Benutzerprofil

mrerenoth

Registriert seit: 03.04.2014
Beiträge: 445
Seite 1 von 23
25.11.2017, 09:55 Uhr

@Freidenker10 Deutschland ist einer der Hauptnutznießer der EU. Ihren Ausführungen kann ich also nur sehr bedingt folgen. Zusätzlich zu den enormen wirtschaftlichen Vorteilen des Binnenmarktes bietet die EU ein [...] mehr

25.11.2017, 09:49 Uhr

Als Politiker ist es schwer alles richtig zu machen. Entweder übernimmt man „keine Verantwortung für Deutschland“ und drückt sich oder aber man ist ein „Umfaller“. Niemand kann es der „Öffentlichkeit“ [...] mehr

17.11.2017, 17:23 Uhr

Die Türkei ist meiner Meinung nach kein verlässlicher NATO-Partner mehr. Man kann Herrn Erdogan nicht trauen. mehr

15.11.2017, 21:57 Uhr

@Mittelalter Auch wenn deutsche Atomkraftwerke vergleichsweise sicher zu sein scheinen, geht von Ihnen im flächenmässig kleinen Deutschland doch trotzdem ein enorm hohes Risiko aus. Keine Nation beherrscht die [...] mehr

15.11.2017, 20:29 Uhr

Atomkraft, nein danke! Stromerzeugung durch Atomkraft ist in einem flächenmässig kleinen Land wie Deutschland reiner Irrsinn. Kommt es in einem der Reaktoren zur Kernschmelze, dann ist ein Großteil des kleinen Landes [...] mehr

13.11.2017, 01:42 Uhr

Seltsame Forderungen Die Wirtschaftsweisen sind völlig überflüssig. Was deren Chef sagt interessiert mich überhaupt nicht. Durch Automatisierung und Digitalisierung werden Menschen in vielen Berufen Schritt für Schritt [...] mehr

13.11.2017, 01:02 Uhr

@biobayer Sie träumen. Wolfgang Schäuble ist 75 Jahre alt. Er sollte in Rente gehen und nicht Kanzler werden. Ich bin dagegen, dass unsere Zukunft weiterhin von Greisen verpennt wird. Junge dynamische Politiker [...] mehr

13.11.2017, 00:53 Uhr

@johnblack155 Das ist ein Irrtum. Nur 12,6% der Wähler in Deutschland haben die AfD gewählt. Eine überwältigende Mehrheit der Deutschen hat die AfD also nicht gewählt. Entsprechend sollte die AfD auch nur eine [...] mehr

13.11.2017, 00:42 Uhr

Wenn Jamaika scheitert ... dann hat sich herausgestellt, dass Union, FDP und die Grünen zu unterschiedliche politische Ziele haben, um gemeinsam eine stabile Regierung bilden zu können. Daran wäre nichts schlimmes. Die Wähler [...] mehr

10.11.2017, 20:46 Uhr

So schnell wird das Auto nicht ersetzt. Ich pendle täglich 120 Km mit der Bahn. Dennoch benötigte ich ein Auto um überhaupt zum Bahnhof zu kommen. Bahnfahren ist zum Abgewöhnen, eine Zumutung folgt [...] mehr

06.11.2017, 18:58 Uhr

@gonzogonzo Lustig. Dann machen Sie doch einfach was sinnvolles, statt in die Glotze zu schauen. Oder wenn nicht, dann gibt es sowas wie Netflix, [...]. Da schaut man nur gezielt was einen interessiert, ohne [...] mehr

06.11.2017, 18:53 Uhr

Manche Leute regen sich echt wegen jedem Mist auf. Ich würde das nicht ernst nehmen und mich schon garnicht entschuldigen. Wem es nicht passt, der soll halt umschalten. Echt jetzt. mehr

06.11.2017, 12:30 Uhr

Ich verstehe das nicht? Man darf mir also beim Auto-Kauf sagen das Auto hat eine Reichweite von x Km, obwohl diese Zahl nicht der Realität entspricht? Mir ist das erst kürzlich bei meinem Auto [...] mehr

05.11.2017, 18:33 Uhr

Bei Amazon fühle ich mich genauso gut beraten wie im Fachhandel. Ich kann bei Leuten nachfragen, die das Produkt schon gekauft haben oder beim Verkäufer. Zudem gibt es Rezessionen zum Produkt. Amazon [...] mehr

05.11.2017, 18:16 Uhr

Amazon bietet seinen Kunden einen Service, den lokale Händler oder die Online-Konkurrenz eben oft nicht bieten. Nämlich günstige Preise, schnelle Lieferung ohne Versandkosten, einfache Bezahlung, [...] mehr

05.11.2017, 17:58 Uhr

Sind die Vorwürfe gegen die katalanischen Separatisten nach spanischem Recht überhaupt haltbar? Eine Rebellion ist ein gewaltsamer Aufstand. Dass trifft auf die Situation in Katalonien nicht wirklich [...] mehr

05.11.2017, 16:47 Uhr

Feiertage sind dazu da, dass die Menschen zur Ruhe kommen können und sich im Kreise der Familie aufhalten können. Das ist ebenso wie der gesetzliche Urlaub eine Notwendigkeit um die „Batterien“ [...] mehr

05.11.2017, 13:13 Uhr

Eine Koalition aus Union, FDP und den Grünen erfordert zu viele schlechte Kompromisse. Die FDP rüttelt zu meinem Entsetzen bereits am Klimaschutz. Die bisherigen Ziele waren ja schon nicht wirklich [...] mehr

05.11.2017, 12:25 Uhr

Man kann bei uns von Mo-Sa von 7-22 Uhr einkaufen. Und ich lebe auf dem Land, nicht in der Stadt. Es gibt also keine Notwendigkeit auch noch am Sonntag die Läden zu öffnen. Verkaufsoffene Sonntage [...] mehr

03.11.2017, 18:47 Uhr

Wenn ein Autokonzern Autos verkauft, die so manipuliert sind, dass Sie nur bei Messungen auf dem Prüfstand bestimmte erforderliche Werte einhalten und sonst nicht, dann ist das nach meinem Empfinden [...] mehr

Seite 1 von 23