Benutzerprofil

bernhard.geisser

Registriert seit: 13.04.2014
Beiträge: 352
Seite 1 von 18
21.05.2019, 14:42 Uhr

Angenommen im Jahr 2019 sei an einem gewissen Ort der ortsübliche Niveau der Mieten bei 100%. Wohnungen sind dort aber knapp und begehrt, so dass die Vermieter leicht auf 110% oder 120% gehen können, [...] mehr

19.05.2019, 13:41 Uhr

R5w0aaf77e Ein solcher 10-Ziffern-Buchstaben-Code genügt für die eindeutige Identifizierung. Bei anständigem Verhalten soll niemand erfahren, wer welche Meinung vertritt! Im Bedarfsfall kann jedoch von [...] mehr

18.05.2019, 06:36 Uhr

Ökologisch gesehen... ...verfügen die Arbeitnehmer bereits über ein so hohes Einkommen, dass ein Teil des Geldes über unsinnig unökologische Dinge verwendet wird. Gewiss verfügen Reiche wie Friedrich Merz über noch viel [...] mehr

17.05.2019, 13:45 Uhr

4000 Euro mag auf den ersten Blick viel Geld erscheinen. Aber man muss da langfristig denken: Auf 2 Erwachsene kommen im von Ihnen genannten Beispiel 7 Kinder. Das kompensiert das Nachwuchsdefizit [...] mehr

17.05.2019, 13:38 Uhr

Verbote nicht wirksam Mehrehen sind ausserhalb Europas eine Realität, da kann man sich kaum dagegen stemmen. Die französische Regierung schätzt, dass sich zwischen 200.000 und 400.000 Menschen in Frankreich in einer [...] mehr

17.05.2019, 09:08 Uhr

Blue Card Lotterie! Nach Abschaffung der Green Card Lotterie könnte die EU mit der Blue Card Lotterie kontern! Da würde Trump dann alt aussehen. Statt nur 55'000 würde entsprechend der Grösse die EU pro Jahr etwa 100'000 [...] mehr

16.05.2019, 15:05 Uhr

Brilliante Leistung Hochachtung, das dürfte wohl ein echter Durchbruch sein. Im Einzelfall scheint vielleicht die Wort-Interpretation nicht immer gesichert, aber in der Summe all der vielen Wörter, welche sich mit ein [...] mehr

15.05.2019, 17:06 Uhr

In Deutschland betragen die Staatsausgaben pro Person das 10-fache (das Zehnfache!) des Pro-Person Bruttoinlandprodukts in Ruanda. Dass der Deutsche Staat trotz dieser Geldschwemme gewisse Aufgaben [...] mehr

11.05.2019, 11:41 Uhr

Ausser Harris ... ... hat wohl keine(r) eine realistische Aussicht darauf in ausreichend vielen Swing-States gegen Trump zu gewinnen. mehr

11.05.2019, 11:32 Uhr

Ausser Harris, O'Rourke, Warren und Buttigieg ... ... hat wohl niemand eine realistische Chance die Vorwahlen zu gewinnen (höchstens noch einer der Polit-Opas Sanders und Biden, welche aber nochmals 4 bis 5 Jahre älter sind als der ohnehin schon sehr [...] mehr

07.05.2019, 14:27 Uhr

Nein, anders herum, auf der Internetplattform ist Seite für Seite und Satz für Satz die Arbeit von Giffey seziert, exakt das was Giffey für die Doktor-Würde abgeliefert hat. Auf der [...] mehr

07.05.2019, 11:17 Uhr

Problem ist nicht unbedingt das durchschnittliche Haushaltseinkommen, das Haushaltsbudget erlaubt weit mehr Konsum als das CO2-Budget zulassen würde. Problem ist das fehlende Geld für nachhaltige [...] mehr

03.05.2019, 16:22 Uhr

Nein, anders herum: Zuerst wurde die Dissertation von Giffey durch Vroniplag als Verdachtsfall gemeldet. Giffey hat inzwischen die Uni gebeten auch zu prüfen, im Wissen dass die Uni sowieso prüfen [...] mehr

29.04.2019, 07:56 Uhr

Mal angenommen die EU schafft es den CO2 Ausstoss bis 2040 zu halbieren, d.h. dass von den 500 Millionen Einwohnern also quasi 250 Millionen Einwohner CO2 neutral werden. Gleichzeitig nimmt dann aber [...] mehr

28.04.2019, 09:20 Uhr

Ja, richtiger Einwand, der Pol wäre in diesem Modell ein Zentrum, das es im Universum nicht gibt. Für jeden Betrachter im Universum ist es so, als würde er auf einem expandierenden Mobiusband [...] mehr

27.04.2019, 16:03 Uhr

Ist doch logisch... ... dass sich das Universum in der 2. Lebenshälfte am Rand beschleunigt, weil es sich in einer zusätzlichen Dimension dort schon wieder auf sich selber zubewegt. Besser kann man sich das an einer [...] mehr

26.04.2019, 09:43 Uhr

"SPIEGEL ONLINE: Wenn die Dinge so klar sind, warum passiert dann nichts?" Auf diese Frage könnte man auch antworten: In der Demokratie bringt das Volk diejenigen Politiker an die Macht, [...] mehr

26.04.2019, 09:09 Uhr

Das Problem liegt im Stammhirn, wenn archaische Verhaltensmuster zu viel Einfluss auf das Grosshirn bekommen. Und das Problem tritt auch nicht nur bei religiösen Extremistinnen und Extremisten, [...] mehr

22.04.2019, 13:05 Uhr

Ja, Greta, dem Handeln gegen den Klimawandel stehen "die Leute an der Macht" im Weg. Aber wenn du diese Leute weg haben willst, dann muss die Demokratie weg. In der Demokratie bringt das [...] mehr

20.04.2019, 20:55 Uhr

Bis 2040 wird die Weltbevölkerung um 1500 Millionen Menschen wachsen. Zwar wird die Klimaerwärmung den Meeresspiegel bis 2040 um ca. 0.07 Meter ansteigen lassen, aber da wird kaum eine Million [...] mehr

Seite 1 von 18