Benutzerprofil

newsoholic

Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 371
Seite 1 von 19
20.02.2015, 09:09 Uhr

Noch ist die Partei zu retten Als Grünen-Mitglied muss ich sagen, dass auch ich von der Ukraine-Positionierung der der Grünen zutiefst enttäuscht bin. Für echte Grüne ist das Selbstbestimmungsrecht der Völker wichtiger als [...] mehr

19.02.2015, 15:25 Uhr

Klar Natürlich ist das für die Sicherheit Europas und die demokratische Weiterentwicklung Russlands das beste. Aber nicht nur sicherheitspolitisch, sondern auch wirtschaftlich ist es der richtige Schritt, [...] mehr

19.02.2015, 15:16 Uhr

Falsch Stimmt nicht. Russland schlug bereits vorher höchst selbst eine dritte Instanz vor, nämlich die UNO. Die aber wird von Poroschenko abgelehnt. Vermutlich hat er Angst, dass die tatsächlich neutral [...] mehr

18.02.2015, 08:12 Uhr

Im Prinzip richtig Die Hauptaussage dieses Kommentars, dass Poroschenko endlich der Wahrheit ins Auge sehen muss, anstatt Durchhalteparolen und eine verfälschte Sicht der Dinge zum Besten zu geben, die ist richtig. [...] mehr

18.02.2015, 02:07 Uhr

Ohne Blauhelme wird das nichts Eine Resolution als solche ist kaum das Papier wert, auf das sie gedruckt wurde. Es braucht schon eine UNO-Blaumhelmmission um die Kämpfer auf Abstand zu halten. Außerdem denke ich, dass die Achtung [...] mehr

16.02.2015, 05:04 Uhr

Krim Zitat: "Und russische Truppen auf der Krim? Kein Problem. Russland habe ja das vertragliche Recht dazu, bis zu 25.000 Soldaten dort zu stationieren." Zitat Ende. Ja, dieses Recht hat [...] mehr

14.02.2015, 09:30 Uhr

Schöne Umschreibung Zitat: "wegen der unklaren Menschenrechtslage" -- Eine schöne Umschreibung für ein Land, in dem die Ideologie der ISIS längst zum Alltag gehört. Aber Sanktionen verhängt man ja lieber gegen [...] mehr

12.02.2015, 01:45 Uhr

Separatisten mit am Tisch "Überraschend waren auch die prorussischen Separatistenführer Alexander Sachartschenko und Igor Plotnizki nach Minsk gereist. Sollte es zu einem Verhandlungserfolg kommen, seien die beiden zur [...] mehr

11.02.2015, 11:45 Uhr

Das Beste... das Apple seit Langem gemacht hat! Endlich mal eine gute Nachricht aus dem Hause Apple. Wie hier schon erwähnt sind ja auch andere Größen der US-Technologiebranche dabei, grüner zu werden, vornehmlich [...] mehr

11.02.2015, 09:59 Uhr

Territoriale Integrität? Eine direkte Beteiligung an dem Vierer-Format würde die territoriale Integrität der Ukraine, auf der der Westen beharrt, infrage stellen. - Genau das ist das Problem. Natürlich muss man auch die [...] mehr

10.02.2015, 14:56 Uhr

Kann man ja mal so behaupten Es wiederspricht zwar selbst Aussagen ukrainischer Militärs, was sie hier behaupten, aber man muss es ja nicht weiter belegen, nicht wahr? mehr

10.02.2015, 14:26 Uhr

Osx Ich wünschte, Apple würde soviel Energie wie sie für das iPhone aufwenden auch mal in OSX stecken und vor allem, dabei mehr auf Sicherheit und weniger auf Schnickschnack achten. Dann könnte mein Mac [...] mehr

10.02.2015, 14:15 Uhr

Sanktionen bitte Beide Seiten schießen wieder aufeinander, aber wir verhängen Sanktionen nur gegen eine Seite. Kein Wunder, dass Poroschenko wenig Interesse an Friedensverhandlungen mit den Separatisten hat. Zum Glück [...] mehr

09.02.2015, 03:21 Uhr

Ein Offline-Rechner ist in jedem Fall eine gute Idee. Man kann ein ähnliches hohes Maß an Sicherheit aber auch mit einem Live-Betriebssystem erreichen. Dieses "vergisst" nach jeder [...] mehr

07.02.2015, 14:05 Uhr

Im Prinzip richtig Wenn auch mit "Störfaktor" etwas krass ausgedrückt, aber im Prinzip hat Lawrow schon recht. Dass die US-Regierung in der Tat wenig Interesse an einem Zusammenwachsen Europas und Russlands [...] mehr

07.02.2015, 02:47 Uhr

Nicht von den USA beirren lassen Es gibt für diesen Konflikt nur eine diplomatische Lösung, und daran ist sicher auch Russland interessiert. Denn der Schaden, den dieser Konflikt seit dem Maidan-Putsch (es war ein Putsch, [...] mehr

06.02.2015, 01:24 Uhr

Wenn ich das Foto schon sehe Lustig, wie der Herr Poroschenko da mit seinen zwei Gästen Händchen hält, während im Osten des Landes gestorben wird für einen Krieg, der für keine Seite gute Aussichten bereithält! Solange er [...] mehr

05.02.2015, 16:36 Uhr

Es gibt nur einen Weg zum Frieden Merkel und Hollande müssen endlich auf Poroschenko einwirken, seine Armee und Milizen zurückzuziehen. Erinnern wir uns: der Krieg began, als die Armee von Kiew aus nach Osten ausrückte. Anfangs [...] mehr

05.02.2015, 12:14 Uhr

Ein Schritt in die richtige Richtung Klar muss sein, dass die Bewohner der Krim dort leben dürfen wo sie wollen, territoriale Integrität hin oder her. Die Ukraine sollte eine Brücke zwischen Ost und West werden, das entspräche ihrem [...] mehr

05.02.2015, 11:51 Uhr

Ein gutes Zeichen, mehr nicht Klar muss sein, dass die Bewohner der Krim dort leben dürfen wo sie wollen, territoriale Integrität hin oder her. Die Ukraine sollte eine Brücke zwischen Ost und West werden, das entspräche ihrem [...] mehr

Seite 1 von 19