Benutzerprofil

kellerkaller

Registriert seit: 02.05.2014
Beiträge: 308
Seite 1 von 16
10.01.2015, 17:39 Uhr

Kein Politiker kann uns schützen, auch nicht durch Änderung des Grundgesetzes. Das ist naiv! Wenn das Böse ihren Kopf will, dann müssen Sie sich selbst schützen, sollten die Politiker zu viele [...] mehr

08.01.2015, 18:45 Uhr

So lange kein Friedensvertrag besteht, sind das Truppen auf fremdem Staatsgebiet, in das sie durch die kriegerischen Handlungen gelangten, da sie ja Deutschland vom Naziterror befreit haben, somit [...] mehr

07.01.2015, 11:17 Uhr

Uihh Deflation! Griechenland will aus dem Euro! Der Euro fast pari mit dem Dollar! Bahnt sich da etwas an? Stehen wir vor einem Crash? mehr

06.01.2015, 13:30 Uhr

#81 Heute, 13:18 von taglöhner wirtschaftsliberal Und wenn? Kann es sein, dass bei Ihnen eine Uhr stehen geblieben ist? _______________ Genau, das ist der Grund, bei der FDP ist die Uhr stehen [...] mehr

06.01.2015, 13:05 Uhr

FDP erfindet sich neu? Ach was, der gleiche Käste, nur in einer neuen Schachtel! So lange die gleichen Verdächtigen, die diese Partei zugrunde richteten an den Schalthebeln der Macht sitzen, wird sich meine Zustimmung zu [...] mehr

04.01.2015, 15:30 Uhr

Ja immer wenn die Produktionskosten sanken, konnte man das in der Lohntüte der Arbeitnehmer ablesen. Und das einzige war erhöht wird, ist der Profit der Unternehmen. Da ich daran keine Teilhabe [...] mehr

04.01.2015, 15:23 Uhr

Das steht nirgends, aber der wird irgendwann die Schnauze voll haben und seinen Verkauf beenden, unterschätzen Sie nicht unsere Bürokratie, die gerne tätig wird, wenn die freiheitliche Demokratie [...] mehr

04.01.2015, 15:12 Uhr

Ja, wir müssen uns auf Bündner Fleisch aus Milwaukee, Helgoländer Sprotten aus Halifax, einen Pomerol aus Kalifornien und einem Camembert de Normandie aus Stevens Point einrichten. Und wehe, Sie [...] mehr

04.01.2015, 14:14 Uhr

Ttip führt auch dazu, dass ein amerikanischer Agrarhersteller die EU oder Deutschland zum*Schadensersatz* bei einem *Geheimgericht* verklagen kann, wenn er nur behauptet, dass er mehr Ware hätte absetzten [...] mehr

04.01.2015, 13:54 Uhr

Und die CSU hat sogar versucht eine geklonte Wurst oder genauer, eine kopierte Wurst zu installieren, die über ein ausgeprägtes Amerikaverständnis verfügte. Man stelle sich vor, dieser Herr von [...] mehr

04.01.2015, 13:40 Uhr

Ja, das Problem ist die ausreichende Information über dies und das der Politik. Wenn Monsanto keinen Fuss in Europa auf den Boden bekommt, dann eben über die staatlichen Zwangsbündnisse! Der [...] mehr

04.01.2015, 13:26 Uhr

Wir können nicht mehr jede Wurst schützen.... ....aber sicherlich die bayrische Weißwurst! Da hast du schwarzer Politiker sicher eine Begründung für! Und natürlich auch das bayrische Bier? Und wie ist das mit dem bayrischen Senf? Und den Brezeln? [...] mehr

03.01.2015, 12:20 Uhr

Das sehen einige Leutchen in Okinawa aber ganz anders. Und sicherlich ist Ihnen bekannt, das Kuba die USA permanent um Rückgabe von Guantanamo bittet! Ich denke schon, dass Sie wissen, dass es da [...] mehr

03.01.2015, 11:47 Uhr

Schön, das dieses Märchen immer wieder von einem gepostet wird, der sich innig mit dieser "Regierung" in Washington verbunden fühlt. Ohne Amerika könnten die Probleme der Länder am [...] mehr

03.01.2015, 11:31 Uhr

Nun ja, Apple und Microsoft sind schon große Unternehmen, und sicherlich sind die Energieriesen und Waffengiganten die Mitbesitzer der USA! Hier eine Übersicht über die "Marktführer" in [...] mehr

03.01.2015, 11:00 Uhr

Das wäre ein logistischer Gewaltakt, alle ca. 700 weltweit bestehenden Basen der USA zu räumen, die weltweit installierten Schnorchelpunkte zu schließen und die Regierungen wieder in die [...] mehr

02.01.2015, 18:21 Uhr

Man wird in Russland schnell zum "Oppositionellen" wenn man im Ausland studiert hat und gegen Putin ist, das ist so in den Sprachgebrauch übernommen, oder man nennt sie Dissidenten. [...] mehr

29.12.2014, 19:20 Uhr

OT: Ein Ortsgespräch konnte bis 1980 für die Gebühr unbegrenzt geführt werden, Danach kostete das Gespräch jeweils nach 8 Minuten weitere Gebühren. Zum Thema, natürlich wird der linke Grieche [...] mehr

28.12.2014, 17:21 Uhr

Sie können doch nicht die Mängel unserer Parteiendik.. äh demokratie hier so kundtun. Das klappt doch schon sei 65 Jahren so, der Fraktionsvorsitzende befiehlt, die Abgeordneten folgen ihm. Warum [...] mehr

28.12.2014, 16:47 Uhr

Das mit der Einheit ist erledigt, aber das mit der Freiheit lässt unser großer Bruder sicherlich nie zu! Daher wird unser GG weiter von unserer Regierenden Chancellerin ignoriert werden. mehr

Seite 1 von 16