Benutzerprofil

fra-in-dland

Registriert seit: 23.03.2014
Beiträge: 16
28.08.2018, 09:40 Uhr

Frage Ich bin mir in Ihrem Artikel nicht ganz sicher ob der japanische Außenminister tatsächlich den Namen trägt, da mir der Name einmal Koreanisch erscheint und mir eine kurze Internetsuche einen anderen [...] mehr

10.06.2014, 22:58 Uhr

Denken schadet bisweilen der Gesundheit Zumindest kommt ein jeder mit minimalen biologischen Verstand darauf wenn er hier ein paar Beiträge liest. Ich mag Mücken zwar genauso wenig wie alle anderen, aber ich kann nur dringend davon abraten [...] mehr

25.05.2014, 19:33 Uhr

@ commentswelcome Einfach nur: jop! mehr

03.05.2014, 12:12 Uhr

Er hat Ahnung Man ist mit dem Sieg des DFB Pokals nicht automatisch im Europäischen Geschäft sondern muss erst durch die Qualifikation. Und der 8. Platz ist in diesem Jahr der Verlierer Platz. Mit dem kriegt man [...] mehr

16.04.2014, 13:38 Uhr

Ich wollte Frankreich auch nicht als Paradebeispiel anführen Weil zb in Deutschland Selbständigkeit gelehrt wird, was in Frankreich nicht der Fall ist. Auch sind diese privatschulen, sowie die grandes écoles ein großes Problem Frankreichs. Das einzige was ich [...] mehr

15.04.2014, 11:45 Uhr

Korrektur Meine Mutter hatte 12 Jahre Schule mehr

15.04.2014, 11:43 Uhr

Abi? Wat für ein fehlender Stress! Also ich hab das Abi in NRW nach 12 Jahren, also G8, gemacht. Ich kann nur aus meiner persönlichen Sicht beurteilen. Ich war im ersten G8 Jahrgang unseres Bundeslandes. Bei uns mangelte es nicht an [...] mehr

31.03.2014, 17:21 Uhr

Mister Grey. Warum so persönlich? Sind wir nicht alle Bürger dieses wunderschönen Landes. Ja ich bin eher links und ja auch für eine pluralistische Gesellschaft, aber rechtspopulismus hat weder Platz in [...] mehr

31.03.2014, 16:32 Uhr

Wenigstens verteidigen einige Leute Deutschland gegen den rechten bzw ultrakonservativen Rand. Deutschland hat diese Mischung schon einmal an der Spitze gehabt. Ich würde mich daher vor verherrlichenden [...] mehr

26.03.2014, 14:56 Uhr

Da stimme ich zu Wobei die Anzahl der Großunternehmen und Firmen die kaum bis gar keine Steuern in Europa, aber vorallem in Deutschland und Frankreich zahlen ist erschreckend. Starbucks zahlt zb in Deutschland 0? [...] mehr

25.03.2014, 10:52 Uhr

Wer soll denn die öffentlich rechtlichen bezahlen, wenn nicht wir Bürger? Der Staat? Dann macht das populistische Gerede über die Staatspropaganda doch gar keinen Sinn mehr! Wie will man denn sonst [...] mehr

25.03.2014, 01:53 Uhr

Eine Frage abseits dieser sehr bedrückenden Nachricht hätte ich da wenn sie nicht dahin auswandern wollen, dann kennen sie die Gegend wohl nicht gut. Für Sie ist im Ruhrgebiet wahrscheinlich täglicher smog auch noch eine aktuelle Meldung mehr

23.03.2014, 21:07 Uhr

Ich habe Angst um mene Heimat. Wenn dass so weiter geht sehen meine Landsleute das nicht nur als Protest, sonder als echte Alternative mehr