Benutzerprofil

manszarka

Registriert seit: 12.07.2006
Beiträge: 68
Seite 1 von 4
10.07.2017, 08:17 Uhr

Ein Clown als Präsident Wenn es wirklich noch eines Beweises gebraucht hätte, wie völlig inkompetent und daneben dieser Präsident ist, dann ist er jetzt nach dem Treffen mit Putin auf dem Tisch mehr

24.02.2017, 08:21 Uhr

Gemeingefährlich Ich habe die letzten Jahre verfolgt, wie Bannon Breitbart zu einem absoluten Hetz- und Lügenmedium gemacht hat. Der Mann ist nur gemeingefährlich und eine echte Bedrohung für die Freiheit und den [...] mehr

20.10.2016, 15:27 Uhr

Typisch links Clinton ist eine äußerst erfahrene und intelligente Politikerin. Es ist von Augstein gerade absurd zu glauben, sie würde ohne Abstimmung mit ihren Militärexperten einen Krieg mit Russland riskieren. [...] mehr

11.08.2016, 12:49 Uhr

Koalition mit Grünen? Wer will den schon mit den Grünen von Künast, Göring Eckhard und Peters koalieren Herr Augstein? Da müsste man schon sehr verzweifelt sein! mehr

14.03.2016, 13:45 Uhr

Abstruse Deutung Augstein nudelt ohne mit der Wimper zu Zucken die abstruse gestrige Deutung von von der Leyen nach. Wie blind muss man sein um aus den gestrigen Wahlen ein pro Merkel Ergebnis herauszulesen, die ganze [...] mehr

06.10.2015, 21:37 Uhr

Verdienen Russen Vertrauen? Es ist phenomenal wie viele Foristen hier offensichtliche Fakten ignorieren und sich kategorisch eine Lanze für die Russen brechen. Ein Staat, der traditionell souveräne Länder besetzt, Kritiker [...] mehr

04.10.2015, 16:36 Uhr

Mangel an Respekt? Man kann natürlich in der aktuellen politischen Diskussion auch bei hiesigen Politikern ein Defizit an Werten, einen Mangel an Respekt herauslesen. Die eindeutige Haltung der CSU bietet sich für so [...] mehr

20.08.2015, 17:03 Uhr

und die Option Herr Augstein? das ist ja so typisch für die Wagenknechts und Augsteins dieser Welt.... kritisieren, schwadronieren, polemisieren. Aber kein Wort über vernünftige Lösungen oder Optionen. Da sind sie blank die [...] mehr

31.07.2015, 08:58 Uhr

Bleibt zu hoffen.... Bleibt zu hoffen,dass den hinterfotzigen Aggressionen des Kreml, die auch durch das jüngste Veto in der UNO in Sachen Flugzeugabschuss deutlich werden, dadurch endlich Einhalt geboten wird. mehr

28.07.2015, 08:20 Uhr

was nicht wahr sein darf, ist nicht .... es ist schon ulkig, wie viele (russlandverstehende?) Foristen hier offensichtliche Tatsachen einfach verleugnen oder in Zweifel ziehen. mehr

23.07.2015, 17:22 Uhr

Warum Vorherrschaft Deutschlands? Schäuble pochte zu Recht auf die Einhaltung der gemeinsamen Regeln der Währungsunion (weil das System sonst auseinanderfliegt). Und das war seine Pflicht und Schuldigkeit. Gegenüber uns [...] mehr

16.07.2015, 16:37 Uhr

Versailles unserer Tage?? Wow, dass sich Augstein diesem abstrusen Varoufakis Zitat anschließt, beweist seine eigene historische Ahnungslosigkeit. In Versailles wurde Deutschland nach verschuldeten und verlorenen Weltkrieg zu [...] mehr

02.07.2015, 15:49 Uhr

Die Macht des Geldes einengen?? Herr Tsipras hat sich vorgenommen, die Macht des Geldes einzuengen. Und Herr Augstein applaudiert. LOL Herr Tsipras und seine linken Chaoten können doch machen was sie wollen in ihrem Land. Zum [...] mehr

01.07.2015, 15:17 Uhr

Tsipras auflaufen lassen Die aktuelle Strategie der Kanzlerin ist die einzig richtige. Also keinesfalls auf die amateurhaften Krämerspielchen von Tsipras eingehen. Europäische Politik beruht auf Regeln und Vertrauen. Das sind [...] mehr

19.06.2015, 13:41 Uhr

Jon Stewart ein Schatten? @UncleRuckus, man sieht, dass Sie keine Ahnung haben und John Stewart sicher nicht regelmäßig verfolgen. Der Mann ist besser denn je, ein genialer Comedian, aber auch ein Moralist, der die Schwächen [...] mehr

26.03.2015, 14:31 Uhr

völlig von der Rolle .... Sie haben liebe Frau Merkel, Griechenland verwüstet...sorry Herr Augstein, unsere Bundeskanzlerin für die desolaten Strukturen in Griechenland verantwortlich zu machen, schlägt alles an linker [...] mehr

13.03.2015, 13:38 Uhr

Klassenkampfrhetorik Eine sehr schlichte Sicht der Dinge, Herr Augstein. Und wie es sich für einen Linken gehört, wird kräftig Klassenkampf geschürt. Zwei Dinge lassen Sie einfach unerwähnt. Erstens hält sich der [...] mehr

26.02.2015, 15:28 Uhr

Augstein und die Linken Augstein spielt nur noch Themen der Linken. Man könnte ihn glatt zusammen mit Lafontaine ins Karussell setzen. Der Westen ist an der Ukraine schuld. Und irgendwie sind die Europäer auch an [...] mehr

13.02.2015, 08:06 Uhr

Putins perfides Spiel ... sehe ich ähnlich. Ich glaube nicht im Traum, dass Putin an einer Befriedung der Ostukraine interessiert ist. Minsk war eine Imagekampagne für ihn. Natürlich wird er offiziell auch künftig [...] mehr

12.02.2015, 17:06 Uhr

USA in der Ukraine? Dass Sie Herr Augstein eine Antipathie gegen die USA haben ist hinlänglich bekannt. Aber zu suggerieren, die Ukraine würde zwischen den USA und Russland aufgeteilt u.a. als Konsequenz einer von den [...] mehr

Seite 1 von 4