Benutzerprofil

jojack

Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 2496
Seite 1 von 125
27.01.2019, 01:53 Uhr

Alternativlos Es ist naiv zu glauben, dass ein Rückzug Frankreichs aus seinen afrikanischen Interessensgebieten für die Länder positive Folgen hätte. Am wahrscheinlichsten sind kurzfristig aufflammende [...] mehr

26.01.2019, 13:50 Uhr

Passwort-Manager, 2FA Ein Passwort-Manager hilft, für jeden Dienst andere und vor allem sichere Passwörter zu verwenden. Darüber hinaus sollte 2FA die Norm sein - leider ist das weiterhin wenig verbreitet. Da könnten die [...] mehr

26.01.2019, 11:19 Uhr

Trump muss jetzt schnell lernen Jetzt muss sich zeigen, ob Trump dazulernen kann. Pelosi ist kein Leichtgewicht, sondern beherrscht die politischen Spielchen schlicht besser als Politikneuling Trump. Es ist ihr gelungen, die Schuld [...] mehr

25.01.2019, 00:23 Uhr

Nationaler Notstand Trumps Team arbeitet schon am Alternativplan. Demnach wird er einen nationalen Notstand verkünden. Die Befugnis hat er, wobei er die Finanzierung dann durch Umschichtungen aus anderen Etats [...] mehr

22.01.2019, 16:10 Uhr

Gendergerecht? Und wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, dass “Studenten”, “Lehrer” oder “Wähler” nur Männer meinen würden? Aber der Großstadtwähler will das offensichtlich so und sieht das als großes Problem [...] mehr

22.01.2019, 12:01 Uhr

Ach, der Rudi Wenn Donald mal nicht fürs Unterhaltungsprogramm sorgt, springt der Rudi ein. Ich glaube ernsthaft, dass Trump ihn wegen seiner medialen Talente angeheuert hat. Nichts lenkt besser von der Stümperei [...] mehr

21.01.2019, 21:28 Uhr

Teenager zu beschimpfen ist das Letzte Ich habe die Stellungnahme des Schülers mit dem MAGA-Basecap gelesen. Die Schilderung klingt für mich größtenteils plausibel. Vermutlich hat eben jene MAGA-Kappe die (obskuren) Demonstranten gereizt. [...] mehr

20.01.2019, 08:32 Uhr

Aber auch Menge erreicht Auch wenn man seiner Amtsführung und seinen Entscheidungen nichts abgewinnen kann, muss man doch respektieren, dass Trump nominell viel erreicht hat. Die Steuern drastisch gesenkt, den [...] mehr

20.01.2019, 06:21 Uhr

Wenn man sonst nichts im Leben hat Ich weiß nicht, wie ernst diese "Demonstration" von den Teilnehmern gemeint ist. Wenn die wirklich meinen, wofür sie protestieren, empfehle ich, dass sie ihr Leben bereichern. Irgendwann ist [...] mehr

20.01.2019, 06:04 Uhr

Lediglich in einem Punkt widerspreche ich Ihnen. Es bedarf selbstverständlich nicht irgend eines Einverständnisses des Mannes, wenn eine (ungewollt) Schwangere ihr Kind austrägt. Selbst wenn die [...] mehr

20.01.2019, 03:02 Uhr

Gesetze, die Abtreibungen einschränken oder verbieten sind keine Bevormundung. Es gilt das Strafrecht, das auch für ungeborenes Leben und werdende Mütter anzuwenden ist - Punkt! Von der ethischen [...] mehr

20.01.2019, 02:55 Uhr

Kann man nicht ernst nehmen Nach Trumps Amtseinführung gab es ja auch schon so einen "Women's March" auf dem allerlei mehr oder weniger sinnvolle Forderungen erhoben wurden. Soweit normal für eine Demokratie, in der [...] mehr

20.01.2019, 02:46 Uhr

Ideologen am Werk Hier sind auf beiden Seiten Ideologen am Werk. Hier der Präsident, der unbedingt sein Wahlversprechen einlösen will und dafür den Stillstand riskiert, dort die demokratische Kongressmehrheit, der es [...] mehr

19.01.2019, 12:59 Uhr

Der Spiegel sollte endlich lernen Vor zwei Tagen hat der Spiegel noch triumphal berichtet, dass Trump nun endlich juristisch geliefert sei. Dazu wurden unbedeutende demokratische Hinterbänkler zitiert, die es - wie zu erwarten - nicht [...] mehr

18.01.2019, 16:00 Uhr

Der Mann ist kein Politiker im eigentlichen Sinne. Ansonsten würde er nicht so viele Fehler machen. Wie man das geschickter macht, zeigt seine gegenwärtige Widersacherin Pelosi. DIe Frau ist trotz [...] mehr

18.01.2019, 15:56 Uhr

Eskalation der Sprache Die eskalierenden Aussagen der demokratischen Abgeordneten lassen keine Schlüsse darüber zu, wie schwerwiegend die Vorwürfe in juristischer Hinsicht sind. Zu oft wurde während Trumps kurzer [...] mehr

18.01.2019, 13:04 Uhr

Kulturkampf So einfach ist es nicht. Für den Brexit hat vor allem die englische Mittelschicht gestimmt. Wähler im ärmeren Schottland oder Wales waren mehrheitlich dagegen. Der Brexit und Trump haben andere [...] mehr

18.01.2019, 12:49 Uhr

Die Grünen sind eine Frauenpartei So unergründlich finde ich die Erfolgsmasche von Habeck nicht. Die Grünen richten sich vor allem an Frauen und an dieses Publikum richtet sich der Mann. Ich halte das für professionelles [...] mehr

16.01.2019, 14:58 Uhr

May weiß, dass sie in ihrer Partei (und nur auf die kommt es an) nicht einer einzigen Fraktion gegenübersteh. Stattdessen gibt es mehrere Strömungen, von denen keine eine Mehrheit stellt. [...] mehr

16.01.2019, 14:54 Uhr

Täuschungen Es ist eine Selbsttäuschung zu glauben, die britische Bevölkerung würde der EU inzwischen positiver gegenüberstehen. Fast zwei Jahre zäher Verhandlungen haben die Reihen eher geschlossen. May mag [...] mehr

Seite 1 von 125