Benutzerprofil

HH1960

Registriert seit: 09.05.2014
Beiträge: 386
Seite 1 von 20
21.05.2019, 21:51 Uhr

Und doch wirft der Skandal ein Schlaglicht auf den Politikbetrieb - überall und nicht nur in Österreich. Mit viel Geld kann man zu viel Einfluß auf die Politik nehmen. Hier wie dort und anderswo. Zu viele [...] mehr

21.05.2019, 18:52 Uhr

Nicht nur die Jungen sind sauer! CDU/CSU sind beim Umwelt-/Natur-/Tierschutz die Bremser schlechthin, die letzten 20 Jahre wurde im Wesentlichen von den C-Parteien eine eiskalte neoliberale Wirtschaftspolitik betrieben, die zu viele [...] mehr

18.05.2019, 11:52 Uhr

Viel zu vernünftig! Die Spatzen pfeifen es von den Dächern, das Auto muss sich in der Stadt anderen Verkehrsträgern unterordnen. Wem die Spatzen nicht reichen, der höre auf die Wissenschaftler, bemühe den gesunden [...] mehr

15.05.2019, 22:03 Uhr

Unglaublicher Unsinn Was wird dann aus dem Zimmerermeister? Master Professional Holzbearbeitung? Kurz MaProHo? Ob das in anderen Ländern für Klarheit sorgt? Manche Politiker*innen spinnen doch wirklich. mehr

12.05.2019, 20:09 Uhr

Kann Trump auch ohne Konflikt? Handelskrieg mit China und der EU, Sanktionen gegen Iran, Russland und diverse andere Länder, Kriegsschiffe in den Golf, Unterstützung der Saudis etc. pp. Der Mann ist mit seinen Irrungen und [...] mehr

11.05.2019, 13:12 Uhr

Das kann nicht verwundern! Die Ministerien für Landwirtschaft und Verkehr dienen einzig dazu der Industrie zu Diensten zu sein. Den C-Parteien ist das Wohl der Bürger, Umwelt-, Natur-, und Tierschutz in vielerlei Hinsicht [...] mehr

09.05.2019, 19:07 Uhr

CDU/ CSU sind zu dämlich Grüne, SPD und sogar die FDP sowie der IWF haben es verstanden, nur AKK und Konsorten wollen nicht. Sie wollen keinen Klima-, Natur- Tierschutz, sie warten auf intelligente Lösungen und warten...und [...] mehr

07.05.2019, 06:10 Uhr

Vernunft tut gut! Klar sind Hybridmodelle in erster Linie vernünftig und das ist im Angesichts der aktuellen Diskussionen um den Klimawandel auch angebracht. Ein Hybrid verleitet einen zu einer entspannten, [...] mehr

28.04.2019, 06:33 Uhr

Natürlich wählen wir! Und zwar weder rechts noch konservativ noch neoliberal! mehr

27.04.2019, 19:53 Uhr

Da geht noch mehr Vom Spritpreis, aber auch beim Spritsparen. Das der Spritpreis sich wieder normalisieren würde war ja zu erwarten. Ganz ehrlich: Eigentlich ist er immer noch viel zu niedrig, denn es sind immer [...] mehr

27.04.2019, 07:23 Uhr

Neid! Mein Gott, sind andere Städte kreativ und menschenfreundlich! Wenn ich an Hamburg und die autofreundliche Politik der SPD denke, werde ich regelmäßig traurig. Da nützt auch der Deckel über der A7 [...] mehr

26.04.2019, 17:56 Uhr

Hypermoralisch? Das gibt es nicht! Entweder man handelt ethisch / moralisch oder man tut es nicht. Man handelt neoliberal und der Kollateralschaden ist einem egal oder man setzt alles daran den Klimawandel soweit es [...] mehr

22.04.2019, 10:19 Uhr

Weiter so - und massiver werden! Der Druck auf die Politiker und Teile der Wirtschaft muss noch viel stärker werden. Ein Hr. Altmaier und ein Hr. Scheuer, eine Fr. Klöckner dürfen mit ihrer Strategie des Wegsehens und Nichtstuns [...] mehr

21.04.2019, 06:55 Uhr

Guter Artikel! Der Autor hat recht, aber der Freund bringt es auf den Punkt! Ohne radikale Gesetze geht es nicht mehr; für einen sanften Übergang ist es zu spät. Was kann man tun? Die Bremser in der Politik [...] mehr

21.04.2019, 06:25 Uhr

Das Rad aus dem Internet Ist wohl der schlechteste Kauf den man dort tätigen kann. Man muss schon viel Glück haben oder sich bestens in der Materie auskennen, um dort ein für sich ergonomisch passendes Rad zu erstehen. [...] mehr

17.04.2019, 21:06 Uhr

Der Artikel trifft es! Natürlich ist Notre-Dame ein Symbol. Zunächst für Frankreich, aber nun auch für Europa. Klar ist auch, dass die Berliner Regierung wie auf fast allen Feldern der Politik eine Bremserin ist. Kein Mut, [...] mehr

14.04.2019, 19:35 Uhr

Wäre sehr gut! Und ob das nun 70 oder 150 oder 200Euro je Tonne sind wäre mir egal. Hauptsache es passiert endlich etwas mehr als das was unsere Regierung tut oder eher nicht tut. Die Kosten kommen sowieso auf [...] mehr

14.04.2019, 19:16 Uhr

Ich denke, er lag richtig Es ist ja nicht nur die Marktmacht weniger Großunternehmen die gefährlich ist. Diese Unternehmen sind auch für den Staat ein Problem. Sie zahlen zu wenig Steuern, fühlen sich anscheinend unantastbar ( [...] mehr

14.04.2019, 11:44 Uhr

Alternativen! Es gibt mehr als reichlich Alternativen zu den deutschen Herstellern. Das fängt beim Fahrrad an und hört beim Lexus Hybrid auf. Ich habe mich schon lange gegen den VW-Konzern entschieden. Daimler [...] mehr

13.04.2019, 19:48 Uhr

Immer das gleiche Problem! Monokulturen, Gülleeintrag, Bodenbearbeitung, Pestizide im Übermaß! Oder ganz kurz ausgedrückt: konventionelle Landwirtschaft! Die konventionell arbeitenden Bauern sind im Zusammenspiel mit [...] mehr

Seite 1 von 20