Benutzerprofil

münchen1975

Registriert seit: 05.04.2014
Beiträge: 325
Seite 1 von 17
10.12.2016, 18:19 Uhr

Der Hinkelstein der Weisen Diesen genialen Einfall hatten die Asterix-Macher Goscinny und Uderzo bereits 1976! In Obelix GmbH & Co. KG versuchen die Römer, das gallische Dorf durch Handel von der römischen Wirtschaft [...] mehr

10.12.2016, 13:48 Uhr

Eine vorhersehbare Entwicklung Vor solchen Dingen hat der Computerwissenschaftler Jaron Lanier bereits vor zehn Jahren in einem SPIEGEL-Interview gewarnt. Damals schilderte er seine enormen Schwierigkeiten, einen wahrheitswidrigen [...] mehr

08.12.2016, 00:30 Uhr

Herzog ohne Kinski Da könnte durchaus was dran sein. Im Bonusmaterial zu Fitzcarraldo gibt es z.B. die Probeaufnahmen mit Jason Robards und Mick Jagger zu sehen. Ursprünglich bestand die Titelfigur des [...] mehr

06.12.2016, 21:32 Uhr

Teils, teils Naja, den Begriff "Avantgarde" meinte ich eher in dem ganz allgemeinen Sinne, daß ein Gegensatz zum Establishment gebildet wird, daß eine Gesellschaft als erstarrt empfunden und eine [...] mehr

06.12.2016, 14:07 Uhr

Avantgarde und Establishment Das ist noch so ein Punkt, weshalb der Großteil der heute in den Medien vertretenen Künstler eine solch begrenzte politische Wirksamkeit hat: In den Sechzigern gehörten Rockstars zur Avantgarde. [...] mehr

06.12.2016, 12:10 Uhr

Auch bei der Musik ist der Souverän immer noch das Volk Manchmal habe ich das Gefühl, daß hinter der Forderung, Künstler "müssen" sich politisch engagieren, immer eine geheime Sehnsucht nach einem "Führer" steckt, der den Leuten sagt, [...] mehr

29.11.2016, 22:18 Uhr

Äußerungen, die tief blicken lassen Ah ja. Und dann im Gegenzug Donald Trump wie einen Zuchtbullen auf dem Viehmarkt nach seinem Äußeren zu beurteilen ("feist", "aufgedunsen"), das soll dann kein Sexismus sein? [...] mehr

28.11.2016, 10:53 Uhr

Wo ist der Sexismus? Frauen fühlen sich also schlecht, wenn sie in der Werbung "zum (Sex--)Objekt degradiert" und auf "schöne Körper reduziert" werden? Trifft das auf Männer denn nicht ebenso zu? [...] mehr

24.10.2016, 21:48 Uhr

Doch, Clinton ist weinerlich Man kann Hillary Clinton alles Mögliche nachsagen: Aber dass sie zur Weinerlichkeit neigen würde, gehört definitiv nicht dazu. Ach, Herr Fleischhauer, da sind Sie aber mal wirklich falsch [...] mehr

25.09.2016, 00:01 Uhr

"Ballermann" wäre wohl der passendere Ausdruck ... mehr

13.09.2016, 15:43 Uhr

Irans Bildungswesen - ein Vorbild für die ganze Welt Liebe Frau Panther, wußten Sie, daß nach Mitteilungen der UNESCO der Iran mit 65% den weltweit höchsten Anteil an weiblichen Studierenden hat? Daß im Iran über 70% der Medizinstudenten Frauen [...] mehr

10.09.2016, 21:27 Uhr

Fragwürdiger Umgang mit abweichenden Meinungen Wieso wird jemand als "Abrißbirne der Demokratie" bezeichnet, der sich darüber beschwert, daß beim "Kanzlerwahlverein" CDU innerparteiliche Demokratie nicht mehr stattfindet und [...] mehr

09.09.2016, 18:32 Uhr

Wieviel Prozent nackter Haut ist mit der Menschenwürde vereinbar? Wieso? Das ist schließlich der Naturzustand des Menschen. Wenn Nacktheit als "würdelos" gilt, dann liegt das nicht an der Nacktheit selber, sondern am (voreingenommenen) Auge des [...] mehr

05.09.2016, 20:59 Uhr

Scheinheiliger Scheinheiligkeitsvorwurf Das ist eine persönliche Beobachtung von Ihnen, die vielleicht auf Ihr näheres Umfeld zutreffen mag, aber nicht unbedingt Allgemeingültigkeit besitzen muß. Ich und Bekannte von mir haben da schon [...] mehr

02.09.2016, 17:14 Uhr

Nein, das "muß" ich nicht, weil a) die AfD noch nicht die Macht ergriffen, Pardon, die Bundestagswahlen gewonnen hat, und b) mir die Ihnen ins Auge stechende dramatische Häufung von [...] mehr

02.09.2016, 13:16 Uhr

Komisch, manche können wohl nicht mal bei Artikeln zum Thema Eis an was anderes, als an die Vertuschung der Islamisierung durch die böse "Lügenpresse" denken ... Also, wenn Artikel [...] mehr

02.09.2016, 13:00 Uhr

Eis, Eis, Baby Unter https://de.wikipedia.org/wiki/Speiseeis#Neuzeit finden sich noch genauere Angaben. So wurde Speiseeis in Frankreich bereits im 17. Jhdt. von Italienern verkauft, das erste deutsche Eiscafé [...] mehr

31.08.2016, 19:56 Uhr

Ad Personam zu argumentieren gildet erst recht nicht Das tue ich offensichtlich nicht! Haben Sie etwa folgenden Satz nicht verstanden? Und unterlassen Sie bitteschön diese Argumentatio ad personam! Ich bin keineswegs religiös, wie Sie mir [...] mehr

31.08.2016, 18:05 Uhr

Gleiches Recht für alle Stimmt genau. So wie einer, der als Christ so denkt, ebenso den Grundgedanken seines Glaubens, nämlich die Nächstenliebe, verlassen hat. So, wie auch diejenigen, die den Dschihad predigen, [...] mehr

31.08.2016, 17:15 Uhr

Pauschalurteile und Kollektivdenken sind nicht aufklärerisch Sollten im Zentrum aufklärerischen Denkens nicht der Mensch, das Individuum stehen - und nicht Kollektive? "Die" Religion kann nicht für irgendetwas "anfällig" sein, sondern [...] mehr

Seite 1 von 17