Benutzerprofil

igorewitsch

Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 33
Seite 1 von 2
29.09.2014, 13:01 Uhr

Die Wende in der Berichterstattung? Die zivilen Orfer der Abschüsse durch ukrainische Streitkräfte werden nun ausdrücklich genannt und die Angaben der Aufständischen als Informationsquelle genutzt. Früher hieß es immer "laut [...] mehr

14.09.2014, 16:11 Uhr

Malaiische Ermittler Malaisia ist höchst unzufrieden mit der Arbeit der Ermittler und arbeitet mittlerweile mit dem Russischen Verteidigungsministerium zusammen. Vor einer Woche war der malaiische Verteidigungsminister [...] mehr

04.09.2014, 12:56 Uhr

Zum Beitrag 26 Ja, nach Plan ist es schon, aber die Person spielt schon eine Rolle. mehr

04.09.2014, 12:43 Uhr

Belege fehlen aber nach wie vor Ich frage mich aber, wo sind die Tatsachen, wo sind die Belege? Die Panzerkolonnen kann man doch nicht verstecken. Und den Einsatz der Freiwilligen aus Russland haben die Aufständischen selbst [...] mehr

04.09.2014, 03:57 Uhr

Entrechtete russiche Minderheit Estland erschwert bewusst die Integration und die Aufnahme der Staatsbürgerschaft für die Russen, damit es aufgrund einer unzufriedenen russischen Diaspora immer wider von russsicher [...] mehr

04.09.2014, 03:41 Uhr

Schlecht informierter Kalter Krieger Obama ist schon längst ein kalter Krieger. Er beschreibt Russland wieder Mal als Reich der Finsternis. Dabei liegen seine Redensschreiber sehr oft daneben - das Russländische Imperium ist nicht im 19 [...] mehr

04.09.2014, 03:20 Uhr

Jenseits der Hetze und Schuldzuweisungen Es ist viel angenehmer die nüchterne Analyse zu lesen als ohrenbetäubende ewig moralisierende Putin-Hetze. Ähnlich sieht die Sache auch der loyaler zum Kreml Politologe Lukjanov, Chef von "Russia [...] mehr

04.09.2014, 02:56 Uhr

Martialisch Wenn ich die Nachrichten der letzten Tage sehe, dann fällt mir ein, dass der eigentliche Agressor der Westen ist. Die Sanktionshysterie ist nun von Zaun gebrochen und das Problem ist, dass es keine [...] mehr

02.09.2014, 12:57 Uhr

Anstand in der Diplomatie Es ist bemernkenswert, dass gerade die Russen die westlichen Politiker zum Anstand und diplomatischen Regeln ermahnen. Wird der Russische President nach so etwas noch mit den westlichen Politikern [...] mehr

02.09.2014, 12:00 Uhr

Propaganda verschärft sich Der Journalist "Vorort" lässt die 2.600 getöteten Zivilisten (nur offiziell) außer Acht und spricht "nur" von einigen Toten. Die Lahmlegung von Wasser und Stromversorgnung durch [...] mehr

26.08.2014, 18:21 Uhr

Gerüchten Hartnäckig zitiert SPON immer wieder die von Kiew verbreitete Enten von russischer Invasion. Die Aufständischen werden moralisch und intellektuell unterstütz von Russland, das stimmt. Aber die [...] mehr

22.08.2014, 13:14 Uhr

Russische Regierung? Russische Regierung könnte verantwörtlich werden für einen Abschuss aus einem Militärjet auf ukrainischem Territorium?! Allein die Fragestellung ist fantastisch, zudem es keine Grenzüberschreitungen [...] mehr

01.07.2014, 11:35 Uhr

Fieser kann die deutsche Politik nicht mehr sein Eines bewirkt die Krise - dem Anteil der Bürger, der selbst denken kann, öffnet sich das Gesicht der Berliner Politikszene und vor allem der Scharfmachen von der CDU, wie Röttgen. Jeder neuer Opfer [...] mehr

16.06.2014, 11:45 Uhr

Provozierender Titel Wenn es um Russland geht, fällt sofort das Wort "Propaganda". Der Autor geht, wie es schon oft bei ihm der Fall war, zu leichtfertig mit solchen Zuschreibungen. Ich denke, es ist einfach [...] mehr

15.06.2014, 03:41 Uhr

Nicht gut aber militärische nachvollziehbar Der Abschuss, so wie es die Opfer wirklich leid tun, war aus der Abwehr-Perspektive absolut logisch. Der Gegner der Aufständischen hat Lufthoheit und ist technisch und zahlenmäßig ihnen weit [...] mehr

15.06.2014, 03:34 Uhr

Wer was verurteilt Russland darf die Forderungen der westlichen Politiker absolut ignorieren. John Kerry hat das Massaker in Odessa nicht verurteilt, die Erschiessung der unbewaffneten Deminstranten in Mariupol nicht [...] mehr

15.06.2014, 03:16 Uhr

Aus Sicht der Verteidigung nachvollziehbar Der Abschuss, so wie es die Opfer wirklich leid tun, war aus der Abwehr-Perspektive absolut logisch. Der Gegner der Aufständischen hat Lufthoheit und ist technisch und zahlenmäßig ihnen weit [...] mehr

15.06.2014, 03:14 Uhr

Das eingehämmerte Russland-Bild Die Vorgänge sind ein Lehrstück darüber, was passiert, wenn man in einer jungen Nation mit wohlwollenden Unterstützung von außen (in den USA ist die ukrainische Gemeinde, deren Kern aus [...] mehr

13.06.2014, 12:36 Uhr

Lavrov So respektlos über einen ausländischen Außenminister können nur deutsche Medien sein. Die russischen "moskautreue" Medien haben weitaus höheres Niveau im Umgang mit den Gegnern. mehr

13.06.2014, 12:32 Uhr

Die ukrainische Armee beschießt Wohnhäuser Ich übersetze das mal. "Die Lage hat sich beruhigt" heisst, die ukrainische Armee hat weiterhin Wohngebiete beschossen und rückt in die besetzten Städte vor, was natürlich die Fortsetzung [...] mehr

Seite 1 von 2