiben zwei ausgeblutete Staate: Westukraine und Ostukraine. Die Ossis werden mit den Russen weiter machen, die Wessis vergeblich versuchen in die EU reinzukommen, bis sie begriffen haben, dass man [...] mehr

09.04.2014, 22:48 Uhr

Na super! Blauhelmsoldaten in der Ukraine! Und wozu? Um die russische Bevölkerung zu zwingen, ukrainisch zu sprechen? Ukraine ist kulturell und historisch mit Russland dermassen verwoben, dass eine Trennung [...] mehr

26.03.2014, 11:55 Uhr

Hurra! In der Überschrift steht alles zusammengefasst. Die Frage ist: was machen wir jetzt mit dem Klotz am Bein, der Ukraine? mehr

20.03.2014, 16:39 Uhr

Obama sollte seinen Friedensnobelpreis zurückgeben. mehr

18.03.2014, 22:02 Uhr

Der Deutsche will es nicht wahrhaben… … dass die Krimbewohner wirklich zu Russland wollen. Gestern mit einer Freundin in Simpferopol geskypt und sie gefragt, wie dort wirklich abgestimmt wurde. Antwort im Original: [...] mehr

18.03.2014, 21:35 Uhr

Nix Pax Americana Dem normalen deutschen Bürger kann man nicht mehr viel vormachen. Wenn ich die – von uns Deutschen hier verfassten Beiträge – lese, frage ich mich, ob es überhaupt unsere Regierung da oben sitzt. [...] mehr

18.03.2014, 21:23 Uhr

Wir sind das Volk, sprachen die Russen. Aber keiner hat applaudiert. Oh, diese Angst vor dem böööööööösen Russen. Nur: Der Russe ist sich wirklich genug. Es ist ein Fehler des westlichen Denkens, dass der Russe sich [...] mehr

13.03.2014, 15:04 Uhr

Der einzige deutsche Politiker… … der Russland und Ukraine wirklich verstanden hat. Ich war nie besonders für Schröder, aber das, was er über die ukrainische Tragödie gesagt hat, hat wirklich Hand und Fuß. Ich habe meine Kindheit [...] mehr

06.03.2014, 17:05 Uhr

Ein kurzer Einblick in die Fakten Seit der Antike war die Halbinsel von Reiternomaden und Hirtenvölkern besiedelt. Unter Tschingis Khan herrschten dort Tataren und benutzten die Halbinsel um von dort aus »Ausflüge« in alle [...] mehr