Benutzerprofil

manuel.l.

Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 11
17.10.2017, 09:46 Uhr

alte Leserschaft verkennt Zukunft Und mal wieder verkennt die durchschnittliche Leserschaft den wirklichen Marktwert, der da hinter steckt. So wie wir in der Politik von Menschen geleitet und geführt werden, die in den 80/90er Jahren [...] mehr

08.03.2016, 17:31 Uhr

Die durchschnittliche Mitarbeiterlohn mehr als fair Ach wie gerne lese ich diese Kommentare von neiderfüllten Ingenieuren im mittleren Industriebereich und gescheiterten Persönlichkeiten. Was ein lebenlang Schichtarbeit bedeutet und wie so ein 8 [...] mehr

19.08.2015, 02:18 Uhr

Was sagt Mann dazu :D Mal abgesehen von dessen Wirksamkeit, bekommen es die Amerikaner mal wieder hin Geld daraus zumachen. Vielleicht die Lösung um dem demografischen Wandel entgegen zuwirken? :D mehr

25.06.2015, 11:49 Uhr

Braucht es dafür eine Studie? Negativ wirken sich nicht nur die Unsicherheit und Unterbezahlung aus. Ein Job, der als "mies" deklariert wird; hinzu dem einzelnen keinen Spaß bereitet, schlägt sich logischerweise negativ [...] mehr

01.03.2015, 12:43 Uhr

Schade Spiegel! Geplante Obsoleszenz ist älter als die BRD selber und solch eine Nachricht gehört nicht auf den Header! Da Journalisten leider keine Ingenieure sind wissen sie anscheinend auch nicht, dass bereits an [...] mehr

01.03.2015, 11:03 Uhr

Sehr Bedenklich Das zeigt zu was einer Gurkentruppe sich die Bundeswehr entwickelt hat. Wenn die freiwilligen Rekruten sich geistig und körperlich unterfordert fühlen, dann sollte man ernsthaft den ganzen Verein in [...] mehr

27.07.2014, 15:25 Uhr

Mitarbeitergehälter? @kosmo... die Mitarbeitergehälter machen nur einen minimalen anteil der finfanziellen Belastung aus. gerade einmal 15%. aber Hauptsache schimpfen und sich nicht informieren! Problem sind viel [...] mehr

13.05.2014, 12:37 Uhr

erbarme sich doch jemand! vorrundenaus.... jogi bis 2016, das gibt ne Party mehr

29.04.2014, 09:56 Uhr

Die deutsche Außenpolitik IST lächerlich! Alles Show und Rumgestocher ohne Wirkung. Wieso sollte Schröder seine Freundschaft zu Putin wegen dieses dahergezauberte Debakel beenden? Die Umstände in [...] mehr

06.04.2014, 13:16 Uhr

Es wird nicht aufgerechnet Jeder, der solch ein Eingreifen kritisiert, begründet auf seinen Antiamerikanismus, sollte sich die Frage stellen, welche Sozialkompetenz er wirklich besitzt und welche die Amerikaner. Immerhin [...] mehr