Benutzerprofil

joernthein

Registriert seit: 08.03.2014
Beiträge: 200
Seite 1 von 10
19.05.2019, 21:51 Uhr

Stimmt, 10 von 10 Ein hervorragendes Kriminalspiel! Nahe an der möglichen Gegenwart. Wichtigster Satz: .. ich habe meine "professionelle Distanz" verloren.. mehr

18.05.2019, 01:30 Uhr

Na na, @Vera Gehlkiel - es gibt auch Männer, die diese "Jobs" machen. Da spannt dann der Bizeps unter dem T-Shirt, beim hieven auf den Toilettenstuhl. mehr

11.05.2019, 15:17 Uhr

Wirklich ... ... schade, dass ich kein Lobbyist der Agrar- und Schlachtindustrie bin. Sonst könnte ich eine Champangerflasche köpfen und über die "dämlichen" Bürger feixen. mehr

09.05.2019, 00:53 Uhr

Es ist leicht gesagt, von hier aus - dem reichen und satten (überfressenen) Europa - den nach Selbstbestimmung strebenden Schwestern und Brüdern im Sudan, Erfolg und Glück zu wünschen. Aber, die Hoffnung kommt von Herzen. mehr

04.05.2019, 00:36 Uhr

.. .. als alter weißer Mann, hoffentlich stationär untergebracht (@Küchenchef) und mit Hang zum namedroping, muss ich sagen, der Pop von Aldous Harding gefällt mir ausgesprochen gut. Ich mag [...] mehr

27.04.2019, 21:00 Uhr

@ freddykruger warum ist das erstaunlich? Als 13-jähriger war meine erste Berührung mit populärer Musik: Relics, Ummagumma, A Nice Pair. Nun gut, damit konnte man bei den "Mainstream"-Mädchen nicht landen. [...] mehr

27.04.2019, 20:09 Uhr

@ambulans .. eine Prise John Cale? Kann ich dort gar nicht erkennen. Vermisse, weil leider verkauft, sein Meisterwerk: hobo sapiens. Lustig war eines seiner späteren Konzerte in Deutschland - kein Bier und [...] mehr

27.04.2019, 19:17 Uhr

... weiter .. Sun O: ist alleine wegen seiner Nähe zu Philip Glas interessant. Wenn auch unter anderen Vorzeichen (+/-). Kelsey Lu, macht es richtig gut. Konstruiert "I love.." gut in Ihre Zeit und [...] mehr

27.04.2019, 19:05 Uhr

etwas spät, nachdem meine kleine Anlage wieder funktioniert, höre ich jetzt "Lament" von EN. Unglaublich gutes Projekt. Alleine, der "Krach" am Anfang - und jetzt der Schluss. Da ist [...] mehr

22.04.2019, 19:10 Uhr

Idioten. Nö, ich mag das religiös intonierte Regime im Iran genauso wenig, wie das ebenso seine Bürger verachtende Regime in Saudi Arabien (sollte man/mensch darüber anderer Meinung sein?). Ist es so, das die [...] mehr

20.04.2019, 01:27 Uhr

Lieber Herr Fricke, ich weiß eigentlich gar nicht wo ich anfangen soll. Nun gut; die deutschen Kühe pupsen in Deutschland Methan (kein Co2, durchaus ein Unterschied). Gefüttert werden jedenfalls solche Tiere die in [...] mehr

17.04.2019, 21:07 Uhr

Pardon, @ sekundo Musik ist, als eine der Künste, keine Veranstaltung im akademischen Eitelturm. Bei ihren Beiträgen denkt man immer, man sei zu dämlich und zu unbedarft für den Genuss - die pure Freude an Musik. mehr

17.04.2019, 20:42 Uhr

@ sekundo Nr. 13 Pardon, aber bei ihnen ist "Musik" ein verammelter Elfenbeinturm. Eine kaum erträgliche Arroganz, die ihre Beiträge spiegeln. Die Wahrnehmung und der Genuss von Musik ist nicht (nur!) [...] mehr

17.04.2019, 18:24 Uhr

Entschuldigung. Lieber @ ambulans und lieber @ freddykrüger, ich will mich für meinen Beitrag in der letzten Woche, bei Euch entschuldigen. Sicherlich habt Ihr mich manchmal genervt. Aber, es war ein lebendiges Forum [...] mehr

16.04.2019, 11:54 Uhr

@ klarafall Nr.3 Wenn sie den Artikel bis zum Ende lesen, finden die vermisste Plausibilität. mehr

13.04.2019, 22:01 Uhr

Sind Gewinner die Verlierer? Wenn die populär Denkenden (ich, du - aber nicht die) gewonnen haben - tja, dann können sie nicht tanzen. Sie können nur regeln. Das Leben/Sein macht nur Freude und Freunde, wenn mensch Spaß am [...] mehr

11.04.2019, 01:49 Uhr

Ein böses Beispiel. Ein schönes Beispiel, wie man eine Demokratie demontiert. Indem man die Institutionen angreift und behauptet, sie seien unglaubwürdig und korrupt. Ohne Beweise, nur als Behauptung - eine wirklich böse [...] mehr

11.04.2019, 01:29 Uhr

Mobbing? Das Herr Altmaier oft nur heiße Luft produziert fällt halt irgendwann auf. Aber, Herrn Enders gleich zu Anfang des Artikels als "Kronzeugen" aufzuführen, ist durchaus kontraproduktiv. Hat er [...] mehr

11.04.2019, 00:42 Uhr

Pardon, ambulansine und freddyrine, langsam nervt ihr. Es ist ja in Ordnung, als Ü-50-Mensch in den "Urzeiten" der "modernen" Musik gewachsen zu sein - aber 3ure Rechthaberei und Besetzung [...] mehr

06.04.2019, 22:26 Uhr

.. ganz unbedarft von "kulturpolitischen" Diskussionen.. .. ich freue mich auf den Polizeiruf aus Rostock (den aus München gibt es leider nicht mehr). Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner (und alle Beteiligten) boten bisher immer gute Unterhaltung, gutes [...] mehr

Seite 1 von 10