Benutzerprofil

Eisbär

Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 144
Seite 1 von 8
14.05.2018, 18:08 Uhr

Bei dem Beitrag kann ich nur noch den Kopf schütteln. Ich hatte mich in den späten 80ern auf einem IT-Kurs mit einem ehemaligen Israelischen Soldaten unterhalten. Meine Frage war, warum Israel [...] mehr

24.01.2018, 17:27 Uhr

"Das deutsche Sozialsystem könnte sich gar nicht leisten, dass zu viele junge Menschen selbstständig werden wollen. Also erstickt man den Wunsch nach Flexibilität lieber im Keim. Die dringend [...] mehr

23.10.2017, 15:51 Uhr

Ein interessanter Beitrag, ich kann Augstein nur zustimmen. Aber so wünschenswert eine solche Entwicklung auch wäre es bleibt da eine Frage, die m.E. auf der Hand liegt und von ihm nicht angesprochen [...] mehr

25.09.2017, 17:17 Uhr

Werter Herr Augstein, nach der Lektüre Ihrer Kolumne stellt sich mir die Frage, von welchem Martin Schulz Sie da schreiben. Der Martin Schulz, den ich gestern in der Elefanten-Runde erleben musste, [...] mehr

31.08.2017, 15:42 Uhr

In Wahrheit haben doch die Sozialdemokraten schon lange gewonnen Klar, Schulz wird nicht Kanzler, dass war abzusehen seit sich Siegmar Gabriel auf Schultz´ Kosten aus dem Staub gemacht hat. Aber was soll es, die SPD hat ja eine Marionette/Kanzlerette, die [...] mehr

05.12.2016, 18:24 Uhr

Der Kommentar erscheint mir reichlich unscharf, daher einige Fragen: Welchen konkreten Nutzen zieht Deutschland aus der Tatsache, dass die Bundeskanzlerin Physikerin ist? Definiert sich eine [...] mehr

08.11.2016, 17:43 Uhr

Was will uns die Kolumnistin mit diesem Text sagen? Dass ihr die CSU stinkt, weil sie die „Genderforschung“ ablehnt? Dass sie nicht willens ist, 40 Seiten Programm zu lesen? Dass ihr die CSU [...] mehr

03.11.2016, 17:49 Uhr

Irgendwie verstehe ich die Kolumne nicht! Kretschmann ist doch wohl der schlagkräftigste Aktivposten, den die Grünen derzeit haben. Mit dem Ausstieg aus der Kernenergie ist den Grünen ihr wichtigstes [...] mehr

14.10.2016, 12:37 Uhr

Werter Herr Augstein, erstmal ein Kompliment für die „Chefanästesistin“! Ich gebe Ihnen auch durchaus Recht, wenn Sie darlegen, dass es sinnvoll wäre, wenn die CDU wieder zu ihrem Markenkern [...] mehr

29.09.2016, 15:48 Uhr

Geistreich ausgeführt und irgendwie schon ins Schwarze. Chapeau! Dennoch, wer bei solchen Bildern nicht wegsieht tut sich vielleicht leichter, dort Empathie zu entwickeln, wo andere nur [...] mehr

29.09.2016, 15:04 Uhr

Eine nachdenklich, leise Kolumne, der ich weitgehend zustimme. Dennoch, wohl die meisten erinnern sich an das ikonographische Foto des von Napalm verbrannten Mädchens auf Vietnam - ich glaube [...] mehr

15.09.2016, 16:35 Uhr

drei Fragen Werter Herr Augstein, ich hätte da drei Fragen: 1. Ist diese Weigerung zu reden wirklich so überraschend? 2. Sind das wirklich alles nur dumpfe Rechte? 3. Greift das alte links – rechts Schema [...] mehr

14.09.2016, 16:18 Uhr

Im Großem und Ganzen sehe ich das ähnlich wie Herr Lobo. Bei den letzten Absätzen musste ich aber doch erhebliche Anstrengungen unternehmen, meine entgleisten Gesichtszüge wieder unter Kontrolle zu [...] mehr

26.01.2016, 14:02 Uhr

Ich stimme JAs Analyse im Wesentlichem zu, denke aber, dass er in der Ursachenbetrachtung zu kurz greift. Merkel Kanzlerschaft wirkt auf mich wie ein Marionettentheater, mit Demoskopen an den [...] mehr

18.06.2015, 16:44 Uhr

Vielleicht täte Augstein mal gut daran, seinen eigenen Kommentar zum Fall Hoeneß zu lesen: [...] mehr

25.03.2015, 13:48 Uhr

Die stärkste Kolumne, die ich von Lobo je gelesen habe! mehr

18.03.2015, 13:52 Uhr

Wiedermal ein unfasslich weltfremdes Urteil! mehr

18.03.2015, 12:59 Uhr

Das ist keine "Gotteslästerung", dass ist Gewalt gegen unbeteiligte wie Feuerwehrkräfte - das ist "Terror". Dementsprechend sollte auch reagiert werden. mehr

17.02.2015, 15:05 Uhr

Frau Weber-Wulff scheint sich für Judikative und Exekutive in Personalunion zu halten. Da werden Hochschulen kritisiert, die nicht hart genug gegen vermeintliche Plagiatoren vorgehen, obwohl es in [...] mehr

20.11.2014, 15:42 Uhr

ist doch klar ... ... GOOGLE und AMAZON sind böse böse böse ;-)Aber im Ernst, ich frage mich, warum Augstein selbst bei diesem Thema nahezu reflexhaft auf seine Lieblingsfeinde einprügeln muss?! mehr

Seite 1 von 8