Benutzerprofil

anna_mustermann

Registriert seit: 22.04.2014
Beiträge: 99
Seite 1 von 5
28.10.2016, 18:40 Uhr

Dieses Gesetz greift nur einen Teil des Problems auf. Solange in den Ballungszentren nur private Investoren bauen und nicht der Staat, wird das Wohnungsangebot so niedrig bleiben, dass die Preise - [...] mehr

09.08.2016, 14:51 Uhr

Einerseits ist es ja schön, wenn Politiker finanziell unabhängig sind, weil sie dann nicht auf Biegen und Brechen versuchen, im Amt zu bleiben, möchte man annehmen. Es stellt sich jedoch auch ganz [...] mehr

26.04.2016, 20:20 Uhr

"Die Bauherren klagen schon lange über die vielen Vorschriften, die das Bauen so teuer machten, dass günstige Mieten unerreichbar seien." - Sie sind vor allem deshalb unerreichbar, weil die [...] mehr

26.08.2015, 01:33 Uhr

Ach was. Als Gesundheitsminister Rösler den Mist mit der Deckelung des Arbeitgeberanteils eingeführt hat, haben AUCH Teile der SPD-Fraktion applaudiert. Jetzt auf einmal doch nimmer so gut? So, so. [...] mehr

10.08.2015, 04:36 Uhr

In welchem Schlaraffen(Bundes)land kostet denn bitte der Liter Sprit 1,10 Euro und abends noch weniger(!!)? Solche Preise habe ich zuletzt um das Jahr 2000 gesehen... mehr

05.08.2015, 18:33 Uhr

Erkennt hier noch jemand einen running gag? Frau Merkel lacht sich auf dem Bild ja auch schon kaputt... mehr

05.08.2015, 04:59 Uhr

"In Deutschland ballert man die natürlichen Feinde des Jagdgutes (Luchs, Wolf usw) über den Haufen..." Wenn Sie einen Deutschen Jäger finden, der DAS macht, zeigen Sie ihn an - diese Arten [...] mehr

23.07.2015, 09:36 Uhr

"Unsere Regierungen sollten, auch rückwirkend, wegen Untreue belangt werden dafür, dass die kirchlichen Würdenträger ein staatliches (und stattliches) Gehalt beziehen!" Das sehe ich zwar [...] mehr

21.07.2015, 14:32 Uhr

"Steht Ihnen denn dann offiziell überhaupt Betreuungsgeld zu? Es geht doch bei Betreuungsgeld nur um IHREN Aufwand für die Eigenbetreuung der Kinder und nicht um Fremdbetreuung z.B. in eine [...] mehr

15.07.2015, 07:08 Uhr

"Das ist kein Geschenk. Das Geld geht an Griechenland um damit seine Gläubiger zu bezahlen also die Banken, den IWF und uns. Zu Beginn der Verhandlungen wollte Tsipras kein neues Geld, weil das [...] mehr

14.07.2015, 11:22 Uhr

zu Nr. 7 "Welchen zweck hat das den?Ich denke nur an den Anschluss der ehemaligen DDR 1989 und das ewige gemecker der Wessis gegen die faulen und dummen Ossis dass nur wir Wessis dafuer zahlen muessen,und [...] mehr

14.07.2015, 11:09 Uhr

Wenn die griechische Bevölkerung so sehr um Reformen bittet und im Gegenzug Geld von der EU möchte, dann ist das grundsätzlich für mich in Ordnung. ABER: dann muss man auch mal seinen Stolz schlucken [...] mehr

12.07.2015, 10:52 Uhr

Wieso überrascht es mich nicht, dass ausgerechnet Renzi / Italien die Fortsetzung der Rettungspakete will? Hmm. Womöglich, weil Italien selber nicht besonders stabil ist und so hofft, dass wenn die EU [...] mehr

01.07.2015, 19:30 Uhr

Ich denke, pauschal zu behaupten, die Eltern würden aus Verzweiflung einen Schuldigen suchen, ist so nicht ganz korrekt. Vielen Eltern wird durchaus bewusst sein, dass eine Geburt mit Risiken behaftet [...] mehr

01.06.2015, 18:08 Uhr

"Dazu kommt, dass die Jahrgänge nach 1980 "nur" noch am feiern und Konsum interessiert sind." Herzlichen Dank für diese Analyse, bin Jahrgang 85. Ich hätte gerne längstens Kinder. [...] mehr

12.05.2015, 07:30 Uhr

Also nur mal so zum Vergleich: meine Eltern wohnen seit über 30 Jahren in derselben Altbau-4-zimmer-wohnung. Sie zahlen warm 780 Euro. Die Kaltmiete sind ca. 600. In den letzten zehn Jahren hat es im [...] mehr

06.05.2015, 04:05 Uhr

Wenn genug Leute sich über ihre, wie das immer gern genannt wird, "Sippenhaft" aufregen und sich auflehnen, kriegen auch die von Herrn Fleischhauer sogenannten "Bonzen" ein [...] mehr

04.05.2015, 13:24 Uhr

Diese Aufstellung hat doch null Sinn, wenn nicht im Verhältnis zum Lohn die Wohnungs- und Lebenshaltungskosten mit einbezogen werden! Ich wette, Deutschland stünde im Vergleich selbst zu manchem [...] mehr

04.05.2015, 13:16 Uhr

Es ist ja nicht nur die Lohnerhöhung. Das Personal.Der DB schleift mittlerweile über 1 Mio. Überstunden hinter sich her. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Das sind im Schnitt um die [...] mehr

01.05.2015, 02:34 Uhr

Ich mochte die ersten beiden Staffeln. Dann war irgendwie die Luft raus. Warum muss man so eine Serie auch bis zum Erbrechen ausschlachten? Das Gleiche bei Grey's Anatomy. Die zehnte Staffel war schon [...] mehr

Seite 1 von 5