Benutzerprofil

niamh

Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 183
Seite 1 von 10
12.06.2018, 21:12 Uhr

Viele Kommentare hier (wie der obriger von "helisara") zeigen wieviel rassistische Ignoranz es gibt. Ich bin britisch aber -wie viele Briten - meine Wuerzel sind von einem von den Briten [...] mehr

24.03.2017, 20:20 Uhr

Korruption ist sicher viel bedeutender in den sud (und ost-) europaischen Laendern als Alkoholkonsum. Wenn Dijsselbloem einmal hierher (GB) kommt, wird er sehen, wieviele Probleme mit [...] mehr

24.10.2016, 20:20 Uhr

Solche Tiere werden furchtbar misshandelt. Es ist dann nicht ueberraschend, wenn sie sich aggressiv verhalten, und dann passiert ein tragisches Ereignis wie dieser Tod. Wir muessen endlich unsere [...] mehr

04.10.2016, 16:42 Uhr

Es gibt nicht nur eine legale Pflicht, Steuer zu bezahlen - es gibt auch eine moralische Pflicht. Auch wenn Trump legal behandelt hat, ist sein Verhalten bei seiner massiver Steuerhinterziehung [...] mehr

04.10.2016, 16:18 Uhr

Anonymitaet ermoeglicht primitive Rassisten/Sexisten/Homophoben/Antisemiten solche Aussagen zu machen. Es waere gut, solche Wesen zu outen, und ihren Namen oeffentlich zu machen. Hier in GB hat [...] mehr

30.09.2016, 19:47 Uhr

Der Artikel gehoert eher in "Hello!" als ineiner Zeitschrift, die sich als serioes haelt. Wir Briten - und wohl viele Kanadier - sind auch anti-Monarchisten !Bitte ueber die kanadische [...] mehr

30.09.2016, 17:45 Uhr

Berlusconis Homophobie Der Macho "echter Mann" Berlusconi nennt homosexuelle Maenner "frocci", eine homophobischer Ausdruck. Dies wurde von italienischen anti-Berlusconi Demonstranten geschickt verdreht, [...] mehr

27.09.2016, 17:27 Uhr

Das Problem ist nicht technisch/burokratisch, sondern kulturell. Dass es ein grosser Teil (die Mehrheit?) der Waehler fuer die FPO ist, ist schon ekelerregend. Besonders angesichts der Tatsache, [...] mehr

09.09.2016, 18:27 Uhr

11 Millionen "undocumented aliens" ausuweisen, war ja immer rein logistisch unwahrscheinlich. Abgesehen davon, dass ganze Wirtschaftssektoren zusammenbrechen wurden (auch Trumps Hotels [...] mehr

07.09.2016, 19:14 Uhr

Das Problem in US ist nicht nur Polizeigewalt, sondern auch instutionalisierter Rassismus in der Justiz, und die massenhafte Inhaftierung von schwarzen Maennern.Weissen und Schwarzen weden einfach [...] mehr

02.09.2016, 17:49 Uhr

Man darf nicht den Unmensch Trump mit Brexit verwechseln oder vergleichen. Ich bin britisch und habe fuer Brexit gewaehlt. Ich habe so gestimmt, weil ich mit der EU unzufrieden war, nicht weil [...] mehr

24.08.2016, 15:42 Uhr

Weniger "dog whistle" als "fog horn"! Trumps "Razzialisierung" von U.S. Politik ist seine Hauptanziehungskraft. Und seine Karikaturen schiessen soviele Gruppen ein [...] mehr

24.08.2016, 15:19 Uhr

Die drei Geschwister waren gestern abend im Fernsehen interwiewt (im britischem Channel 4 News). Es war sehr klar, das das hochgebildete junge Menschen sind, fein und hoeflich, wohl das Gegenteil [...] mehr

23.08.2016, 14:47 Uhr

Trumps "Kehrtwende" erklaert sich sehr leicht: die fuer ihn disastroesen Umfragen. Trump erkennt, er kann keine Hoffnung auf Wahlsieg haben, wenn er die Stimmen von Schwarzen und Latinos [...] mehr

22.08.2016, 20:27 Uhr

Und wer ist hier eigentlich "illegal"? Es ist ja schade, dass die ursprunglichen Amerikaner die Mitteln nicht hatten, meine (britische) Vorfahrer und die ganzen weissen illegalen [...] mehr

22.08.2016, 20:10 Uhr

Hysterie nutzt nicht im Kampf gegen Terrorismus und Radikalisierung. Gute Intelligenzdienste, kompetente Polizisten (was leider Deutschland an beiden fehlt, wenn man den Zwickauer Trio Fiasko [...] mehr

22.08.2016, 19:02 Uhr

In der amerikanische Presse wird immer haeufiger hypothesiert, dass der Trump typische Zeichen von Alzheimerskrankheit zeigt (sein Vater hatte auch diese Krankheit). Vielleicht hoeren wenige [...] mehr

18.08.2016, 18:25 Uhr

Offenbar ist Ihnen die Contra Skandale unbekannt. Auch die Politik Reagans, sudamerikanische Laender zu destabilisieren (indem er moerderische Diktatoren unterstuetzte). Als Governor war [...] mehr

18.08.2016, 17:59 Uhr

Als Britin, schaeme ich mich dafuer, dass unter der British Empire wurden asiatische und afrikanische Tiere - wie der indische Tiger - von den britischen selbsternannten "Herrscher" bis zum [...] mehr

11.08.2016, 18:31 Uhr

Ich bin eine (britische) Anti-Monarchistin, habe mich fuer die "Royal Family" nie interressiert.( Vor allem habe ich immer ihr Lust auf Jagd gehasst. Jetzt ist dies gluecklichereweise [...] mehr

Seite 1 von 10