Benutzerprofil

trommelstimmer

Registriert seit: 28.03.2014
Beiträge: 36
Seite 1 von 2
27.10.2017, 09:59 Uhr

Das Känguru sagt: "Geld arbeitet nicht, Menschen arbeiten." Mit anderen Worten: mit der Geldanlage und der Zinswerwartung schlägt man sich auf die Seite der Ausbeuter. Nur, dass man das mal gehört hat. mehr

05.12.2016, 14:06 Uhr

Unser Grundgesetz kennt das aktive und passive Wahlrecht, das nach meiner Kenntnis nicht an einen formalen Bildungsabschluss gekoppelt ist. Wer dies will, muss das GG ändern. Das riecht aber nach Diskriminierung. [...] mehr

29.11.2016, 13:25 Uhr

Noch mehr Elterninitiative? Hausaufgaben, sofern sie denn überhaupt als sinnvoll beurteilt werden, müssten, allein schon für eine gewisse Chancengleichheit, so gestaltet sein, dass die Schüler sie allein erledigen können. [...] mehr

13.10.2016, 13:27 Uhr

Neuwahlen als Lösung? Nun, klingt ganz vernünftig, wäre da nicht die sächsische Bevölkerung..... mehr

05.09.2016, 12:19 Uhr

Einmal in ihren vielen Regierungsjahren hat sie mal wirklich was richtig gemacht und dafür soll sie nun abgestraft werden? Komisches Volk. Für die Gesamtheit ihrer Politik gegen Gering- und Normalverdiener, Einschränkungen der [...] mehr

26.08.2016, 11:33 Uhr

@Nr4 (view3000) Was lernen wir nun daraus? Ist es besser, hurra schreien zu können, oder reguliert zu sein? mehr

23.08.2016, 17:21 Uhr

Total weltfremd Entweder ist eine Verschlüsselung nach gängigen Maßstäben 1) sicher, kann also nicht mit vertretbarem/machbarem Aufwand überwunden werden, oder sie 2) generell schwach=unsicher und kann daher [...] mehr

22.06.2016, 15:21 Uhr

Früher... gab es die ZVS, auf die alle schimpften, die aber in vordigitalen Zeiten den Job schaffte, den die Stiftung für Hochschulzulassung jetzt seit sechs Jahren trotz hohen Digitalisierungsgrads nicht [...] mehr

11.03.2016, 14:11 Uhr

Die Konsequenz: mehr arbeiten und weniger konsumieren So zumindest läuft es bei uns in der Familie. Vor 10 Jahren hab ich fast allein verdient und meine Frau 10h/Woche als Geringverdienerin gearbeitet. Mittlerweile arbeiten wir beide Vollzeit und ich hab [...] mehr

10.03.2016, 11:51 Uhr

... und wie ist es mit der Vaterschaft? Als "moderner" Vater kann ich die Gefühlslage der Mutter aus dem Interview sehr gut nachvollziehen, weil ich diese von mir selbst auch so kenne. In einer weitgehend gleichberechtigten [...] mehr

06.08.2015, 08:26 Uhr

Bitte, bitte es heißt "unaufhaltsam", nicht "unaufhaltbar". Alles ist heute irgendwie ...-bar, ganz fürchterlich* finde ich das, genau so schlimm, wie die falsch gesetzten "...'s", [...] mehr

13.05.2015, 16:52 Uhr

Tja, Herr Lobo, Sie schätzen die Situation zu optimistisch ein, denke ich. Ich fühle persönlich starke Resignation, bin aber am Sonntag trotzdem zur Wahl gegangen. Illusionen über den damit ausgeübten [...] mehr

07.05.2015, 17:42 Uhr

Touche Dies ist ein Präzedenzfall, man muss die GDL unterstützen, denn die führt einen exemplarischen Kampf für uns. Hört nicht auf Leitmedien, in denen gekaufte Journalisten ins Horn der Regierunsseite [...] mehr

30.04.2015, 12:22 Uhr

P.s.: Christian Raufuss, Chef der Wurstfirma Rügenwalder, hat gesagt: "Die Wurst ist die Zigarette der Zukunft" Vielleicht kommt der Alkohol kommt zuerst dran, aber er hat vermutlich Recht. mehr

30.04.2015, 12:16 Uhr

... Wann wurde eigentlich aus Sex, Drugs and Rock'n'Roll, Veganismus, Laktoseintoleranz und Helene Fischer - oder Genderstudies, Rauchverbot und ..... mehr

15.04.2015, 12:18 Uhr

Herr Lobo Herr Lobo bitte, wir brauchen einen wohl formulierten Beitrag von Ihnen! mehr

18.02.2015, 16:39 Uhr

@karlsiegfried: die Abschaffung der Leibeigenschaft wurde über Generationen hart erkämpft. Wir geben das nicht einfach auf und kehren zur Arbeitnehmerbehandlung nach Gutsherrenart zurück. mehr

26.01.2015, 11:18 Uhr

Ich fahre oft durch ziemlich dünn besiedelte Landschaften in Niedersachsen. Dort ist, abgesehen von wenigen eher kurzen Abschnitten, bereits seit Jahren großflächig 70 km/h vorgeschrieben. Ich könnte [...] mehr

16.12.2014, 07:57 Uhr

Bis man selbst zum Opfer wird mag es einem egal sein. Insgesamt scheint das Interesse des US-Volkes an Politik eher gering, was außerhalb der USA passiert schert noch weniger Leute. In diesem Licht erscheint Obamas [...] mehr

25.11.2014, 15:17 Uhr

Die Anglizismen Sind unnötig und überflüssig. Sonst: guter Gedanke. mehr

Seite 1 von 2