Benutzerprofil

ernsth

Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 135
Seite 2 von 7
09.11.2015, 19:02 Uhr

Flüchtlinge sind wichtiger Wir haben wichtigeres zu tun als uns über so Spielzeug zu unterhalten... mehr

08.11.2015, 17:56 Uhr

Neo-Liberaler Ja, da ist Herr Westerwelle wohl dankbar dass es die Solidargemeinschaft gibt. Menschlich ist Herrn W. alles Gute zu wünschen; politisch hinterlässt er jedoch verbrannte Erde. Mit Herrn W. bleibt auf [...] mehr

04.11.2015, 09:14 Uhr

Wir schaffen das... Was sind wir schon ein Land voller Experten. Da sind wir nicht einmal in der Lage einen Flughafen zu bauen, glauben aber dass wir Millionen von Flüchtlingen einen Job und eine Existenz in unserem Land [...] mehr

25.10.2015, 13:19 Uhr

Weg mit dem Mindestlohn! Bravo SPON! Endlich sind auch Sie auf der Linie der Wirtschaftsliberalen. Der Mindestlohn muss weg. Priorität hat, dass die Neubürger in Lohn und Brot gebracht werden. Wenn dafür das Prekariat [...] mehr

24.10.2015, 16:02 Uhr

das sind Rucksäcke für Frauen Goldnieten und so Zeugs, wie pervers ist das denn? Das sind super schöne Rucksäcke für Frauen. Aber als Mann sieht man damit aus wie ne Lusche. Ok, CR7 ist auch eine... :-) Nur wieder ernsthaft: [...] mehr

21.10.2015, 09:17 Uhr

Palmer for Bundeskanzler Herr Palmer, Sie sind der Grund weshalb ich in der Vergangenheit grün gewählt habe. Unser Land braucht mehr Realisten wie Sie einer sind. Sie sprechen mir und vielen andern aus der Seele. 1 mio. [...] mehr

13.10.2015, 08:27 Uhr

EU diskutiert nur... Seit Monaten das gleiche Bild. Die EU diskutiert, redet und plappert nur. Ein paar Bömbchen werden mal hier mal dort abgeworfen. Jetzt wird sogar schon über "Assad's Ende" geplappert. Dabei [...] mehr

12.10.2015, 21:14 Uhr

Seit Jahren bröckelt der ÖPNV vor sich hin, Linien werden gestrichen, Personal ausgedünnt, usw. In München wird bspw. seit Jahrzehnten ein 10 Minuten Takt versprochen. Alles Potemkinsche Dörfer oder [...] mehr

06.10.2015, 08:17 Uhr

Realitätsverlust Frau Merkel ist der Realität entschwebt. Sie reist durch die Welt und nimmt die Realität in ihrem Heimatland gar nicht mehr wahr. Das wird sich bitter rächen. Frau Merkel wird als die Kanzlerin [...] mehr

03.10.2015, 07:47 Uhr

Andere Prioritäten Lesen Sie keine Zeitung? Wir haben in Deutschland aktuell und zumindest in den nächsten Jahren wichtigere Probleme als Wohnraum für Studenten zu schaffen. Derzeit strömen Millionen von Neubürgern in [...] mehr

02.10.2015, 08:47 Uhr

Chaos Herr Schäuble gibt sogar noch zu dass Chaos in Deutschland herrscht. "Flüchtlinge weisen sich selbst irgendwohin zu und verlassen die Unterkünfte" usw. Aha, das ist also die Vorstellung [...] mehr

29.09.2015, 15:33 Uhr

Neubürger. Ja und die Neubürger ziehen uns ja auch noch in der Statistik runter. Das sind ja alles arme Teufel ohne Jobs. Soviele Kliniken können wir gar nicht bauen was uns da als gutausgebildeten Ärzten zur [...] mehr

28.09.2015, 22:33 Uhr

Bauleitung. Ja, es gab eine Bauleitung. Die wurde vor Jahren zusammen mit dem verantwortlichen Architekturbüro entlassen. Dann kam eine neue Truppe die nachvollziehen sollte was die alten Fuzzies gebaut hatten. [...] mehr

28.09.2015, 22:26 Uhr

Abreißen und neu bauen BER ist nicht mehr unter Kontrolle zu bekommen. Jeder Cent der da noch rein geht ist müßig. Außerdem ist der Bau ein einziges Sicherheitsrisko. Lasst uns den Flughafen neu bauen. Anders geht es [...] mehr

28.09.2015, 22:19 Uhr

Das bisschen Qualm... Also man sollte da mal die Kirche im Dorf lassen. Jetzt tun alle so, als ob VW vorsätzlich betrogen hätte. Dabei wussten wir doch alle, dass diese Abgastests nur eine Muppetsshow sind. Ein Auto das [...] mehr

28.09.2015, 22:08 Uhr

Sicherheitsrisiko Dieser Flughafen ist ein einziges Sicherheitsrisko. Da bastelt mittlerweile jeder rum. Eine ernsthafte und kompetenten Sicherheitsabnahme kann keine Behörde mehr vornehmen, so verbastelt wie das ist. [...] mehr

28.09.2015, 21:58 Uhr

Abreißen und neubauen. Geld ham wa je genug. Soll der Schäuble wieder was locker machen. mehr

28.09.2015, 21:50 Uhr

Das macht es umso schlimmer... Weil medizinische Doktorarbeiten wirklich nicht schwer sind, macht es die Sache umso schlimmer. Frau vdL hätte sich wenigstens ein bisschen Mühe geben können. So wird offenbar, dass sie nur den [...] mehr

28.09.2015, 21:49 Uhr

Das macht es umso schlimmer Weil medizinische Doktorarbeiten wirklich nicht schwer sind, macht es die Sache umso schlimmer. Frau vdL hätte sich wenigstens ein bisschen Mühe geben können. So wird offenbar, dass sie nur den [...] mehr

28.09.2015, 21:49 Uhr

Das macht es umso schlimmer Weil medizinische Doktorarbeiten wirklich nicht schwer sind, macht es die Sache umso schlimmer. Frau vdL hätte sich wenigstens ein bisschen Mühe geben können. So wird offenbar, dass sie nur den [...] mehr

Seite 2 von 7