Benutzerprofil

MrMokel

Registriert seit: 26.04.2014
Beiträge: 442
Seite 1 von 23
04.07.2016, 16:54 Uhr

Demokratietheoretisch ok, aber... Das Ergebnis des Referendums ist natürlich negativ, das kann man doch gar nicht abstreiten. Demokratisch legitimiert ist, die Konsequenzen sind aber bereits jetzt überwiegend negativ: Das Pfund hat [...] mehr

03.07.2016, 10:47 Uhr

Wundert mich immer wieder, was hier so durch die Moderation geht. Der "urologische Eingriff" ist nämlich nicht aus der Mode gekommen, sondern grundgesetzwidrig, illegal und nichts weiter als [...] mehr

29.06.2016, 18:46 Uhr

Bullshit 9.0 ist nicht neu Das Zitat „Was geb ich auf mein Geschwätz von gestern?“ wird wahlweise Konrad Adenauer (Bundeskanzler von 1994 bis 1963) oder Friedrich Althoff (1893 bis 1908) zugeschrieben. Politiker widersprechen [...] mehr

20.06.2016, 10:10 Uhr

Und jetzt mal objektiv? Wann ging es Europa besser als heute? mehr

16.06.2016, 15:50 Uhr

Permiere Das ist das erste Mal, dass ich so gut wie keinem Satz in einer Kolumne von Sascha Lobo zustimme. Wenn man den Beitrag von Yassin Musharbash gelesen hat, dann wirkt die Kolumne von Sascha Lobo wie [...] mehr

14.06.2016, 13:16 Uhr

Da fragt man sich, wer krank ist ihrer Meinung nach ist also die LGBT Szene selbst Schuld, dass das passiert ist : "Da ist solch ein Verhalten doch evtl. nachvollziehbar." Toleranzapostel sind "krank", die [...] mehr

12.06.2016, 10:51 Uhr

Im Rrinzip hat er Recht Rassismus und Faschismus sind nicht das dominierende Merkmal der AfD. „Ignoranzfaschisten“ sind Menschen, die eigentlich unpolitisch sind, daher aber eben keinen Blick für politische Überzeugungen [...] mehr

29.05.2016, 22:04 Uhr

Da kann ich kein Mitlied haben Im Nahen Osten kommen gerade echte Mörder durch die Tür ins Schalfzimmer von Kindern. Schrecklich? Ja, sollte nicht nur ab 18 sein, sollte eigentlich garnicht passieren. Aber wenn man sich "Die [...] mehr

20.05.2016, 07:30 Uhr

Steinmeier kann es nicht Wenn die SPD bei der Bundestagswahl 2017 erfolgreich sein will, dann sind Sigmar Gabriel, Olaf Scholz und Frank-Walter Steinmeier die falschen Kanzlerkandidaten. Der einzige Grund, warum Sigmar [...] mehr

16.05.2016, 14:54 Uhr

Trump ist ein Populist Er ist weder links noch rechts, sondern immer gerade so, wie es ihm passt. Hätte Jan Fleischhauer sich wirklich mit dem beschäftigt, was Donald Trump in den letzten Monaten von sich gegeben hat, [...] mehr

13.05.2016, 08:29 Uhr

Also das ist interessant Auf der Spiegel Online Startseite wird an prominenter Stelle auf zehn Kolumnisten und Kommentare verwiesen: Die Statistik dazu: 100% weiß 80% männlich Abgesehen davon, dass das natürlich keine [...] mehr

12.05.2016, 16:22 Uhr

Tolerieren kommt nicht von toll Deswegen heißt es auch tolerieren und nicht "tollerieren". Und ja, du mußt alles tolerieren, was nicht gegen Gesetze verstößt, es ist nicht dein Bier, es ist nicht dein Bauch und es sind [...] mehr

12.05.2016, 12:37 Uhr

Lässig weggesnackt Jan Fleischhauer lebt eben in seiner konservativen Blase, das muss man sich wie ein Paralleluniversum vorstellen, in dem andere Gesetze herrschen. Schuld sind immer diejenigen, die nicht in einer [...] mehr

10.05.2016, 14:25 Uhr

Reaktionär Wer nach der Geburtsstunde der „neuen sozialen Bewegung von rechts“ sucht, kann direkt damit aufhören. Denn es gibt die Geburtsstunde nicht. Mit Rainer Brüderle haben rechte Bewegungen, Pegida und [...] mehr

07.05.2016, 14:45 Uhr

Das stimmt nicht Laut Census von 2011 waren es 12,4% Muslime. Warum sagen sie hier die Unwahrheit? mehr

02.05.2016, 20:36 Uhr

Jakob fürchtet sich „Man muss die AfD wegen ihrer politischen Inhalte nicht nur ernst nehmen - man muss sie fürchten.“ Und: „Wer Angst hat, macht anderen Angst“ Jakob Augstein hat offensichtlich Angst. Und macht anderen [...] mehr

01.05.2016, 14:16 Uhr

Wo ist denn der politische Islam? Man kann in ein Parteiprogramm schreiben, dass man für freie Religionsausübung ist, aber für alle Religionen, auf Basis des Grundgesetzes. Aber nicht, dass eine Religion nicht zu Deutschland gehört: [...] mehr

28.04.2016, 20:39 Uhr

AfD und Religion Jörg Meuthen hat eine undankbare Aufgabe. Als Wirtschaftswissenschaftler und Vertreter des „Lucke-Flügels“ nehme ich es ihm ab, dass er kein Rechtsextremist ist. Trotzdem sitzt er jetzt da und muss [...] mehr

21.04.2016, 19:28 Uhr

ironbutt schreit aber auch irgendwie nach ironfist, oder? Das wird doch auch durch die "Natur" bestimmt. Welcher Minderheit, die man nicht mehr ernst nehmen darf, gehören sie denn an? [...] mehr

21.04.2016, 18:43 Uhr

Geschlechtertrennung ist Diskriminierung Die geschlechtliche Identität eines Menschen bestimmt sich doch wohl durch die Kombination der Ausprägung seines biologischen und seines sozialen Geschlechts (sex und gender). Diese Ausprägung dieser [...] mehr

Seite 1 von 23