Benutzerprofil

misterknowitall

Registriert seit: 18.03.2014
Beiträge: 2350
Seite 1 von 118
09.03.2016, 11:23 Uhr

Nun, so ein Projekt wie die Energiewende dauert nun mal. Aber es ist nun mal so, dass die EEG-Förderung zeitlich beschränkt ist. Fakt. Man bekommt max. 20 Jahre Zuschuss. Und die Zeiten von sehr [...] mehr

09.03.2016, 10:59 Uhr

zu1) Da spekulieren Sie, nichts weiter. zu2) wenn es nur darum geht, dass Geld in die Hand genommen werden muss, um diejenigen zu entschädigen, deren Strom gerade abgeschaltet wird, um das Netz zu [...] mehr

09.03.2016, 10:52 Uhr

Kleine Anmerkung: Die EEG-Umlage heisst so, weil sie eine Umlage ist, davon geht nichts an den Staat. Und das gilt auch für die KWK-Zulage. Die Offshore-Zulage hingegen ist ein Geschenk an die [...] mehr

09.03.2016, 10:39 Uhr

Das Alles hat nichts mit Angela Merkel zu tun. Suchen Sie sich einen anderen Feind. Und sonst fehlt mir in Ihrem Kommentar der Zusammenhang. Was hat Atomkraft mit der Großindustrie zu tun? [...] mehr

09.03.2016, 10:29 Uhr

Angela Merkel kann da mal nichts dafür. Sonst muss Sie ja für vieles Prügel einstecken, aber damit hat sie nichts zu tun. Planwirtschaft ist auch was völlig anderes. Können Sie ja beizeiten mal [...] mehr

09.03.2016, 10:21 Uhr

Schlicht falsch. Das Grundlastprinzip ist ein Irrweg. Man muss dezentral und bedarfsoptimiert Strom produzieren und nicht in einem Riesenkraftwerk, dass man nicht mehr regeln kann. Als Folge wurde [...] mehr

09.03.2016, 10:12 Uhr

Erstmal ist EEG eine Umlage und keine Gebühr, zweitens geht diese Umlage mit der Zeit zurück und drittens können Sie mit einem Anbieterwechsel durchaus von den niedrigen Strompreisen profitieren. [...] mehr

09.03.2016, 10:05 Uhr

"Wie nennt man sowas? Irrsinn, Wahnsinn oder Nonsens?" Wie wäre es mit Panik ihrerseits? Die Strompreise explodieren keineswegs, die Unternehmen und Großabnehmer profitieren von [...] mehr

09.03.2016, 09:11 Uhr

Junge, Junge wer lesen kann ist klar im Vorteil. 1,4° seit 1881 und nicht wegen 2 warmen Monaten. Zu dem Rest sag ich in dem Zusammenhang mal nichts.........;-) mehr

09.03.2016, 09:06 Uhr

Ja, nach uns die Sinnflut. Mal an die nächste Generation gedacht? Die werden sich freuen, wenn IHRE sorgfältig gepflegten Wälder vertrocknen. mehr

09.03.2016, 08:56 Uhr

Ja und? Ok. Und was war der Grund? Vulkanausbruch, oder eben nicht? Egal. Auf jeden Fall wurde es wieder kälter und das können wir diesmal erstmal vergessen. Und außerdem, hat man festgestellt, dass die [...] mehr

09.03.2016, 08:46 Uhr

Ja und? Wenig Trinkwasser, Kein nutzbarer Boden, viele Menschen........na, den Rest können Sie sich zusammenreimen. PS: Ja und? Für sie vielleicht. Was sagen Sie aber ihrem Nachwuchs? Wie wäre [...] mehr

09.03.2016, 08:34 Uhr

Die Frage ist ja dann die, wen trifft die Schuld, wenn dann mal was passiert? Nee, im Groben hat das meiste schon seinen Sinn, aber viele der Vorschriften, gerade im Brandschutz zielen darauf ab, [...] mehr

09.03.2016, 08:26 Uhr

Nicht doch..... Der kleine Mann tut auch nur seine Pflicht. Den Mist haben die Planer verzapft. mehr

08.03.2016, 16:43 Uhr

Was ist denn eine Mainstream-Betroffenheit? Mainstream heisst ja eigentlich Mehrheit. Und betroffen ist man als (als normaler) Mensch ja schon, wenn man sich das Elend der Flüchtenden ansieht. [...] mehr

08.03.2016, 15:29 Uhr

Bei allem Respekt für unseren BK Schmidt, aber bitte missbrauchen Sie ihn jetzt nicht für Ihre kruden Gedanken. Was die Leute zu Afd etc. treibt ist in meinen Augen Dummheit (Schmidt würde mir da [...] mehr

08.03.2016, 15:12 Uhr

"Man stelle sich mal das ganze auf der rechten Seite vor." Tja, da würde wohl auch der Polizeieinsatz wegfallen, oder? mehr

08.03.2016, 15:09 Uhr

Hört sich ja erstmal gut an, Anstand und Respekt, aber wenn genau das bei Hetzern und deren Mitläufern nicht gefragt ist, werden Sie ihr blaues Wunder erleben, wie weit sie mit Ihrer [...] mehr

08.03.2016, 14:38 Uhr

Mir bangt eher vor dem, was schon da ist..........dachte ich mir gerade, als ich Ihren Kommentar gelesen habe. mehr

08.03.2016, 14:37 Uhr

Mein Gott, geht es noch pathetischer? Ich empfehle die Lektüre eben jener Zeitungen, damit vielleicht auch Sie verstehen, was gerade passiert. mehr

Seite 1 von 118